Beiträge von Sunny007

    Konisation unter ASS 100


    Hat jemand das gleiche Problem zwecks Blutung?

    Ca.in situ,Konisation,dann starke Nachblutung und es wurde verödet.3 Tage Ruhe,jetzt wieder stärkere Blutung.

    Das ASS darf ich nicht absetzen.

    Pferdefrau3 ,Hallo ich bin ja am 16.07.zwecks Nachblutung aus dem Krankenhaus und irgendwie ist der Wurm drin.Gestern bei der Frauenärztin gewesen und sie sagte es blutet immernoch und sie kann mir nicht mit Sicherheit sagen,das es nicht wieder mehr wird.Jetzt erstmal wieder 4 Wochen Schwimmbad Verbot etc.Ich nehme halt das ASS 100,aber das es sich alles so lange zieht...Hab auch schon 2 mal bei der Krankenkasse nachgefragt zwecks HPV Impfung, aber sie sagten,sie bezahlen sie nicht.Wie ist es denn bei dir???Liebe Grüße

    BiggiL es ist doch keine Glutenunverträglichkeit,er bekam eine Einweisung zwecks Gallenentzündung,er durfte zum Glück wieder Heim,so konnte ich paar Stunden später in die Klinik. Was für ein Albtraum. Ich bin zur Notaufnahme mit einem Handtuch als Einlage und es lief gerade so die Beine runter.Ich nehme Aspirin und darf es nicht absetzen.Das hab ich etwas unterschätzt.Aber es kann ja nach Koni's zu Nachblutung kommen.Ich bin weiß wie mein fesches Flügelhemd. Ja die gehasste Gedult...

    BiggiL Biggi halte durch,das braucht seine Zeit,was für ein nerviger Satz, aber ist leider so.

    Rebecca klinkt toll,Kino und Döner.Hoffe könntest bissl abschalten.

    Bei mir scheint mit der Koni alles im gesunden entfernt worden zu sein.Bin heute morgen um 2 in die Notaufnahme, das Blut floss gerade so aus mir raus.Blutung konnte nicht gestoppt werden und es wurde in Vollnarkose verödet. Kaum aus der Klinik,wieder in die nächste.Ich hoffe euch geht's den Umständen entsprechend.

    Hallo Stern36 ,habe den gleichen Befund und letzten Mittwoch meine Konisation hinter mir.Ich hatte danach kaum Schmerzen und es scheint als wäre alles im gesunden entfernt worden.Ich hatte auch wahnsinnig Angst,hab eine 3 jährige Tochter und die Wartezeit.....naja

    Die beste Ablenkung sind ja deine Kinder und man muss sich immer vor Augen halten,das es eine Vorstufe ist und mit der Koni alles entfernt werden kann.Aber auch ich dachte immer was ist wenn...versuche immer von einem Schritt zum nä.zu denken. Alles Liebe und Gute für dich!

    Ich danke euch😊Es war "nur " eine Vorstufe mit meiner CIN 3,aber nur weil es einem nach der Koni,körperlich so la la geht ist man seit Wochen in einem Gefühlschaos.Nach meinem Schlaganfall sagte das Schwiegermonster:Ich weiß,wie es dir geht,ich hatte auch mal eine schwere Bronchitis"😂.Immer dieses du hast Glück gehabt,also ist alles in Ordnung. Aber ich muss wohl lernen,das man Menschen nicht ändern kann.Das mit meinem Freund,der seit Wochen Durchfall hat:er denkt immer gleich an eine Krebserkrankung und das macht mich wütend,gegenüber allen die an der Erkrankung wirklich leiden und das musste ich im Krankenhaus erleben,das ist wirklich hart und ich bewundere euch alle so,für eure Tapferkeit👍❤Gestern hab ich zu ihm gesagt:"Du bist nicht tot krank,hast Angst das es "Krebs"sein könnte was es nicht ist und rauchst dafür Unmengen und provoziert damit evtl.an Lungenkrebs zu erkranken,was mit der Raucherei dann deine Sache ist.

    So,jetzt muss ich mir mal Luft schaffen, sonst platzt ich.Kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen könnte.Ich bin ja seit Donnerstag wieder aus dem Krankenhaus daheim und konnte mich 1 Tag ausruhen, dann der Anruf von meinem Freund, er kommt jetzt ins Krankenhaus, Verdacht auf Gallenkolik.Ich mich natürlich um Kind und Kegel gekümmert und ins Krankenhaus.Und jetzt ist es womöglich eine Glutenunverträglichkeit.Jetzt ist es ja soooooooo schlimm und er liegt nur rum und leidet.Er glaubt ja er hat was Schlimmeres. Seit Wochen Beschwerde, aber nicht zum Arzt,dann hustet er obwohl er ja nur ne Schachtel Zigaretten raucht 🙄aber er kann nicht aufhören, da er ja im Moment so Stress hat.Es kotzt mich so an,das man für andere immer alles macht und man selbst schauen kann wo man bleibt.Ich könnte einfach abhauen und heulen vor Wut.Und dann bin immer ich die dumme mit der schlechten Laune. Während ich die Küche auf Glutenfrei gemacht habe,hat der Herr 2 Std.geschlafen.Ich bin jetzt seit 7 ununterbrochen am Werken und bin nervlich am Ende.

    Hallo Mia1981 ,das kann ich gut verstehen.Ja,es muss raus dieser Frust,aber mit wem soll man drüber reden? Der gesundheitlich keine Probleme hat,kann es,einfach nicht verstehen.Ich denke als auch wann hört die sch...auf,aber meine beste Medizin ist meine Tochter.Ohne sie hätte ich mich schon längst gehen lassen.Man möchte einfach mal sein Leben genießen,ohne ständig diese Krankengeschichten,es belastet ja auch die Beziehung.Ich habe schon Lungen Op,Herzklappen Op,Fehlgeburt und dann 1 Woche nach der Geburt ein Schlaganfall hinter mir,daher fehlt mir jetzt noch dieses Ca.in situ.Ich hab mir eine Psychologin gesucht,das hilft mir über das alles zu reden.Ich wünsche dir alles Gute!!!Falls Austausch besteht,schreib einfach.Liebe Grüße

    Hallo@Lenchen1703 wünsche dir,das das Ergebnis positiv ausfällt und alles entfernt wurde.

    Sonnenschein1983 wünsche euch für den Kinderwunsch alles Liebe und Gute.

    Ja,diese Wartezeit ist nervenaufreibend.Super,das es bei dir mit der Koni ausreichend war.