Beiträge von Suse2505

    Hi Snoopy,


    ich hatte dieses Zeug in meiner chemo drin. Allerdings ja in anderer Zusammensetzung. Ich hatte kein Kribbeln oder sonst was. Das einzige ist, dass ich zwei Tage immer mega Knochenschmerzen hatte. Aber das war okay.


    Liebe Grüße Suse

    Ich war auch 29 (mittlerweile bin ich 30) als ich meine Brustkrebsdiagnose bekam. Nach Chemo, OP, Bestrahlung und Reha bin ich heute wieder gesund. Ich fühle mich fast, als ob nichts gewesen wäre. Das ganze hat fast ein Jahr gedauert. Ich fang im Januar wieder an zu arbeiten. Während der Therapie wollte ich anfangs auch arbeiten, habs mir aber ganz schnell anders überlegt. Man braucht seine Kräfte einfach für wichtigeres und wenn es nur mit Freunden treffen oder shoppen ist ;)


    Lenchen, auch wenn sich Deine Welt grad total verändert, das Leben geht definitiv weiter, auch wenn das was das unter Umständen kein Spaziergang wird, ist alles gut auszuhalten und zu schaffen.


    Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage. Wenn du Fragen hast, kannst du gern schreiben.


    Liebste Grüße Suse

    Hallo Häschen, herzlich willkommen im Forum.


    Ich selbst war 29 als ich die Diagnose Brustkrebs bekamm. Jetzt bin ich 30 hab alles hinter mir und fühle mich immer noch wie ein Exot.
    Das ist eben so in jungem alter. Ich bin grad in der Reha und da wird mir erst richtig bewusst wie jung ich noch bin.


    Dennoch hat für mich die Erkrankung in vielen Momenten die Sichtweise auf viele Dinge verändert.


    Du kannst mich gern anschreiben, falls die Fragen hast oder einfach mal quatschen willst.


    Liebe grüße

    Hallo Rose,


    warum wurde denn deine Wunschklinik nicht berücksichtigt? Stehen Gründe auf dem Bescheid?


    Bei mir war das auch so, dass meine Wunschklinik nicht berücksichtigt wurde. Ein falsches Kreuzchen vom Arzt und schon war ich nicht mehr Reisefähig.


    Gruss Suse

    bei mir war das genauso wie bei Sonja. Ich hätte auch daran teilnehmen sollen, sofern keine Komplettremission.


    Hast du schon das Ergebnis Deiner OP?


    Liebe Grüße


    Suse

    Hallo Ihr Lieben,


    seit der Chemo (beendet Ende Mai) hab ich immer wieder trockene Stelle am Rücken, an den Armen... Eine Zeitlang hab ich das gut mit Bepanthen behandeln können, aber gefühlt wird das nicht wirklich besser.


    Hat das noch jemand? habt Ihr Tipps wie ich das weg bekomme?


    Liebe Grüße

    hallo Mädels,
    Nun ist es soweit, ich werde mich am TAM versuchen. Ab heute abend geht's los.
    Ich bin allerdings unsicher bei der einnahmezeit. Es heißt ja, man soll es nach den Mahlzeiten immer zur gleichen Zeit nehmen.
    Wir essen immer unterschiedlich. Wann nehmt ihr den kleinen Freund denn immer?


    Liebste Grüße

    Danke Mädels, Ihr seid so toll, vergesst das nie! Jede einzelne Nachricht stimmt mich positiv. Auch wenn ich heute noch immer sehr sensibel bin, aber ich weiss eins: der Krebs bekommt mich nicht!


    DANKE

    Hallo Ihr Lieben,


    seit ein paar Tagen geistern in meinem Kopf komische Gedanken rum. Ich bin so traurig, hab soviel Angst in mir. Eigentlich müsste ich ja glücklich sein. Die Behandlung ist fast fertig, der Krebs ist besiegt. Komisch, trotzdem fühle ich mich doof. Ich trau mich trotzdem nicht glücklich zu sein. Diese Ängste, dass der Krebs wieder kommt, fressen mich grad auf. Ich will das alles nie wieder durchmachen müssen.


    Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich eine Frau, die ihr Lachen verloren hat, ständig Tränen in den Augen. Der Krebs hat mir soviel genommen, meine Haare, mein Selbstbewusstsein und das Allerschlimmste mit Unberschwertheit, Früher habe ich immer gelacht. Heute lache ich nur noch um anderen nicht zu zeigen wie es mir wirklich geht. Alle sagen immer nur "das machst du so toll" blabla... Jedem zu erzählen wie toll alles ist, klar geht es mir körperlich gut aber der Rest... Meine Beziehung hat gelitten. Man ich bin erst 30, ich wollte immer so viel, war immer die Starke Suse und jetzt heule ich schon morgens wenn ich nur in den Spiegel schaue.


    Ich weiss, dass sind echt geringe Probleme, im Gegensatz zu andere... Meine Schwester hat heute was zu mir gesagt: Der LKW Fahrer, der am Montag einen schweren Unfall auf der Autobahn bei uns hatte ist tot, vielleicht ein Familienvater. Ja, es gibt schlimmeres als Krebs. Du lebst!!"


    Schon beim Schreiben dieser Worte kullern mir die Tränen... Aber eins weiss ich ganz genau, ich will leben!!!


    Ich will euch nicht vollheulen, aber das musste jetzt mal raus.


    Liebste Grüße Suse

    Hi lexi,


    Meine Wimpern sind nach jetzt fast drei Monaten wieder auf halber Länge ... Ich tusche sie fleißig. Bei den Augenbrauen ging's total schnell, innerhalb von drei-vier Wochen sahen die wieder relativ normal aus. Ich schminke sie mit augenbrauenpuder immernoch etwas nach.


    Ich hoffe das alles bei dir schnell wieder kommt, hab ein bisschen Geduld.


    Liebe Grüße