Beiträge von jaki

    ich bin ja nun schon mit Bestrahlung fertig ,und sollte langsam mit Tamoxifen einnahme anfangen.

    Die Gyn stellt nur Rezept aus,denke mal das wurde im Kh bei der Tumorbesprechung festgelegt:/

    nur die sind doch nun nicht mehr für mich zuständig,oder ?

    Guten Morgen ihr lieben !

    ich muss ja nun mit der einnahme von Tamoxifen beginnen.

    Habe Tamoxifen 10 mg erhalten und soll tägl. 1 Tabl. nehmen.

    empfohlene Dosis sollte aber 20 mg sein :/

    ich hab habe am 15.4 angefangen ,da war schon Karfreitag-WO.Ende und Ostermontag frei (sind 2 Fehltage fr.u.Mo. )

    Dann Di. defektes Gerät ,und Fr.frei da 1.Mai bestrahlt wurde (2 Fehltage )

    Dann nochmals Fr.gerät kaputt (1 Fehltag)

    Klar wurden die hinten dran gehängt,aber was mich beunruhigt ist,das es gerade mal 2 wochen 5 Tage am Stück waren,von 28 bestrahlungen

    Hallo !

    Kann mir jemand erklären,ab wieviel Tage wo Gerät kaputt ,oder Feiertage sind - die bestrahlung nicht das erwünschte Ziel erreicht?

    ich habe 28 bestrahlungstage ,da waren durch Ostern,1.Mai und zwei Ausfälle des Gerätes nun 5 fehl Tage.

    das heißt ,ich wurde nicht immer 5 x die Woche bestrahlt. mache mir jetzt große Sorgen,das es nun umsonst war.X/

    habe es bald geschafft,heute nr.25 /28

    habe seit der 20. Bestrahlung ganz schön Schmerzen in der Brust-aber nur wenn man dran kommt,kennt ihr das auch

    Hallo !

    Komme gerade von bestrahlung nr.21 ,und habe in der Mo.Sprechstunde nun erfahren

    da ich durch 5 ausgefallene Tage , Ostern,1.Mai und wo Gerät kaputt war, nun ein Tag bestrahlung noch hintendran hängen darf.

    Bin grad etwas unsicher,wieviel Schutz hat mir denn nun die bestrahlung gebracht.

    In 5Wochen wurde ich in den ersten 2 Wochen nur 4x bestrahlt,die 3 Woche nur 3x,die 4. woche 5x und die 5.Woche nur 4x.

    Also nur einmal die 5Tage bestrahlung in der Woche wirklich gehabt.

    Obwohl es ja heißt,es sollte 5 x die Woche erfolgen,um wirkliche sicher zu gehn. :(:/X/

    Ringelblume nur die rechte Brust wird bestrahlt,schwarze striche bemalt bin ich aber mittig am Brustkorb entlang.

    bin soweit fit,muss aber regelmäßig spazieren,Fahrrad fahren usw,sobald ich mich hinlege ,Mittagsschlaf mache auch wenn nur 1 Std dann bin ich den restlichen Tag voll k.o

    meine Brust ist auch gerötet,hält aber noch gut durch

    Hallo ihr lieben !

    Hatte gestern meine 19/28 bestrahlungen,und war gestern total neben der Spur.Dauer k.o , Schwindel,sogar Sodbrennen .

    Bis dahin hatte ich die bestrahlungen gut vertragen. Oder kann das am Wetter liegen ?

    Lg jaki

    SanniKa  :hug:

    Thora  :hug:

    am Montag meinte der Arzt zur Visite,das es noch keiner handlung bedarf wegen der Rötung

    immer schön trocken halten?(

    ich hoffe sehr,das meine Haut das durchhält

    SanniKa ich habe auch 80 A ,und anfangs kein Bustier getragen,doch diese reibungen an der Brustwarze trotz weiter Klamotten war sehr unangenehm

    SanniKa 14 von 28

    bisher alles prima ,Brust wird langsam rot ,und empfindlich bei reibung-dagegen hilft mir ein Sportbustier mit Seidentuch

    das ist ja sehr Interessant zu hören,von dieser hypofraktionierter Bestrahlung:/

    stecke nun ja schon mitten in der Bestrahlung 11von 28 ,

    werde am Montag zur Visite trotzdem mal nachfragen,warum sie diese Art von bestrahlung nicht erwähnt haben.

    Ich vertrage Sie bisher gut,bis auf das stechen ab und an,und die Brust nimmt nun leichte rötung an.

    Was mir etwas zu bedenken gibt,da ich ja noch 17 vor mir habe.Wie wird das meine Haut wohl schaffen :rolleyes:

    Hallo !

    Ich hatte gestern meine 10.Bestrahlung,und merke nun ab und an paar Stiche in der Brust.Kennt das jemand auch !

    Manchmal auch leichten Schmerz,aber nur kurz. Die Brust wird jetzt leicht rot,und ich merke auch ,egal wie weit die Kleidung auch ist,es scheuert und reibt unangenehm an der Brustwarze.

    Trage daher einen Sportbustier mit Seidentuch ,klappt wunderbar.

    Cremen soll und brauch ich laut Arzt noch nicht.

    Das kommt wohl erst zum ende hin,das die Brust dann sich mehr röten kann.

    Die Woche sind nur 3 Tage bestrahlung,1x ist ausgefallen,da Gerät neu gewartet werden musste:rolleyes:

    VG

    okay,

    ja klar bin ich seit längerer Zeit krank geschrieben,das kann natürlich ein Grund sein.

    ansonsten bewege ich mich viel,gehe jeden Tag längere Strecke spazieren,fahre viel Fahrrad- vielleicht habe ich dabei zu wenig anstrengung:/

    obwohl ich gestern bemerkt habe,das die gleiche Strecke -die ich immer mit dem Fahrrad fahre-diesmal irgendwie für mich anstrengender war.kann an den nun 6. bestrahlung liegen,kann auch am Wetter liegen.

    Hallo !

    Ich muss jetzt feststellen,das ich kaum noch in meine SommerKlamotten vom letzten Jahr passe.X/

    Ich hatte keine Chemo und nehme auch noch keine Tamoxefin.

    Bin mitten in der bestrahlung.

    Bewege mich regelmäßig,mit Fahrrad fahren ect pp.

    Da ich keine Waage besitze weiß ich nun nicht wieviel ich drauf habe ,aber einiges.

    Sally ich habe diese Woche erst mit bestrahlung begonnen,und habe 4 Tage jetzt frei.los gehts für mich am DI wieder