Beiträge von Wibsvolk

    ...

    Liebe Wibsvolk ,

    Dir sende ich ein großes Kraftpaket. Du wirst den Behandlungsmarathon mit Deiner positiven Einstellung gut meistern :thumbup::thumbup:

    Danke 😉 werde dein Kraftpaket gleich mal in mein Täschchen packen. Bei Bedarf brech ich mir dann einfach ein Stückchen ab. 😉


    VG Wibsvolk

    Simmy


    echt blöd ... so ein Mist. Fühl dich von mit mal ganz fest gedrückt. Das braucht man echt nicht.


    Ich drück die Daumen für ein gutes Ergebnis nach deiner OP.

    👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻


    Ich denke ganz fest an dich.


    VG Wibsvolk

    Simmy und Wibsvolk was für ein Mist Mädels... aber wie heißt es ...aufstehen, Krone richten und auf geht´s... fühlt euch gedrückt.

    ...

    Liebe Winnipink, liebe Eule 2018 ,


    Danke fühlt euch ganz fest gedrückt ☺️


    Das Krönchen 👸🏼 habe ich bereits wieder aufgesetzt. Es wackelt zwar noch ein wenig, aber ich pass gut drauf auf. 😉


    Das olle Mistviech 🦀 muss doch vernichtet werden. Also die Laserschwerter raus und los gehts. Die Macht ist mit uns. 🤪💪😎


    VG Wibsvolk

    Alltagsheldin , Ronda , Thora


    Danke an euch für die positive Aufnahme.


    Bin eigentlich ein positiver Mensch, aber gestern nach dem Arzttermin hatte ich kurz ein Formtief. Aber nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen hatte sah die Welt schon wieder besser aus.


    Die Ärmel sind hoch gekrempelt und der Kampf kann in die nächste Runde gehen. Wäre doch gelacht, wenn ich das nicht hinbekomme. Jawohl!💪👍


    VG Wibsvolk

    Liebe Tempi ,


    Danke für die aufmunternden Worte.


    Im Depri-Loch rumhocken hilft ja auch nicht weiter. Also immer den Kopf ob halten, für den Fall, dass das Wasser bis zum Hals steht. 😉


    Fühl mich auf jeden Fall bei meinem Onkologen gut aufgehoben. Und das ist ja auch schon mal die halbe Miete.


    VG Wibsvolk

    Danke für deine aufmunternden Worte. ☺️

    Man hat schon ganz schön Kopfkino...aber ich lass die Sache einfach mal auf mich zukommen.


    Weißt du oder sonst jemand hier ob es eine Mindestwartezeit zwischen Port-Legung und erster Chemo gibt?


    VG Wibsvolk

    Ein Hallo in die Runde,


    Ich habe gestern erfahren, dass ich mich hier auch hier einreihen muss/darf.

    Kurz zu mir: Ich habe Brustkrebs und bin schon operiert. Genaues zu meiner Krebslegende steht in meinem Profil.😉


    Heute war ich beim Herzecho. Da war alles okay. Nächste Woche ist die Chemoeinweisung in meiner Praxis, das Op-Vorgespräch für den Port und ein Termin bei einem Gerinnungsexperten. Am 27.03. bekomme ich meinen Port gesetzt und dann kann die Chemo losgehen.


    4xEC und 12xPac steht auf denn Zetteln drauf. Im Anschluss muss ich noch zur Bestrahlung und danach noch Antihormontherapie.


    Ich habe also noch einen riesigen Berg zu überwinden und werde bestimmt ganz viele „komische“ Fragen fragen. 🤪


    So ... habe euch erstmal genug voll getextet. Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und allen die grad dabei sind wenig Nebenwirkungen 😉


    VG Wibsvolk

    liebe Eule 2018,


    Als Chemo bekomme ich erst EC (4x in 4-Wochen-Rhythmus) und danach Pac (wöchentlich 1x 12 Wochen lang)

    In der nächsten Woche habe ich mein Chemo-Vorgespräch. Dann weiß ich bestimmt auch wie lange das wirklich dauert. Am 27.03. wird auf jeden Fall der Port gelegt und dann gehts los.


    Es ist aber schön zu lesen, dass es dir soweit gut geht. Bitte nicht überanstrengen, Mach langsam und hör auf dein Gefühl. Alles braucht seine Zeit 😉.

    Ich drück dir ganz fest die Daumen für weiterhin gute Genesung. 👍🏻👍🏻👍🏻


    VG Wibsvolk

    hallo Chippendale,


    Ich hätte mir das echt anders vorgestellt 🙄, aber der Krebskriegsrat hat leider anders entschieden.

    Was solls, jetzt werden die Ärmel hochgekrempelt und los gehts.


    hier der Histobebund:

    pT1 c m ,pN1 a sn ,L0, V0, Pn0, G2, R0, Her-2/neu (0)


    Es waren ingesamt 7 Tumore in der linken Brust und 1 von 4 Lymphknoten auffällig.


    VG Wibsvolk

    Hallo Mädels,


    mal wieder ein Update von mir.


    Am Dienstag war Tumorkonferenz und heute habe ich eröffnet bekommen was noch so alles auf mich zukommt.

    Tja was soll ich sagen? 🙄

    ... erstmal Chemo, dann Bestrahlung und anschließend Antihormontherapie.

    Puh, da habe ich noch einiges vor mir. 🥺


    Muss erstmal eine Nacht drüber schlafen. Morgen sieht der Berg bestimmt schon nicht mehr so hoch aus.😏


    VG Wibsvolk

    Hallo Scarlett,


    Ich nehme zwar kein Aspi...n muss aber wegen erhöhter Thrombosegefahr für ne längere Zeit eine höhere Dosis Hepa...n spritzen. 💉🧪


    VG Wibsvolk

    Hallo Schnuffelmaus ,


    Ja sowas soll’s geben. Kann kaum glauben, dass es so einfach sein soll. Ich bin jetzt mal bis kommenden Donnerstag einfach mal vorsichtig optimistisch. ☺️


    Danke für die gedrückten Daumen.


    VG Wibsvolk

    gern geschehen, Lenah75 ☺️


    Supi , ich freue mich für dich, dass du morgen nach Hause darfst. 👍🏻


    Bitte Ruhe dich zu Hause weiter aus. Wenn du zu schnell und zu viel machst dauert alles länger. Die Heilung brauch Zeit. 😉


    VG Wibsvolk

    liebe Lenah75,


    deine Muskeln werden durch die geänderte Haltung anders beansprucht. Das macht Muskelkater. Das dauert, wird mit der Zeit besser.


    Ich hatte am Anfang einen Kissenberg unterm Oberkörper/Kopf und unter den Knien auch ne dicke Rolle. Mittlerweile (Tag 21 nach OP) benutze ich mein normales Kopfkissen. Die Erhöhung unter den Knien empfinde ich aber immer noch als angenehm.


    Zu deiner Frage mit dem großen Geschäft 😉 achte bitte darauf, dass du immer ausreichend trinkst. Dann klappt das auch bald ohne großes Drücken. Bei mir war das erst am Tag 6 möglich.


    Du solltest dir aber auch überlegen ob du wirklich mit einer Drainage nach Hause gehen willst. Für mich kam das nicht in Frage.

    Bleib bitte so lange im Krankenhaus bis du dich fit genug fühlst und die Treppen keine Hürde mehr darstellen.


    Schicke dir ganz viel Kraft und weiterhin gute Heilung.


    VG Wibsvolk