Beiträge von Raupi

    Hallo Din79 , erst einmal begrüße ich dich hier im Forum. Die Diagnose haut jeden erst einmal aus den Latschen. Ging mir nicht anders: erst hieß es da ist nix schlimmes bis zum Schluss Brustkrebs. Ich hatte auch einen befallenen LK, aber keine Fernmetastasen. Bin durch Mastektomie ohne Aufbau links und Chemo gegangen und nun AHT. Die Angst wird immer da sein, aber sie darf nicht die Überhand bekommen.Ich war/bin auch froh darüber, dieses Forum hier gefunden zu haben. Allerdings bin ich hier nicht mehr täglich unterwegs. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut ist:*

    LG Raupi

    Hallo Kathrin88 , das du Angst hast ist glaub ich völlig normal. Als ich zu meiner ersten Chemo musste,konnte ich die ganze Nacht nicht schlafen und in der Onko-Praxis hab ich auch beim Anstechen des Ports geheult vor Angst. Die Schwestern dort meinten,dass es bei ganz vielen genauso sei und es gar nicht schlimm ist. Sie hatte recht, es war dann auch gar nicht schlimm. Denk nur dran viel zu trinken und nicht dein Lieblingsessen zu essen. Gefrüstückt hatte ich nur ein Toast ,mehr bekam ich nicht runter. Zur Chemo hatte ich dann aber Kekse und noch ein Brot mit. Hab keine allzugrosse Angst: es ist zwar keine Wellnessbehandlung, aber alles auszuhalten. Und du wirst sehen, schwups ist das halbe Jahr rum und du hast die Chemo geschafft.

    Druck dir ganz fest die Daumen

    LG raupi

    hallo Bella 1 , ich nehme Tam seit Mitte Mai und vertrage sie (bis auf kleine Hitzewallungen kurz nach der Einnahme🙈) bis jetzt ganz gut.

    Ich nehme sie abends kurz vor dem Abendbrot

    Liebe Hanka , ich hatte das auch mit dem extremen Geruchssinn 🙈. Am Anfang konnte ich mein Mann noch nicht mal riechen😩 . Habe mir aus der Apotheke dann den Stick von Wick für die Nase und JHP Rödler geholt. Hat mir prima geholfen und ab der 3. Chemo warces dann auch nicht mehr ganz so schlimm.

    Hallo kerzele , das warten ist grausam😔 Drück die Daumen. Aber wie kommst du auf 1,5Jahre????? Eine Bekannte von mir lebt jetzt schon seit 11 Jahren mit Leber und Knochenmetas! Und der Doc hat ihr damals eine Lebenserwartung von 1 Jahr gegeben!

    Liebe grüße raupi

    Hallo Teafriend , ich bekam meine Periode nur einmal noch nach der ersten EC, dann war nix mehr. Ok hatte vorher die Hormonspirale, die sie mir ziehen mussten, weil mein hormonabhänig war, also hatte ich vorher auch keine mehr. Unter den EC's habe ich nachts geschwitzt wie ein Ochse. Musste mich ständig einmal die Nacht umziehen. Unter den Taxotere war dann nix mehr mit schwitzen. Nehme seit dieser Woche Tam und bisher keine Hitzewallungen, nur leichtes warm werden kurz nach der Einnahme.

    Hallo Wolke72 , erstmal herzliches Willkommen hier🤗.

    Mir erging es so wie dir: erst hieß es "nur DCIS" und nach der ersten OP kam der Befund : invs. Teile in dem DCIS. Da die Ränder leider nicht im gesunden waren, mussten sie mir die Brust abnehmen. Der Wächter war auch befallen, zum Glück nicht kapselüberschreitend. Na ja, danach Chemo und seit dieser Woche nehme ich Tam.

    Ja das ist so eine Sache mit der Angst. Auch bei mir ist sie ständig präsent.Hoffe das sich das nach einiger Zeit etwas einrenkt. Ganz verschwinden wird sie nie. Auch mein Onkodoc sagte mir, dass ich ja krebsfrei bin und die Heilungschance sehr gut aussehen. Garantien kann uns keiner geben. Versuchen wir positiv in die Zukunft zu schauen und genießen jeden Tag😁

    Wo geht's denn hin zur AHB?

    LG raupi

    liebe Thora 😘 , ja mit Geduld hatte ich es noch nie so🙈. Aber uns bleibt ja nichts anderes übrig. Freu mich schon, wenn wir wieder schönes volles Haar haben😁

    Bin trotzdem mächtig stolz auf meinen Körper: sind heute 20km geradelt und es geht mir gut😊. Da wirds das mit den Haaren auch bald was😉

    LG raupi

    Hallo @alle, ihr habt alle schon wieder so schöne Haare👍😊 Ich kann es gar nicht abwarten, bis ich mal wieder ohne Mütze raus kann😔 Die letzte Chemo war vor knapp 2,5 Wochen, ich weiss, sollte nicht so ungeduldig sein, aber trotzdem. Es wächst zwar schon was auf der Birne, aber vorn passiert irgendwie nicht so viel 🤔. Zumindest beneide ich euch alle, die schon wieder Haare haben, egal ob weiss oder dunkelfarbig😁😁