Beiträge von Frusti

    Liebe yyulia ,

    oh man, so ein sch....;(das tut mir unendlich Leid für dich. Auch ich sende dir ein großes Kraft-Zuversicht-Durchhaltevermögen-Paket.

    Lass dich ganz vorsichtig in den Arm nehmen, wenn ich darf :hug:


    Wenn ich das so lese mit den Impfungen, dann bin ich richtig froh, daß mich mein Hausarzt vorsorglich schon letzten November gegen die Grippe sowie Pneumokokken geimpft hat.

    Liebe Hanka ,

    nein, mußte die Kosten nicht selbst tragen.

    LG

    Frusti

    Liebe Claudia.s. ,

    normalerweise ist ein Brustkrebs entweder lobulär oder duktal, es unterscheidet sich aber manchmal im Wachstumsmuster. Ich z.B. habe einen duktalen aber mit lobulärem Wachstumsmuster.

    LG

    Frusti

    Also ich hoffe, daß meine Chemo weiterläuft, denn ich bekomme ja die Antikörper und die gibts nur in Verbindung mit der Chemo. Habe jetzt 4 Chemos bekommen, 2 stehen noch aus (die nächste am 2.4.). Bei mir sind die Krebszellen schon im Blut da ich L1 und V1 habe, würden da 4 Chemos + doppelte Blokade (Antikörper) ausreichen ? :/

    Muß am Montag gleich mal im KH anrufen, hoffe, daß die Chemo bei mir weitergeht.

    Liebe Christine6861 ,

    ich habe zwar einen duktalen aber eben mit diesem fiesem lobulärem Wachstum, und das mit dem Nach-OP kenne ich auch, hatte 2 Nach-OP und da waren die Ränder nicht frei, deshalb bei der 3. OP dann Ablatio und der 6mm erwartete Tumor entpuppte sich als 4,2cm groß.

    Drücke dir ganz fest die Daumen für ein gutes Ergebnis :hug: und wünsche dir alles Liebe und Gute <3

    LG

    Frusti:*

    Stimme dir voll zu Pschureika , auch ich bin froh, daß Söder das durchgesetzt hat. Und zu den unverantwortlichen egoistischen Vollpfosten, man bin ich sauer auf die, nicht nur daß wir denen das jetzt zu verdanken haben, sondern weil ich einfach nicht verstehe wie man so unverantwortlich sein kann.:evil::evil:

    Was mich an der Rede aber meisten schockiert hat ist, als er gesagt hat, daß die Jugendlichen sich einen Spass draus machen, ältere Menschen anzuhusten und dann Corona rufen =O bin einfach nur fassungslos, was sind das blos für Menschen:evil::evil::evil:

    Liebe midsommar ,

    herzlich willkommen im Forum.

    Wie Shiva_001 schon schreibt kommt es vor, daß man bestimmte Tumore in der Mammo und um US nicht sieht. Bei mir war es auch so, bei der Mammo war nur ein Kalkherd von ca. 1cm zu sehen und im Ultraschall ein Knoten von 6mm. Ich wurde auch 2mal operiert, weil die Ränder nicht frei waren, bei der 3.OP, der Ablatio (ohne Wiederaufbau) kam dann heraus, daß der 6mm große erwartete Tumor sich zu einem 4,2cm großen Monster entpuppte. Ich hatte zwar einen duktalen Tumor, aber mit seltenem lobulärem Wachstum, und eben das lobuläre Wachstum ist so hinterlistig.

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß die Lymphknoten nicht befallen sind, und daß die OP auf jeden Fall stattfinden kann, auch wünsche ich dir nur alles Liebe und Gute <3

    Liebe Grüße

    Frusti :*

    Liebe BirgitDoT ,

    auch von mir alles Gute für deinen Mann.<3


    Auch ich bin für eine Ausgangssperre, denn anderes wird man der Lage nicht mehr Herr werden.

    Bei uns räumt die Polizei schon Spielplätze, dort sind die Mütter mit ihren Kindern, ganz eng zusammen und veranstalten so ein Art Kinderparty. Auch Jugendliche halten sich dort auf und Feiern Partys, und dann wird die Polizei von denen auch noch blöde angepöbelt :cursing::cursing:

    Kann einfach nicht verstehen, warum es so viele egoistische Menschen gibt, und die Leute den Ernst der Lage einfach nicht verstehen :cursing:

    Bayern hat eben den Katastrophenfall wegen dem Virus ausgerufen "diese Maßnahme solle helfen, alle staatlichen Aufgaben besser zu bündeln. Dies gelte vor allem für die medizinische Versorgung. Ausgangssperren seien aber zunächst nicht vorgesehen. Der Katastrophenfall soll zunächst für 14 Tage gelten."

    Liebe Eifelkater ,

    Ich habe den Port unter örtlicher Betäubung und einem leichten Beruhigungsmittel bekommen. Ich habe zwar alles mitbekommen, war aber wie benebelt, die OP ist aber wirklich nicht Schlimm.

    LG

    Frusti:*

    Bei uns ist heute folgende Entscheidung gefallen "Betretungsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen, Behinderten- und Rehaeinrichtungen über eine Allgemeinverfügung. Besuch nur noch in dringenden Fällen. Die Maßnahme dient "dem Schutz der Alten und Kranken. Man will "die Infektionsketten verlangsamen und versuchen, Zeit zu gewinnen". Laut der Allgemeinverfügung sind therapeutische oder medizinische Besuche von dem Verbot ausgenommen, ebenso wie "das Betreten von handwerkern für nicht aufschiebbare bauliche Maßnahmen am Gebäude" und "Angehörige bei Vorliegen eines Notfalls". Das Betretungsverbot gilt ab Freitag, 13. März in Kraft."
    Finde es nicht verkehrt, ist nur für die Patienten richtig blöd, die dürfen keinen Besuch mehr empfangen :huh:

    Morgen habe ich wieder Chemo, mal sehen was die Ärzte zu dem Ganzen Thema sagen.

    Liebe Sajana ,

    die ersten 10 Tage sind nach wie vor heftig, überhaupt keinen Appetitt, Sodbrennen, Völlegefühl im mit Luft im Magen, die nicht weichen will, dazu diese Schlappheit mit Atemproblemen bei Belastung, diese Sachen sind am Schlimmsten. Mit den Schleimhäuten habe ich auch Probleme, aber es geht, dazu läuft andauernd die Nase und die Augen tränen. Was aber bis jetzt jedes Mal gut war, daß es mir nach ca. 10 Tagen immer besser geht und ich mich dann ca. 1 Woche vor der Chemo wieder topfit fühle.

    Nach 2 Wochen habe ich die ersten Haarbüschel in der Hand gehabt, dann hat sie mir mein Freund abrasiert. Am Donnerstag habe ich die 4. Chemo.

    Es tut mir Leid, daß du mit der Chemo so Probleme hast :hug:ich wünsche dir nur alles erdenklich Gute <3

    LG

    Frusti :*