Beiträge von Simmy

    Hallo,

    mein Wunsch zur AHB war St.Peter Ording...hat aber leider nicht geklappt. Ich fahre dafür jetzt nach Bad Soden-Salmünster...war da schonmal jemand von euch? Mein Termin ist vom 30.07. - 20.08.

    Freue mich schon sehr drauf und wird auch wirklich Zeit... LG:)

    Liebe DasBloemsche ,

    Mensch das Leben ist so ungerecht 👿👿 ich wünsche dir viel Kraft und fühl dich ganz doll gedrückt.:hug:

    GLG und ich halte die Daumen das alles Gut wird🍀✊ Simmy

    Dankeschön friluftsliv ,

    das mit Yoga werde ich auch mal in Angriff nehmen! Fühle mich immer noch wie eine Großbaustelle aber die Heilung ist zum Glück ganz gut.

    Heute muss ich zum Strahlen Doc...ich hoffe die Bestrahlung kann bald starten....

    GLG:hug:

    Liebe Galleon ,

    ich freue mich sehr für dich, das es gut läuft bei dir, und du bald endlich mit allem abschließen kannst...🤗

    Leider wird uns die Angst niemals so richtig loslassen denke ich😏

    Die Menschen die es nicht verstehen warum wir uns freiwillig unters Messer legen waren auch noch niemals in unserer Situation...ich war einfach nur glücklich das es diese Möglichkeit gibt!!

    Liebe Sonkathie , auch dir wünsche ich weiterhin so einen guten Verlauf und das du nach 5 Wochen schon ohne Kompressionswäsche ausgekommen bist ist ja echt super👍...ich trage meine heute noch nach 4 Monaten 🙈

    GLG:hug:

    Hallo ihr lieben zusammen, liebe Galleon ,


    ja es ist hier wirklich sehr ruhig geworden 😉

    Ich hatte meine Diep-Flap am 07.01.19 und musste am 20.03. und 28.03. wegen Rezidiv nochmal operiert werden (hatte ja von meinem Horrorszenario berichtet).


    Die transplantierte Stelle über der Brust sieht immer noch sch....aus.😖 und ich hatte noch lange mit schmerzen zu kämpfen. Mittlerweile bin ich schmerzfrei, aber mein Bauch ist wie bei dir, Galleon , noch sehr am spannen, was schlimmer geworden ist nach den OPs und er ist auch noch puckelig und nicht schön einheitlich flach. Ich finde das Gefühl auch sehr unangenehm ...die Ärzte meinen immer nur es braucht Geduld 😏


    Deshalb auch von mir die Frage wie ist/war es bei euch mit der Bauchspannung?

    GLG:hug:

    Hallo liebe Sonnenschein70 ,

    ich freue mich sehr für dich das alles nach Plan läuft und du mit dem Ergebnis auch zufrieden bist.🤗 Jetzt hast du die schlimmsten Tage schonmal geschafft und nach der Kapselfibrose wirst du das neue Gefühl nur noch lieben...

    GLG:hug:

    Hallo ihr Lieben,

    bin gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden. Habe aber noch sehr große Probleme mit der Oberschenkelwunde. Sie nässt und schmerzt😣

    Die transplantierte Stelle über der Brust sieht auch noch schrecklich aus, aber die Ärzte sind zufrieden. Mein Bauch ist auch noch etwas hart aber das ist jetzt das geringste Übel. Ich brauche jetzt einfach Geduld. 😏

    Hoffe jetzt einfach nur das der Krebs nicht wieder kommt und die Wunden gut heilen....und dann ist noch Bestrahlung angesagt....


    Ich wünsche euch allen weiterhin gute Genesung und die die es noch vor sich haben....es ist kein Spaziergang, aber freut euch drauf, danach fängt ein neues Leben an🍀

    GLG:hug:

    Hallo liebe friluftsliv ,

    dankeschön und ja, die Schürfwunde am Bein ist sehr unangenehm.... 😣 aber schonmal gut das es narbenfrei verheilt. Die Pumpe kommt morgen ab und dann bin ich mal gespannt wie das ganze aussieht 😬 aber es muss sich ja auch noch alles einheilen denke ich. Wenn alles gut ist werde ich am Donnerstag entlassen.

    Hallo und herzlich willkommen liebe Limiry ,

    ich würde dir auch raten: ließ dir den Thread auf diesem Forum

    mal durch...ich glaube da ist kein Mädel dabei, das diese OP bereut hat....aber die Angst bleibt natürlich vor diesem Eingriff. Such dir in Ruhe einen guten PC....das Beste hört man immer von München und Düsseldorf.

    Lg:hug:

    Danke liebe Schnuffelmaus und

    liebe Eule 2018 ,

    Die OP habe ich gut überstanden und jetzt heißt es wieder abwarten das alles gut einheilt....die Wunde vom Spender, dem Oberschenkel, soll angeblich narbenfrei verheilen.

    Ich habe jetzt nochmal die VAC Pumpe für 5 Tage und dann darf ich hoffentlich nach Hause 😌 und alles wird gut.

    Liebe Eule ich kenne da so hydro....Pflaster gegen Wundheilungsstörung, die bleiben mehrere Tage drauf und wirken Wunder....

    GLG:hug:

    Hallo ihr Lieben,

    bei mir steht heute die OP mit der Hautverpflanzung an. Die Histologie von meinem Hautlappen hat ergeben, das der Krebs im gesunden gut entfernt werden konnte und das die Ränder frei waren 🤗 ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich ich bin🙏 und meine Bauchbrust konnte auch erhalten bleiben 🙏ich bin so unendlich dankbar....🤗

    Also die Haut wird vom Oberschenkel genommen...bin schon gespannt wie es aussehen wird....

    Allen Daumendrückern vielen vielen lieben Dank:hug:

    Danke liebe Sonkathie , ich freue mich sehr mit dir, dass alles in Ordnung war bei deinen Untersuchungen 🤗🤗 jetzt hast du wieder einen großen Schritt geschafft💪👍

    Liebe Scarlett , danke fürs Daumendrücken 😘

    Danke liebe friluftsliv ... ich habe so eine Kleine in einer Tasche zum umhängen, hattest du auch schonmal so eine Pumpe?

    Liebe Kirsche du hattest 3 Monate die Pumpe 😱.... wieso musste die solange bleiben? Das mit dem Hautgitter werde ich mal anspechen, aber im Moment muss ich ja noch abwarten bis der Befund da ist und ob das ganze evl. noch großflächiger wird, und danach werden sie entscheiden wie es zugemachen wird....aber Dankeschön für den Tipp , und das du auch schon soetwas durchstehen musstest macht mir gerade wieder Mut....

    DANKE EUCH:hug:

    Hallo ihr Lieben, hier mal ein Update von meinem Horrorzenarium 🙈

    Gestern in der OP wurde mir über meiner neuen Bauchbrust ein ca. 10x10 cm großer Hautlappen entfernt. Die große Wunde wird im Moment mit einem Schaumstoff-Folienverband und einer V.A.C Pumpe versiegelt bis das Ergebnis von der Pathologie da ist. Das kann bis zu 7 Tagen dauern...also Geduld ist angesagt 😣....danach wird hoffentlich nicht noch mehr geschnippelt🙈 dementsprechend bekomme ich dann eine Hauttransplantation vom Oberschenkel oder Rücken...

    Ich hoffe so sehr das sie alle Mistficher erwischt haben, und das die neue Brust erhalten bleiben kann 🙏

    Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Das CT war OK und ich habe noch keine Metastasen 🤗

    LG 😘

    Hallo ihr lieben Mädels, die für mich die Daumen gedrückt halten,


    ...ich fühle mich so sehr aufgefangen von euch...das tut so gut in dieser schlimmen Zeit, und ich kann das gar nicht oft genug betonen.... vielen vielen Dank:hug:


    Morgen habe ich Aufnahme und so einen verdammten Schiß vor dem was mich alles erwartet. Kirsche du hast es auf den Punkt gebracht...es ist purer Albtraum😭


    Liebe Wibsvolk , dir wünsche ich von ganzem Herzen das alles gut läuft, aber du bist so positiv, da wirst du das mit links machen 💪🍀


    Besonders freue ich mich mit dir, liebe Lenah75 das du nach 7 Jahren wieder glücklich sein kannst einen Bikini zu tragen 🤗....solche Sachen können Außenstehende gar nicht verstehen, weil es für sie selbstverständlich ist ....


    GLG Simmy

    Hallo ihr Lieben,

    ich danke euch für eure Anteilnahme, Zusprüche und Drücker....es tut so gut....ihr könnt meine Lage am besten verstehen.

    Eule 2018 nicht in der neue Brust sind die Krebszellen, sondern in der Haut darüber Richtung Dekolleté. Diese müssen großzügig rausgeschnitten werden und die Haut wird dann glaube ich von der neuen Brust genommen....ich will mir das alles gar nicht vorstellen wie das aussehen wird🙈... aber Hauptsache der Krebs ist dann weg...

    Ich wünsche euch allen ein schönes, erholsames Wochenende. GLG 😘🍀

    Herzlich willkommen Winniepink


    Hallo ihr Lieben zusammen,


    ich bin jetzt in der 9. Woche nach Diep-Flap und es könnte alles so schön sein....die Narben heilen gut, die Brust sieht immer besser aus und die Beweglichkeit ist auch fast vollständig zurück....soweit sogut....leider sind bei mir auf der verbliebenen Brusthaut wieder rote Flecken aufgetreten, die ich bei der letzten Nachsorge bei meinem PC angesprochen habe, da ich ja inflammatorischen Brustkrebs hatte und dieser sich so äußert....so nahm es seinen Lauf und nach langem hin und her was es wohl sein könnte, wurde letztendlich eine Biopsie gemacht....leider waren darin wieder Krebszellen 👿👿......nun werde ich am Mittwoch nochmal operiert und ich weiß noch nicht, ob die neue Brust erhalten werden kann....es wird auf alle Fälle eine große Hauttransplantation notwendig sein. Ich habe solche Angst ohne Brust, mit einer riesigen Narbe aufzuwachen 😢 ...aber wir Brustkrebs Mädels wissen ja: es muss immer weiter gehen und wir müssen stark sein💪.....was bleibt uns auch übrig .... LG 😘