Beiträge von Dunni

    Hallo zusammen

    Kann mir jemand sage ob man nach einer Brustkrebs Erkrankung noch Blut spenden kann? Ich bekomme bei google unterschiedliche Aussagen..

    Eigentlich sagen ja alle man ist geheilt-aber sicher wissen tut man es ja dann doch nicht ob noch irgendwo Krebs Zellen sind...

    Ja vielleicht ist es noch zu früh für so einen Schritt.. Ich denke halt wenn kein Brustgewebe mehr da ist ( hab eine ziemlich grosse Brust)

    Dann Kann dort auch nichts böses mehr entstehen. Klar ich weiss das kann woanders dann trotzdem sein, aber dort schonmal. Nicht mehr.

    Ich hab einfach Angst dass der sch... Krebs wieder kommt

    Hallo ihr lieben

    Ich hatte meine Diagnose IM August 2019.Es folgten OP und Bestrahlung.

    Alles ging total schnell und ich stand auch sehr unter Schock.

    Die Ärzte haben ansich alles beschlossen und gemacht.

    Also ich hatte bestimmt was dagegen sagen können-hab ich aber nicht..

    Jetzt ist es so dass ich ein total gestörtes Verhältnis zu meiner Brust habe. Ich seh sie als Gefahr und will sie nur los werden.

    Habe ich da noch eine Chance weil ja die Behandlung schon abgeschlossen ist?

    Sorry ist bestimmt verwirrend aber ich komm da einfach nicht raus.. :(

    Ich würde M 14. August operiert. Dann ging es auch eine Weile hin und her ob chemo oder nicht (2 befallene Lymphknoten) onkotype test ergab dann auch nur einen Nutzen von 1 Prozent. Habe dann Anfang Oktober mit bestrahlungen angefangen

    Letztendlich musst du versuchen die Entscheidung zu treffen mit der du gut leben ka nst.

    Wunsch dir alles liebe

    Ich werde auch Ende nächster Woche mit tam beginnen. Dann bin ich mit den Bestrahlung en fertig.

    Habe auch ziemlich Respekt vor Nebenwirkungen und Zunahme.

    Es ist schön zu lesen, dass viele es gut vertragen. Das nimmt wenigstens etwas die Angst.

    Vielen Dank dafür

    Hey ich verstehe dein gefühl gut. Ich empfinde es auch so dass bis zur OP alles seinen Gang geht. Danach ist man ziemlich allein gelassen. Mir wurde gesagt der Gyn kümmert sich um die Nachsorge.ich würde mich aber auch bei einem Onkologen besser aufgehoben fühlen. Der macht halt nichts anderes und kennt sich bestimmt viel besser aus.

    Mein Hausarzt und mein Gyn sind aber der Meinung alles im Griff zu haben🤔

    Hallo

    Ich bin auch gerade mitten in der Bestrahlung.

    Langsam wird meine Haut immer gwnervter.. Sollte bislang nichts drauf machen. Jetzt sagen sie L. Creme mit Urea sonst nichts. Habe starken Juckreiz und ziemliche Rötungen. Ansonsten ist aber alles gut... Ja schon komisch dass jeder andere Empfehlungen bekommt..

    Mir wurde gesagt das man sich auf diesen test verlassen kann und er sehr genau ist.

    Sicher bin ich da natürlich auch nicht.. Der test hat ausgesagt das ich mich um 2.5 Prozent ' verbessere" mit einer Chemo.

    Aber ohne chemo schon 94 Prozent Sicherheit hab. Deswegen hab ich mich dagegen entschieden. Hab aber fur die Entscheidung trotzdem fast 3 tage gebraucht.

    Das BZ und der Onkologe haben bei den Werten absolut abgeraten..

    Aber irgendwie will man ja auch alles richtig machen..

    Ich vertraue jetzt einfach mal das das schon alles gut ist so...

    Wünsche dir die richtige Entscheidung und alles liebe

    Ich habe den test mChen lassen-allerdings auf eigene Kosten. Da ich 2 befallene Lymphknoten hatte.

    Ich bin am Ende froh das gemacht zu hBen weil ich mich aufgrund des Tests gegen eine Chemo entschieden hab.

    Es geht jetzt morgen mit bestrahlung und in 2 Wochen mit AHT los.

    Ich würde Den Test im Zweifel auf jeden Fall machen, da. Über Therapie auch nicht das wahre ist

    Ja so einen mutausbruch bräuchten wir bestimmt alle..

    Ich war heute bei Spirale ziehen und hatte sogar davor höllische angst🙄dabei weiss ich ja dass das nicht soo schlimm ist. Echt gruselig wie man sich verändert..

    Das kenne ich nur zu gut mit dem koofkini. Aber es wird tatsächlich alles etwas leichter zu ertragen mit der Zeit. Ich habs auch nicht geglaubt.. Ich habe meine Ergebnisse und werde keine chemo machen. Da ich auch ohne eine sehr gute Prognose habe. Ich hoffe natürlich dass die Entscheidung richtig ist..

    Aber so auch die Empfehlung vom BZ und vom Onkologen...

    Jetzt geht's am 1.10. los mit bestrahlung und AHT

    Ich wünsche dir für deine OP alles liebe und Gute. Und denk dran.. Es ist nicht so schlimm Wirklich

    Ich kann dich total verstehen dSs du Panik hast. Bei mir war es auch so. Aber das staging kommt erst nach der OP. Ich denke dass ist normal oder? Jedenfalls war es bei mir so

    Und die OP ist wirklich nicht schlimm. Ich habe schon 4 the danach wieder voll gearbeitet. Versuch dich nicht verrückt zu machen. Und lass dir im Kkh was geben zur Beruhigung und zum schlafen.

    Das ist völlig in ordnung

    Heute war ich wieder mal bei doc.

    Hätte Schmerzen in der operierten brust u d auf der anderen Seite in der achselhöhle. War natürlich wieder mal davon überzeugt da ist was🙄es ist wirklich schrecklich ständig dieses koofkino, obwohl mir eigentlich hätte klar sein müssen dass da nicht soo schnell wieder was sein kann..

    Ich denke ich lasse mir wirklich mal irgendwas zur beruhigung aufschreiben. So kann es ja nicht weiter gehen. Und irgendwann muss man ja auch mal wieder durch schlafen.

    Ich hoffe wirklich dass es besser wurde wenn ich das Ergebnis vom Gentest habe und endlich weiss wie es weiter geht

    Ich arbeite auch die ganze Zeit.. Dann geht's auch eingermassen. Da muss man sich ja zusammen reißen. Nur wenn nix zu tun ist wirds schlimm... Ich hab am Mittwoch Termin beim Onkologen dann wird ein Gentest gemacht der entscheiden soll ob chemo oder nicht

    Guten morgen

    Kennt ihr das? Unendliche Traurigkeit und kein Weg raus?

    Ich weiss nicht was ich tun soll sobald ich allein bin könnte ich nur heulen. Ich bin unerträglich zu meinem Mann und total neben mir.

    hab das Gefühl ich bin garnicht mehr ich selbst. Ich finde meinen positive lebenseinstellung und meinen Optimismus nicht wieder.

    Ich musste doch eigentlich erleichtert sein dass die Untersuchungen o. B. Waren

    Statt dessen frag ich mich ständig ob sie vlt was übersehen haben und denke mir sie haben ja nicht alles untersucht.

    Ich träume von Tumoren und tot.

    Das macht noch mehr Angst

    Ich weiss nicht wie ich da raus kommen soll😢😢