Beiträge von Buchliebhaberin

    Hallo liebe Mieze66 ,

    Der erste Schritt ist geschafft! Und visualisieren ist auch eine gute Idee! Habe ich jedenfalls mal gelesen und mir auch während der Chemo immer was vorgestellt, was gerade in mir passiert 😉 Ich wünsche Dir, dass alles gut verläuft und drücke natürlich weiterhin ganz fest die Daumen! 🍀 ❤️🌈

    Liebe Tav ,


    Ich freue mich so mit Dir! Jetzt ist ein großer Schritt geschafft. Die OP ist kein Spaziergang, aber der Sprung ins Leben!!! Und wie Du an uns siehst, ist sie gut zu schaffen.

    Das ist doch auf jeden Fall ein Grund für eine imaginäre Flasche Sekt 🥂

    Ich drücke Dich 😘

    Liebe Bine72 ,

    Ich föhne meine Haare gar nicht mehr glatt, sondern knete Lockenbalsam rein. Dann sind die Locken halt richtig da. Zusätzlich habe ich mir noch ein Lockenspray gekauft, das nimmt den "Frizz".

    Sehe zwar im Moment wie "Momo" aus, aber meine Haare fühlen sich viel besser an, als nach den Glättversuchen.

    Liebe Grüße

    Liebe Butterkeks ,

    Happy Birthday! 🎉

    Denn für mich ist der Tag der OP wie Geburtstag!

    Super, dass Du Dir was gönnst, Du solltest definitiv feiern.

    Ich werde nie den Moment vergessen, als ich die Augen aufgemacht habe.

    Das erste was ich dachte war:"Okay, ich bin noch da, dass ist schon mal gut." Dann habe ich die ganzen Schläuche gesehen und mir war dann klar, dass nicht nur reingeguckt wurde, sondern dass das Mistding raus ist. Da ist eine Wahnsinnslast von mir abgefallen.

    Mögen noch viele Jahrestage kommen! Auf uns! 🥂

    Liebe Ankadaja ,


    Wie schön, dass Du am Meer warst. Mir hat der Psychoonkologe mal geraten:" Gestalten Sie den Teil Ihres Lebens der nicht fremdbestimmt ist, nach Ihren Vorstellungen und Leben Sie". Das habe ich mir sehr zu Herzen genommen. Ich hoffe, Du nimmst Dir noch andere schöne Dinge vor.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du die Chemo gut überstehst. Gibt es denn noch weitere Therapie? Vielleicht Antikörper? Magst Du erzählen, was geplant ist? Wenn nicht ist das natürlich auch okay.

    Ich wünsche Dir von Herzen ganz viel Kraft und Zuversicht 🍀 ❤️🌈


    Melanie

    Liebe Butterkeks ,


    Ich drücke Dich mal aus der Ferne.

    Ich kann Dich so gut verstehen. Ich fühle mich manchmal immer noch wie in einem Alptraum. Mir wird dann auch manchmal bewusst, dass ich so ein Glück gehabt habe und das Ganze auch anders hätte ausgehen können. Dann ist auch ganz schnell die Angst wieder da.

    Ich glaube die wird uns auch noch sehr lange begleiten. Tief durchatmen und vielleicht heute einfach noch was Schönes machen.

    Liebe Grüße Melanie 😘🐞🌻🌼🌹

    Liebe Ankadaja ,

    Ich denke ganz fest an Dich 🍀 ❤️


    Liebe Mariku63 ,

    Drücke Dir die Daumen 😘


    Liebe Julice ,

    Kleiner Tipp an Steffi, ich habe mir für nachmittags immer einen Joghurt oder Quark vom Mittagessen mitgenommen oder einfach im Café einen Milchkaffee als Zwischenmahlzeit getrunken.

    Ich hoffe, Du findest jetzt noch ein bisschen Zeit für Dich und kannst Dich mal um Dich kümmern. ❤️


    Liebe Keva ,

    Prima, dass Du jetzt beruhigt bist.

    Es ist ja doch noch etwas anderes, definitiv zu wissen, dass alles in Ordnung ist. 😃

    Für Deine Kleine von Herzen alles Gute für den neuen spannenden Lebensabschnitt.


    Uns hat der Alltag schon seit letzter Woche wieder. Auch sehr spannend.

    Silas ist von der Grundschule auf die Realschule gewechselt und Niklas ist in die berufliche Oberstufe gekommen und hat jetzt an 3 Tagen ein Praktikum in einem Landschaftsgartenbetrieb.

    Ich kämpfe mich gerade durch den Papierkram, da ich im Oktober ausgesteuert werde und mich jetzt arbeitslos melden muss. 😟 Das stresst mich gerade sehr.

    Essenstechnisch gibt es gute und schlechte Tage. Leider habe ich noch ein Kilo verloren, aber das liegt vielleicht auch an der Hitze. Aber am Sonntag hat es schon für einen längeren Spaziergang gereicht.


    Eine gute Woche für alle 😘

    Die Ferien sind um und der Alltag hat uns wieder.

    Ich nehme Platz an diesem tollen Ort und genieße mit meiner Tasse Kaffee die Morgenluft.

    Allen einen schönen Tag und ganz viel Kraft und Zuversicht 🍀 🌻 😘

    Liebe Ines 74 ,


    Leider kann ich zu Lungenkrebs nichts sagen, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass auch bereits gestreute Tumor gut behandelt werden können.

    Bitte nicht googeln!!!! Die meisten Infos sind total überaltet. Außerdem ist kein Fall wie der andere.

    Ich finde auch das Psychoonkologische Hilfe immer eine gute Idee ist.

    Vielleicht gibt es für Dich die Möglichkeit, telefonisch mit einem Arzt zu sprechen.


    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen und wünsche Euch ganz viel Kraft und Zuversicht 🍀

    Ach ja liebe Malisu ,


    Bei mir lagen nicht ganz 4 Wochen zwischen Chemo und OP.

    Bei mir waren aber alle Werte in Ordnung und ich konnte auch einigermaßen gut essen während der Chemo.

    Das Aufpäppeln ist echt wichtig, da es nach der OP ja ordentlich bergab geht. Bei mir gingen Milchshakes mit Haferflocken ganz gut.

    Liebe Grüße Melanie

    Hallo Goldfisch ,


    Mir sind die Haare verstärkt ausgefallen und der Rest wurde ganz trocken und glanzlos. Außerdem waren meine Locken weg. Das ging auch recht schnell. Da ich aber sehr dicke und viele Haare hatte, konnte ich mir mit einem sehr kurzen Haarschnitt helfen.

    In unserer Chemo Runde war das ganz unterschiedlich. Es gab tatsächlich noch einige mit mehr Haar, aber auch einige ganz ohne.

    Liebe Grüße Melanie