Beiträge von Schnuffelmaus

    Hallo Ihr Lieben muß mich auch mal hier melden.Ich habe im Mai letzten Jahres einen großen Knoten in der linken Brust. War zehn Monate vorher beim Frauenarzt zur Kontrolle gewesen. Wurde Mammo gemacht ...keine genauen Befunde....dann eine Woche später Biopsie.....Woche später das Ergebniss ,das nix gefunden wurde. Hatte aber damals einen 8cm großen Knoten ....dann MRT.....wieder nix genaues ....Aber jeder sagte es ist KREBS . DANN nochmal Biopsie und dann das Ergebniss lobuläres Karzinom. Von Mamographie bis zum Endgültigem Befund vergingen 6Wochen.....ich verstand damals die Welt nicht mehr.

    Aber das ist das tückische an dieser Form von Krebs.

    Hallo liebe Rose 73....ich hatte nach zwei drei Wochen nach meiner Op in der gleich mit Angeglichenen Brust einen Lymphstau die Brust wurde immer dicker Sie spannte....und war rot ....An der Neuen Brust war die ersten Wochen auch dieses warme spannungsgefühl....mein linker Arm ist seit der Abnahme der Brust letzten July immer noch etwas dicker....man merkt es nur bei engen Blusen.... wegen den Brüsten geh ich sei Februar 2× die Woche zur Lymphdrenage...es ist jetzt schon richtig gut geworden....und Schwimmen wenn Die Narben zu sind ist ganz gut fürs Lymphsystem..... wünsch dir viel Glück bei der Wundheilung😉😉😉

    Hallo Ihr Lieben .Auch meine Op war am 29.2.2019 .die ersten Wochen war alles toll ..aber Dann hatte ich eine wundheilstörung....Bauchnarbe und die neue Brust heilten nicht gut zu.....die zweite Brust wurde in der selben Op mit Angeglichen....Da hatte ich dann ziemlich Probleme mit der Lymphe.....zweimal die Woche Lymphdrenage und jetzt ist es gut....meine Angeglichene Brust ist immer noch größer als die Neue. Aber meine Neue Brust hat sich auch verändert ist weicher und runder geworden.... Meine Narben sehen leider nicht so schön aus besonders die Bauchnarbe wird irgendwie immer dicker bzw breiter und ist sehr dunkel....manchmal fast wie schwarz....und ziehen tut's immer noch...Aber das alles hat sich trotzdem gelohnt....war ein halbes Jahr ohne Brust...und das bei einer Körbchengröße von 90 D .und jetzt hab ich wieder eine warme Weiche Brust und ich liebe Sie........An alle die noch überlegen ...es ist alles wert:thumbup::):);):love:

    Hallo Siracus...herzlich Willkommen hier im Forum. Immer wenn man sowas liest zieht es einem den Magen zusammen. Aber man sieht auch immer wieder das es weitergehen muß .Und das man mehr schaffen kann als man je vermutet hat...Wünsch Dir viel Kraft und das es so positiv wie bei der Ganzhirnbestrahlung weiter geht. :hug:

    Hallo Sonnenschein 70.Das mit dem überfahrenen Frosch trifft es echt gut:/^^

    Aber von jetzt an geht das dann so schnell.Wirst sehen noch paar Tage die Zähne zusammen beißen ...und verlier deinen tollen Humor nicht,den damit ist alles viel leichter...Viel Glück und eine gute Wundheilung wünsch Ich Dir. :thumbup:;););):hug:

    Hallo Sonkathie .Toll mach das was Dir gut tut.Ich war Freitag das erste Mal nach Jetzt neun Wochen nach Op beim Sport.Aber die Trainerin da hat mir von den meisten Geräten noch abgeraten...weil ja bei der Brust genau bei der Narbe unterm Arm noch eine Stelle offen ist und die Bauchnarbe auch irgendwie ned so richtig abheilt.Meine Bauchnarbe spannt auch noch sehr besonders die Narbe unter der Haut spüre Ich sehr.Momentan tut mir sogar das Lachen wieder weh am Bauch .....bin ein sehr ungeduldiger Mensch ...Hab mich die letzten Wochen wohl etwas übernommen. Deshalb der Rückschlag:/?(...Also bin Ich nur etwas Rad gefahren und dann auf dem Laufband gegangen.Aber es tut schon gut raus zugehen wieder unter Leute und was für sich und seine Gesundheit Zutun.Also weiter so und immer schön langsam;):thumbup::):)


    Hallo Seraphina...Ich hoffe es geht Dir gut. Jetzt geht deine Reha bald los Ich wünsche Dir viel Spaß....nette Leute....tolle Physiotherapeuten.Einfach eine rundum schöne Zeit.:thumbup:8)^^^^

    Hallo Eule 2018. Dienstag waren es 9Wochen nach Op. Bei mir hat sich so nach der vierten Woche an der Narbe der Neuen Brust eine große Kruste gebildet.Die habe ich schön in Ruhe gelassen.Wurde auch etwas kleiner.Vor einer guten Woche hab ich mir die Kruste mit dem Bh abgerißen.war eine ein Euro Größe offene Fläche hat am Anfang etwas Blut und Sekret abgegeben.Jetzt hab ich seit drei Tagen so Pflaster von Han... für schneĺle Heilung...und glaub ist schon etwas kleiner geworden.Ich mußte auch in Woche fünf nach Op Antibiotika nehmen weil meine Bauchnarbe auch nicht so schön geheilt ist.Dachte immer ich hätte gutes Heilfleisch...war ja auch nach Op nur 5Tage im Krankenhaus.Aber die Brust wie auch der Bauch tun schon noch weh.Würde gern endlich wieder Sport machen. Aber weiß nicht ob das gut ist...für die Narben .Hoffe es wird bald besser bei Dir.Nehm immer Arn... Globolis ,aber diesmal haben Sie nicht geholfen.🤔😊

    Hallo liebe Wibsvolk. Na Ich bin ja froh endlich wieder was von Dir zu lesen .Hab mir schon Sorgen gemacht.Drück Dir die Daumen das Du die Chemo weiter einigermaßen gut verträgst.....das mit dem lachenden Mund hat dein Sohn sehr schön gesagt;)^^^^

    Hallo Sonkathie....wie geht es Dir .Ich hoffe gut .Was macht die neue Brust hat Sie sich schon verändert? Meine wird langsam immer etwas runder.Hab aber leider eine offene Stelle an der Narbe unter dem Arm.

    Hallo liebe Simmy ich drück Dir auch die Daumen das Du bald Heim kommst.:thumbup::hug::hug:

    Hallo lieb Simmy das freud mich mega für dich...und der Rest klappt jetzt auch :thumbup:;););)^^

    Hallo liebe Eule....oh man das ist echt ..blöd<X||||. Bei mir ging es so in Woche vier los das meine Bauchnarbe an ein paar Stellen immer Nässte. Musste dann Antibiotika nehmen. Jetzt ist es besser und nach Woche acht nur noch an ein paar kleinen Stellen ist eine kleine Kruste drauf.An meiner neuen Brust ist Aussen unterm Arm an der Narbe....immer ein sehr großes Stück Kruste gewesen....Hab das auch immer in Ruhe gelassen....Aber jetzt ist es abgegangen und da ist jetzt eine ziemlich große Stelle die auch Blut und wundsekret abgibt.Hoffe das geht bald zu .....heißt für mich immer noch kein Sport und nicht schwimmen;(;(:/:/

    Hallo Ihr Lieben.Ein paar Tage nicht online und soviel neu Nachrichten.

    Viele positive aber leider auch nicht so schöne.

    Finde es toll das sich die Mädls so umeinander kümmern.Den es ist nunmal so das es nur wirklich jemand verstehen kann der in der gleichen Situation ist ( oder war).

    Liebe Wibsvolk hab viel an Dich gedacht und gehofft das du das alles nicht brauchst.

    Bist eine starke Frau und Du hast deinen Humor nicht verloren und das ist soooo wichtig.

    Liebe Simmy auch deine Nachricht hat mich tief berührt...aber auch Du hast schon soviel geschafft.

    Wünsch euch viel Kraft ....und den anderen weiterhin gute Genesung :*:*:*:hug::hug::hug:

    An alle noch frisch Operierten....toll das es euch soweit gut geht und ihr zufrieden seit und eure Entscheidung nicht bereut.Viel Glück weiterhin.

    Hallo frilustsliv...Danke für deine Antwort:thumbup::)



    Hallo Chippendale...auch Dir Danke dafür;):)

    Hallo lenah 75.Ich habe die ersten Tage in der Klinik ein Pulver für den Stuhlgang bekommen damit es leichter geht .Konnte aber glaub ich am dritten oder vierten Tag noch Op erst auf Toilette. Tip meiner Ärztin für Daheim Flohsamen....:thumbup::):)

    Hallo Sonkathie !! Danke Dir freu mich schon auf den Chiemsee ich liebe es sehr an einem See zu sitzen zu spazieren ... wann geht bei Dir die Anschlußrehabilitation los ? Ich hab gleich in der Klinik angerufen ,bei mir geht's am 28.5 los .Dachte eher das es schon im April wäre. Jetzt hoffe ich bloß das ich noch solang Krankgeschrieben bin .Meine Op war ja am 29.1.2019 .Hoff:):) bei Dir ist alles klar:thumbup:

    Hallo Seraphina. Schön zu hören das es dir gut geht...Bei mir sind es Heute 5 Wochen und Ich bereue auch nichts Ich hatte ja sieben Monate nur eine Brust....also bin Ich jetzt Mega glücklich ...Meine Bauchnarbe heilt nicht so gut und die in der gleichen Op Angegliche Brust hat sich Lympfflüssigkeit angesammelt.Aber das wird alles:thumbup::) Habe Heute die Genehmigung für die Reha bekommen ...drei Wochen Chiemsee ;););)8o

    Hallo Wibsvolk! Schön von Dir zu hören hab mir schon Sorgen gemacht .Ja das mit der Kondition dauert ...ich bin da auch zu ungeduldig...und mach dann oft zu viel deshalb die Probleme mit der Bauchnarbe glaub Ich. Weiterhin viel Glück :thumbup::):)

    Hallo liebe Sonnenschein70..tja wir wissen genau was Du grade durch machst. Aber das Forum wird dir Helfen das Dir deine Angst etwas genommen wird. Mir hat es sehr geholfen die Erfahrungen zu lesen und der tolle Zuspruch von all den tollen starken Mädls. Weiß noch gut wie Ich Morgens in die Klinik bin und Heute sind es 5 Wochen später und es ist soweit alles gut und ich bin glücklich....und das wünsch Ich Dir auch :*:*:)

    Danke Galleon.Hab mich auch schon erkundigt wie das gemacht wird. Hoffe nur das Sie es auch nach vier Monaten schon machen ...möchte es gleich an alles andere anschließen. Möchte nicht in meinem neuen Job dann gleich wieder krank sein.Habe eine Berufsunfähigkeits Versicherung deshalb würde Ich es gern gleich nach der AHB mit dran Hängen. Na mal schauen :/:/;)

    Hallo friluftsliv bin vor 5 Wochen Operiert worden und langsam verändert sich die Form der Brust...Würde mir gern schon nach 4 Monaten die Brustwarze machen lassen. Hat sich bei Dir noch viel verändert? :/:/:)

    Hallo Wibsvolk ich hoffe es geht Dir gut und bist aus dem Krankenhaus raus . Liebe Grüße und viel Glück beim verheilen.:thumbup::):)