Beiträge von Rose

    Hallo Brain,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Ich kann mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen und Drücke Dir auch meine Daumen . Viel Kraft für die weitern Therapien und einen guten Austausch.

    Hallo Elisabeth,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Schön, dass Du zu uns gefunden hast, auch wenn der Anlass schöner sein könnte. Ich denke und weiß aus eigener Erfahrung, dass der Austausch unter Betroffene gut tut. Es ist immer einer Online und gibt die eigenen Erfahrung weiter und "kümmert" sich um Dich. Für Deine weiteren Therapien wünsche ich Dir viel Kraft und einen guten Austausch.


    Gerne kannst Du Dich auch an den https://www.krebsinformationsdienst.de/kontakt.php wenden. Alles Gute

    Hallo Alma,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe, auch wenn der Anlass schöner sein könnte. Für Deine weiteren Therapien wünsche ich Dir viel Kraft und einen guten Austausch.


    Wenn Du magst schreib uns all Deine Fragen. Hier findest Du immer ein offenes Ohr

    Hallo Geneva,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Dein Schock kann ich gut verstehen. Es ist gut, dass Du "schnelle" Hilfe bekommen hast. Hier kannst Du Deine Fragen stellen, wenn Du magst und Du wirst immer ein offenes Ohr finden. Ich wünsche Dir viel Kraft für Deine weiteren Therapien und einen guten Austausch.

    Hallo Eddyhase,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Schön, dass Du zu uns gefunden hast, denn der Austausch mit Betroffenen kann sehr hilfreich in der Krankheitsbewältigung sein. Ich wünsche Dir einen guten Austausch und viel Kraft für Deine weiteren Therapien.

    Hallo windfarbene,


    herzlich willkommen hier Forum der Frauenselbsthilfe. Du hast ja schon einige Willkommensgrüße bekommen. Ich schließe mich an und wünsche Dir viel Kraft für Deine OP am 28.06. und einen guten Austausch.


    Übrigens....bin ich auch dabei und drücke Dir die Daumen. ;)

    Hallo Skagen


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe.


    Verständlich, dass du Dir viele Sorgen machst. Ich finde es gut, dass du dich informierst und deine Mutter unterstützen möchtest. Die weite Entfernung machen es Dir bestimmt nicht leicht. Auch Du hast ein Recht traurig zu sein, denn es ist Deine Mutter.


    Ich bin eine betroffene Mutter und es viel mir am Anfang schwer, meine Tochter zu belasten. Von dieser Angst nichts tun zu können, hat mir meine Tochter auch immer wieder erzählt.


    Ich wünsche Dir und Deiner Mutter viel Kraft und hier im Forum einen guten Austausch

    Hallo Marille,


    herzlich Willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe; nett, dass Du zu uns gestoßen bist. Deinen Beitrag habe ich mit Interesse gelesen, , um diesem Beitrag mehr Aufmerksamkeit zu geben habe ich ihn hierher verschoben. Aus Erfahrung weiß ich, dass er im Themenstrang „Krebsarten"

    mehr Beachtung bekommen wird und habe ihn dorthin verschoben. Ich hoffe, das ist für Dich OK.


    Ich wünsche Dir einen guten Austausch und viel Kraft.

    Liebe Danja,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Ich kann Deine Ängste gut verstehen. Meine Diagnose liegt nun sechs Jahre zurück. Ich bekam auch keine Chemo und meine Gedanken ähnelten Deinen, aber ich versuchte Vertrauen zu den Ärzten zu haben , zumal es mehrere waren. Wichtig war für mich,: die Gespräche mit den Ärzten.

    Chemo,..ja oder nein,... wenn du magst, kannst Du Dir jederzeit auch eine zweite Meinung holen.


    Für den 8.06. wünsche ich Dir viel Kraft und hier im Forum wünsche ich Dir einen guten Austausch.

    Hallo Carla,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Schön, dass Du den Austausch mit uns suchst . Du wirst bald merken, dass hier immer jemand da ist, der Dir zuhört .


    Für die weiteren Therapien wünsche ich Dir viel Kraft und hier im Forum einen guten Austausch.

    Hallo Ute63,


    herzlich Willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Der Austausch mit Betroffenen war... und ist für mich immer sehr wichtig. Hier findest Du immer jemand der Dir zuhört. Fühle Dich hier wohl und wenn Du magst stelle Deine Fragen.


    Für Deine weiteren Therapien wünsche ich Dir viel Kraft. Genieße die "Ruhephasen" und denke weiterhin positiv. Ich wünsche Dir einen guten Austausch.

    Hallo Mirabelle,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Es ist nicht leicht mit der Diagnose Krebs umzugehen, aber wir sind hier im Forum für Dich da. Die Ängste und Verzweiflung kennen wir und Blume hat Dir ja schon ein paar gute Worte geschrieben. Wichtig ist die Unterstützung Deine Familie, ich denke Dein mein Mann ist zur Zeit mit der Situation überfordert und möchte Dich aufmuntern . Auch mein Mann hat so reagiert. Es braucht alles seine Zeit bis man begreift: Es geht weiter.


    Für Deine weitern Therapien wünsche ich Dir viel Kraft und einen guten Austausch.

    Hallo Ameise,


    herzlich Willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Schön, dass Du schon Unterstützung aus dem Forum bekommen hast.


    Du hast ja in so "kurzer" Zeit viel bewältigen müssen. Ich freue mich für Dich, dass Du eine Kompetente Ärztin und eine ganz tolle Familie hast., dass ist sehr wichtig.


    Stelle Deine Fragen, wenn Du magst. Hier ist immer jemand der Dir zuhört. Gern kannst Du Dich auch an den https://www.krebsinformationsdienst.de/ wenden. Hier werden Dir Ärzte Deine Fragen per Telefon oder per Mail beantworten. Für Deine weiteren Therapien wünsche ich Dir viel Kraft und hier im Forum wünsche ich Dir einen guten Austausch

    Hallo Bienelein,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Deine Überforderung kann ich gut verstehen. Wir sind hier alles Betroffene und wissen was es heißt die Diagnose Krebs zu bekommen. Vielleicht braucht Deine Mutter ein wenig Zeit, um aus diesem Loch wieder raus zu kommen.


    Ich bin selber eine betroffene Mutter und meine Tochter war am Anfang auch überfordert und hatte große Angst.


    Ich wünsche Dir einen guten Austausch und alles Gute für Deine Mutter

    Hallo Dany 0908,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Wir sind hier alles Betroffene und können Deine Ängste gut verstehen. Auch Deine Gefühle fahren Achterbahn, dass war bei mir auch so. Du hast ja schon einige Antworten bekommen, stelle Deine Fragen, wenn Du magst. Hier ist immer jemand da der ein offenes Ohr hat. Für Montag wünsche ich Dir viel Kraft und alles Gute.


    Denke bitte an Dich, es braucht alles seine Zeit.

    Hallo Sternlein,


    herzlich Willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Schön, dass Du Dich angemeldet hast, auch wenn der Anlass schöner sein könnte. Für mich war der Austausch mit Betroffenen auch immer sehr wichtig. Ich wünsche Dir einen guten Austausch und alles Gute.

    Hallo lena,


    herzlich Willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Du hast ja schon einiges geschafft und ich denke, es war nicht immer leicht für Dich. Unter dem Thema Gynäkologischen Krebserkrankungen kannst Du, wenn Du magst, einmal schauen. Vielleicht findest Du schon Antworten auf Deine Fragen. Gerne hilft Dir auch der www.krebsinformationsdienst.de/ weiter. Hier bekommst Du per Telefon oder auch per Mail Hilfe.


    Für Deine Strahlentherapie wünsche ich Dir viel Kraft und einen guten Austausch :)