Beiträge von Pema

    Liebe Katinka63 , auch meine Däumchen sind fest für dich gedrückt❣Ich kann nicht behaupten, dass ich weiß, wie du dich fühlst. Aber ich kann mir vorstellen, wie viel Angst ich hätte. Wir sind in Gedanken am Montag alle bei dir. Glaub fest daran, dass alles gut wird!!

    Fühl dich gedrückt :hug:<3

    Ich... creme die Füße und Hände zweimal am Tag mit einer Creme mit Kampfer und Eukalyptus ein, die von meiner Uniklinik verschrieben und empfohlen wird.

    Hallo Tiscali , kannst du mir bitte den Namen der Creme per PN schicken? Bei mir stehen jetzt auch die Paclis an und ich möchte so gut wie möglich vorsorgen. Lieben Dank im voraus!

    Petra

    Ich bin um 7.30 Uhr vor Ort, Blutabnahme, Portanstich, dann Warten bis ca 10.00 Uhr, Chemobeutel kamen das letztemal erst nach 12.00 Uhr und dann war ich um 15.00 Uhr fertig. Dauert das (EC- Chemo) bei Euch auch so lange?

    Rebecca 68 Ich hab immer mittwochs gegen 14:00 Uhr EC und gegen 16:00 Uhr bin ich fertig. Meine Blutwerte lasse ich beim Hausarzt bestimmen, da der gleich bei mir um die Ecke ist. Normalerweise passiert das mittwochs, in der Woche der Chemo werden die Werte aber schon am Montag bestimmt, damit sie rechtzeitig in der Klinik sind. Ich müsste dann gar nicht erst kommen, wenn irgendwas nicht stimmt. Diese Woche hatte ich Schluckbeschwerden, die auch eine Mandelentzündung hätten sein können. Deswegen wurden die Blutwerte am Dienstag noch mal in der Klinik bestimmt und Mittwochmorgen bekam ich grünes Licht.

    Vielleicht kannst du die Blutwerte ja auch einen Tag vorher bestimmen lassen? Fragen kostet nichts...

    Irgendwie fühlt es sich so an, als würde die Liste immer länger werden. 😢 Jeder einzelnen auf der Liste und auch allen, die nicht drauf stehen, aber wichtige Termine haben oder gerade Frust schieben, schicke ich ein dickes Kraftpaket 🔋🤺💪und drücke die Däumchen ✊✊✊, dass es für alle gut ausgeht❣

    Vor meiner ersten chemo wäre ich am liebsten weggerannt und für immer unter getaucht. 🙈🙉🙊 Sie begann drei Monate nach Diagnose.

    Caro_caro Es beruhigt mich echt, dass nicht nur bei mir so eine lange Zeit zwischen Erstdiagnose und erster Chemo vergangen ist. Ich hatte wirklich das Gefühl, es dauert alles ewig und das Ding in mir wächst und wächst und wächst. Bei mir hat es ungefähr 2 Monate gedauert, aber hier liest man immer von Wochen und nicht von Monaten.

    Pema Oh, hast du nur eine bekommen? Mir wurde netterweise gleich ein Viererpack spendiert. Ich kriege nur eine sehr niedrige Dosis Dex* (was mir sehr lieb ist, die muntert mich auch so schon unangenehm auf), habe gelesen, dass man in Kombi mit Akyn* das Dex* halbiert.

    Eluna Ich gehe davon aus, dass der Doc erstmal ausprobieren will, wie es bei mir anschlägt. Er hat mir aber gesagt, dass ich die Dex* ganz normal nehmen soll. Ondans* soll ich vorher keine nehmen, nachher kann ich sie bei Bedarf aber noch zusätzlich nehmen. Momentan stehe ich auf dem Standpunkt, dass ich alles einschmeiße, was nötig ist, Hauptsache mir ist nicht wieder so übel wie letztes Mal! Das Dex* hatte bei mir aber auch nicht die Wirkung eines Muntermachers.

    Bei mir hat es übrigens gestern auch angefangen zu rieseln. Mache mir ein bisschen Sorgen um meine Wohnung, wenn ich jetzt mehr haare als meine beiden Katzen 😜

    Kriegerin64 Es ist gut und wichtig, dass du dich hier deinen Frust mal so richtig loswerden kannst. Ich glaube, das brauchen wir alle im Laufe der Therapie mal. Und gegen Ende schreibst du ja schon selbst: Krönchen richten, Rüstung wieder an und weiter geht's! Ich hoffe, ich halte so gut durch wie du und so viele tapfere Frauen hier!

    Shiva_54 Bei mir hat die erste EC auch nur gut anderthalb Stunden gedauert. Ich hatte zwar mit heftigem Schwindel und Übelkeit zu kämpfen, aber zum Glück nur die ersten beiden Tage. Vielleicht lag es daran, dass ich zusätzlich noch Durchfall hatte und daher einiges schnell wieder draußen war. 🤔 Mir wurde beim ersten Mal ebenfalls Eme* und Dexa* gegeben, dazu noch Ondans*. Für das nächste Mal kommenden Mittwoch hat der Doc mir Akyn* statt Eme* verschrieben, das was Eluna auch bekommen hat. Bin gespannt... Da die Packung fast 90 € kostet, obwohl nur eine einzige Tablette drin ist, hoffe ich, dass das Zeug wirkt. 😊 Ich wünsche dir, dass es beim 2. Mal besser läuft!!

    Hallo Ontsch , mein Perückenladen ist eher altmodisch, entsprechend auch die Auswahl an Mützen etc. 🙈 Insofern habe ich mir einfach ein paar modische Beanies bei Amaz** bestellt. Mit der Perücke habe ich es genauso wie Silly 75 gemacht: Ich habe mir zwei zurücklegen lassen. Ich hatte letzte Woche meine erste Chemo, erwarte den Haarausfall also nächste Woche. Erst wenn die Haare weg sind, kann man die Perücken wirklich gut anprobieren. Ich habe mir sogar zwei Haarfarben zurücklegen lassen und muss dann noch entscheiden, welche ich nehme. 😊 Vom Preis her bin auch ich weit unter dem, was meine Krankenkasse übernimmt. Da solltest du dich aber direkt bei deiner Krankenkasse erkundigen, damit du nicht am Schluss draufzahlen musst.

    Tiscali , Teafriend , vielen Dank für eure Rückmeldungen. Studien zu dem Pilz gibt es glaube ich in Deutschland noch gar keine. Ich bin auch eher skeptisch was Wunderwaffen angeht und die Abstimmung mit dem Arzt kommt ohnehin an erster Stelle! Ich will da gar kein Risiko eingehen. Aber es hätte ja sein können, dass jemand schon Erfahrungen gemacht hat von euch.

    Mein Bruder hat mir Chaga Pilz empfohlen als "Geheimwaffe" gegen Krebs. Ich habe den Pilz gerade mal gegoogelt und herausgefunden, dass er "einige der stärksten antioxidativen Substanzen beinhaltet. Wie Studien zeigen, hat der Chaga Pilz in Form von Chaga Tee eine außerordentlich positive Wirkung auf das Immunsystem.". Nebenbei soll er auch noch lecker schmecken.

    Hat eine von euch schon mal was davon gehört? Tiscali , du als Expertin vielleicht?

    :hug: umarme dich sanft und stelle dir bunte Blumen ans Bett die keine Duft verströmen.

    💐💐💐

    Liebe Caro_caro Danke für die Blumen! Das ist lieb von dir. Mir geht es auch schon besser. Ich denke, morgen kann ich wieder nach Hause.


    Teafriend Mein Arzt hat mir schon gesagt, dass er mir nächstes Mal was stärkeres gibt. Ich hatte dieses Mal Eme*, Dexamet* und Ondansetr*. Letzteres hab ich hier im Krankenhaus dann auch als Infusion bekommen. Scheint so besser zu wirken.


    Silly 75 Tolle Neuigkeiten!! Ich freue mich mit dir.

    Pema

    Wie war die erste EC, hast sie auf alle Fälle überstanden. 💐💐💐💐

    Caro_caro Leider geht es mir nicht so gut. Mir ist extrem schwindelig und übel und nachdem ich auch noch Durchfall hatte, hat man beschlossen, dass ich stationär aufgenommen werden muss 😟 Geht also nicht so gut los. Aber dann kann es ja nur besser werden!💪💪💪

    Caro_caro lieb, dass du fragst!
    Noch haben sich nur erträgliche Nebenwirkungen bemerkbar gemacht. Mir ist schummrig und ich hatte eben einen leichten Anflug von Übelkeit. Ich habe dann umgehend eine Tablette genommen 😊 Während der Chemo war ich gut abgelenkt, weil ich so nett gequatscht habe. Kitty85 hat ja ihre Chemo extra auf nachmittags verlegt, damit wir zusammen hingehen können. Daher habe ich auch nicht drauf geachtet, ob jetzt meine Nase juckt oder was auch immer passieren kann als Nebenwirkung. 😉