Beiträge von KatzenMom 64

    Kaku 👍👍👍 Ich glaube die Hausärzte haben mehr Spielraum und sind nicht „sklavisch“ einem automatisierten Terminsystem unterworfen, so kommst Du in den Genuss einer Zweitimpfung nach 3 Wochen. Freu Dich ! Die bleierne Müdigkeit am frühen Abend hatte ich ja auch. Mein Oberarm schmerzt eher wie Muskelkater.


    Zimtmaus , lass bitte B12 + Folsäure beim Hausarzt überprüfen (beides zusammen bitte, bei der nächsten Blutabnahme wenn es generell dort gemacht wird), das ist eine Igelleistung aber so teuer ist das nicht.

    Hallo Kim(Mama von vier) , ich bin in Gedanken täglich bei Deiner Mama, und bei Dir und Deinen Geschwistern. Ich weiß auch wie das ist, meine Mutti ist nach langer Krankheit im Februar 2013 von uns gegangen, mein Vati ist ihr im Dezember 2018 gefolgt. Ich war da natürlich schon viel älter als Du, aber das macht es nicht leichter.

    Inzwischen erinnere ich mich ganz oft an viele schöne Momente mit meinen Eltern, und halte auch öfters stille Zwiesprache mit ihnen. Der Schmerz verblasst, die Dankbarkeit und Liebe bleibt.


    Into the West ist eins meiner Lieblingslieder, von Annie Lennox gesungen, die lange Version mit dem Text. Ich finde es sehr tröstlich. Und, wie gistela schrieb, wunderschön. Ich hatte den Text mal gepostet, das wurde von den Mods wegen Urheberrechten gelöscht, aber man kann ihn googeln.

    Liebe Rheinkies , das tut mir echt leid. Da „gewöhnt“ man sich an eine Therapie und deren NW, und dann so ein Mist.
    Nun denn, dann wird sich Dein Körper an eine neue Therapie gewöhnen, ich hoffe sehr dass Du das Kopfkino bis Donnerstag größtenteils abschalten kannst. Und dann gute und gut machbare Therapievorschläge.

    🍀✊🍀✊🍀✊🍀✊🍀


    Auch goldenpaws viel Erfolg und wenig NW 🍀✊🍀✊🍀✊🍀✊🍀

    Vickyvp , mmmh 🤤 Blätterkrokant ist auch was Feines ... ich hab grad gar nix im Haus, ich muss mich zusammenreißen, es müssen unbedingt ein paar Kilos runter, bei ganz argem Hunger auf Süßes gibts Vollkornbrot mit Konfitüre oder Honig. Plus Cappuccino.

    Im Salzburger Land war ich mal als Kind, Campingurlaub, das war schöööön !

    Vickyvp , Du bist also immer noch auf der Flucht ? Stimmt ja, Deine Eltern sind in Berlin. Übriges als Du das zuerst geschrieben hast „... bin in die Berge geflohen (die sind in Berlin)“ hab ich lange gegrübelt wo es Berge in Berlin gibt, bis endlich der Groschen gefallen ist ^^
    Ich hoffe Dir gehts mental besser und dass Du einen guten Schoki-Vorrat hast, für den Fall der Fälle ...


    Perle68 , Du hast doch sicher zumindest einen Piekser gespürt ? Es gibt ja richtig gute „Spritzengeber” bei denen man nix spürt bei subkutan, die kriegen auch Vene anzapfen prima hin, aber so bei intramuskulär in den Oberarm müsste man schon was spüren.

    Die NW danach sollen ruhig ausbleiben - und sollen bei Bion... auch viel seltener sein als bei AZ ... also: Schwein gehabt !


    PS: Spülmaschine, ohne ist saublöd, aber die Dinger halten nicht ewig ... wir haben uns vor einigen Jahren die 3. (in 30 Jahren) gegönnt. Also wenn der Beste Gatte von Allen einsieht dass das nix mehr wird ...

    Zimtmaus , also diese Werte sind ja wirklich sehr schlecht.

    Da würde ich wirklich eine längere Kisqali Pause machen, bei mir waren die Werte mal nach 3 Wochen Pause wieder im Normalbereich.

    Oder vielleicht solltest Du von Kisqali auf Verzenios (Abemaciclib) wechseln ??? Der Hemmer soll sanfter zu den Blutkörperchen sein ...

    Die anderen Medis, Antihormone und Bisphos oder Xgeva gegen die Knochen laufen indessen weiter.

    Ich würde beim KID in Heidelberg anfragen.


    Normalwerte für Thrombozyten werden je nach Labor mit Minimum 140 Tsd oder 150 Tsd bis Maximum 360 Tsd bis 410 Tsd angegeben. Das sind die Blutplättchen. Nimmst Du Gerinnungshemmer ? Dann muss eine ganz feine Kanüle für die Impfung verwendet werden, und danach 5 Minuten fest pressen, so 30 Minuten Nachbeobachtungszeit.
    Wenn nicht, hast Du mal Deinen Vit. B12 und Folsäure Status prüfen lassen ?


    Die Normalwerte für Leukozyten liegen bei 4000 bis 10000 pro Mikroliter (bzw 4,0 bis 10,0 Tsd), bei manchen Laboren wird 4100 bis 14000 angegeben und 3900 hab ich auch schon als Minimum Referenzwert gesehen.

    Ich bin froh wenn ich am Ende der Kisqali Pause so 2400 bis 3000 habe, bei weniger als 2000 kommt extra Pause.


    Für Neophile sind die Normwerte 1,7 Tsd bis 7,2 Tsd pro Mikroliter, in underem Klinikum werden mindestens 1,0 am Pausenende verlangt oder es gibt Extrapause; meine sind meistens so um 1,2 herum, nach mal 3 Wochen Pause waren es 3,65 ...


    Also, wie gesagt, ich würde beim KID in Heidelberg anfragen.

    Vickyvp , ich finde Solidaritäts Shoppen genial ^^ ich glaub da erklär ich mich auch solidarisch, aber im Laden bzw in der Einkaufsstraße macht es mehr Spaß.


    Der Impfarm schmerzt immer noch beim anheben, also bleibt er halt unten.

    Aber null Kopfschmerzen ist gut.

    Hallo Waldmaus52 , na ich doch, gestern.

    Bei mir hat’s leider mit dem 1. Termin in der Pausenwoche nicht geklappt (war beim Termin über die Online Impfterminbuchung nicht möglich), heute ist der letzte Tag der 2. Einnahmewoche.

    Ich zieh das jetzt einfach durch.

    Die 2. Impfung in 6 Wochen wird dann besser passen, da werde ich dann in der Pausenwoche sein.

    Razshara , hab alles von Dir mit verfolgt seit Du ins Forum gekommen bist, deshalb stehe ich ja mit offenem Mund und voller Bewunderung vor Dir und was Du geschafft hast, früherer Leistungssport erklärt das nur bedingt, finde ich, Du bist halt einfach unglaublich 👏👏👏👏👏👏👏👏👏


    Taima , beides ! Und bitte nur was hochwertiges, pflegendes für die Wimpern.

    Ach ja, ich hatte auch mal welche. Seufz.

    gistela , ich würde auch gerne an Deinem Schreibtisch sitzen und die Kleiber beobachten, bin direkt neidisch :*

    (Aber nicht auf die Nächtliche Krötenkontrolle ...)


    Liebe lissie , ich kann mich Gistela nur anschließen, ja es war richtig :*:hug::hug::hug:

    Hallo Mateja13 , das hätte ich auch so gemacht.

    Bzw das mache ich ja auch, ich nehme den CDK4/6 Hemmer weiter.

    Der Impfarzt gestern legte großen Wert auf die Thrombozyten, dass die allermindestens über 100 Tsd sein müssten, und ich hab in meinen Unterlagen nachgeschaut, die waren bei mir immer zumindest im unteren Normalbereich, also so ab 179 Tsd, selbst wenn Leukozyten und Neutrophile unten waren ... obwohl die Thrombozyten meiner Meinung nach eher für die Impfung mit AZ wichtig wären (ich hab Pf../Bion... bekommen), also ich lass das jetzt drauf ankommen und hoffe auf eine akzeptable Impfantwort jetzt bei der gestrigen 1. Impfung und eine richtig gute Impfantwort für die 2. Impfung.

    Ich hab vor die Antikörper ca 2 Wochen nach der 2. Impfung testen zu lassen (Bluttest kostet so im die 25 €), dann werd ich es wissen.

    Erna66 und Reen , ich hoffe man hat gut „getroffen“ und genug brauchbares Material gewonnen, so eine Biopsie braucht niemand ein zweites Mal. Ich bin da ein großer Schis..r vor dem Herrn, was solche Sachen angeht.
    Und jetzt hoffentlich gute Ergebnisse 🍀✊🍀✊🍀✊🍀✊🍀

    Hallo Taima , ;) ich nehme an der Film war über „was ist Covid19, wie wurden die Impfstoffe entwickelt, wie wirken sie ... usw“ und der wurde in einem Raum gezeigt weit vor dem Warteraum zur Aufklärung & Impfung. Der Arzt war ein ziemlich alter Knacker, nicht mein Typ - aber ich vergesse immer, dass ich ja auch schon eine alte Schachtel bin ^^ Aber wie gesagt, nicht mein Typ. Seinen Job als Impfarzt hat er gut gemacht.

    Der Impfarm schmerzt etwas, von Kopfschmerzen hab ich noch nix gemerkt. Die Blase hat mich grad aufgeweckt, ich Versuch jetzt noch weiter zu schlafen.

    Perle68 , sei froh wenn Du null NW hast. Bei Bio.... haben generell weniger NW, finde ich.

    Und keine Müdigkeit, nun Du hattest doch gerade erst Chemo, vielleicht bist Du noch aufgekratzt vom Cortison ?

    Inzwischen, so gegen 19:30 Uhr (ca 4 Std nach Impfung) fing der Impfarm an zu schmerzen beim hochheben und bewegen ... aber ich konnte mir 2 Brotscheiben schmieren und die Cappuccino-Tasse konnte ich auch heben. Nach dem Essen eine unglaubliche Müdigkeit, ich konnte mit Gähnen garnicht nachkommen. Also ab ins Bett. Nach ca 2 Stunden aufgewacht, Arm tut kaum noch weh, nochwas gegessen und jetzt liege ich wieder im Bettchen. Mal schaun wie es weitergeht.


    650000 an 1 Tag geimpft ist nicht schlecht, aber das geht sicher noch besser ...


    Perle68 , ich bin 1 Tag vor Dir wieder dran, am 19.05. ^^

    Loraine , Dein Termin schaut nach 3 Wochen aus 👍 so wie von Pf/Bio.. empfohlen, bei Perle68 und bei mir und etlichen anderen reizt man die „maximal nach 42 Tagen“ aus ...