Beiträge von Baybsie

    Steffi1977 Seit Oktober steigt mein Tumormarker auch ganz langsam, jetzt hatte ich ein PET-CT und ich war mir sicher die finden was! Es sind zwei Aktivitäten aufgefallen, einmal eine gebrochene Rippe links und rechts das Rippenfell, kommt wahrscheinlich noch von der Bestrahlung. Vielleicht ist das der Grund des Anstiegs, denn mir geht es gut, ich hab keine Schmerzen und die Blutwerte sind top (außer der Marker) Ich lasse im Januar nochmal nachschauen.

    Kann deine Sorge aber gut verstehen, ich hatte jetzt Wochen voller Angst und hab mir alles viel schlimmer vorgestellt.

    JasminHH Die Bestrahlung der Lymphknoten hat sehr gute Wirkung. Es wird mittlerweile sogar der Entnahme vorgezogen, weil die Wirkung so gut ist. Leider gehen die Strahlen auch auf das umliegende Feld ( allerdings nicht so stark) und können somit Problemlos auslösen. Vor der Bestrahlung habt ihr bestimmt noch ein Gespräch, da solltet ihr alle Fragen beantwortet bekommen. Am besten alles auf einen Zettel schreiben und wenn möglich zu zweit zum Termin erscheinen.


    Bei mir wurde der unterste Teil der Lunge mit bestrahlt, da hat man mir gesagt, dass das Gewebe absterben wird, ich das aber nicht merken werde. Beim Letzten Lungen CT hab ich mal gefragt, ob man das sieht? auf dem Bild war nicht zu sehen, die Lunge hatte keinen Schaden. Bei der Bestrahlung der Lymphabflusswege wurde ich immer gefragt, ob ich Schluckbeschwerden habe, weil eben leichte Strahlung an Speiseröhre und Schilddrüse ankommen - Keine Probleme


    Bei der Aufklärung wird und muss alles angesprochen werden was sein KÖNNTE , dass heißt nicht, dass es dann auch kommen muss. Sollte sie was merken im Laufe der Bestrahlungszeit, immer sofort ansprechen, oft kann man gut begleitend helfen.

    Liebe Grüsse Baybsie

    Jacqueline81 Hab gerade versucht mich über die Heilpilze zu informieren. Jetzt hab ich doch noch Fragen. Warum nimmst du keine Kapseln und wieviel mg nimmst du täglich? Gruß Baybsie

    diaDe Wo sitzt dein Port? meiner ist am rechten Unterarm, dann könnte ich mir das anschwellen erklären. Aber ich finde, das hört sich nicht gut an, wartet nicht zu lange wenn es doch schlimmer wird. Baybsie

    diaDe Ich glaube, das ist nicht normal 😬 Wo sitzt dein Port? Hat man dir gesagt, warum sie deine Lunge geröntgt haben? Das legen vom Port wird doch durch Aufnahmen beobachtet. Hast du was von Schwierigkeiten mitbekommen, hört sich alles nicht so gut an🤔

    Mariechen54 so wie du es beschreibst, war es bei mir auch, aber wie schon gesagt, zum Ende der Chemo und es hat auch noch ein Weilchen angehalten. Chemo hattest du ja keine, oder? Du kannst auch nochmal dort nachfragen, wo du bestrahlt worden bist, die können dir bestimmt noch sagen, wieviel Strahlung dein Herz abbekommen hat. Mir hat man damals am Bildschirm gezeigt wo die Bestrahlung am stärksten ist und wie weit davon noch Strahlung stattfindet. Die müssen ja alles genau berechnen und dokumentieren.

    Michaela63 Jetzt weißt du schon etwas mehr über deinen Tumor und wie du ihn vernichten wirst. Es ist extrem wichtig, dass man sich wohl und gut aufgehoben fühlt, schließlich planen sie für dich und deinen Körper. Jetzt drück ich dir die Daumen, dass die anderen Untersuchungen ohne Befund sind und du mit deiner Therapie beginnen kannst. Alles Gute Baybsie

    Calli ich bin auch flach, von anfang an und hab nie einen Aufbau gemacht, eben weil ich auch keine weiteren Operationen haben wollte. Aber selbst wenn du jetzt dann flach bist und es später doch lieber ändern möchtest, gibt es immer noch genug Möglichkeiten wieder ein Brust zu machen.
    Ich hatte ein B/C Körbchen und konnte das super mit der Prothese ausgleichen, für keinen sichtbar! Anfänglich brauchte ich etwas Zeit mein neues Aussehen anzunehmen, dann hab ich es auch meinem Mann gezeigt - seine Reaktion war so toll, er hat mir nie das Gefühl gegeben, jetzt anders zu sein. Gruss Baybsie

    ubuntu777 Bei meinem Tumor waren dir Rezeptoren schwach Hormonell. Hab trotzdem eine Chemo gemacht, weil es sein könnte, dass die Hormontherapie allein nicht reicht, und nehme seit dem Anastrozol. Eigentlich genau umgekehrt wie bei dir!

    Es ist natürlich nicht schön, wenn man erst so spät eine genaue Erklärung der Tumorbiologie bekommt, aber ich sehe es auch so, es ist kein klassischer TN. Weil eben doch ganz wenig Hormone im Spiel sind.

    Die Nebenwirkungen sind nicht wie bei der Chemo und vielleicht sind die Wallungen nicht ganz so ausgeprägt.

    Liebe Grüsse Baybsie

    agawe Freut mich, dass es dir soweit gut geht und die OP gut verlaufen ist. Ich habe damals auch ein bisschen gebraucht, dass neue Spiegelbild zu mögen. Ich hab mich damals total gefreut, als das Sanitätshaus mit BH und Prothesen ins Zimmer kam. Nachdem ich dann das Passende gefunden hatte, kam ich aus dem Bad mit einem lächeln: Jetzt hab ich wieder zwei Brüste. Optisch sieht das keiner und nackt sieht dich ja nicht jeder ☺️ Lass dir Zeit mit der neuen Situation

    Rubbelche Hab dich ja trotzdem gefunden ☺️😉

    mein Onkologe hat mir damals gesagt, wenn ich Knochenschmerzen bekommen sollte, geht das mit Bewegung, Gymnastik oder leichtem Sport gut in den Griff zu bekommen. Ich glaube, das mit den Kopfschmerzen hatte ich anfangs auch, hab ich aber nicht auf die Tabletten geschoben, ist aber dann auch besser geworden. Bin ein sehr schlechter Trinker und dachte immer, das kommt von daher, vielleicht hat das viele trinken auch etwas geholfen. Manchmal sind Nebenwirkungen auch besser zu ertragen, wenn man die Tabletten am Abend einnimmt.

    Hallo Rubbelche Hallo erst mal☺️ Es ist nicht schön, wenn die Krankheit wieder kommt, aber auch das ist wieder zu schaffen. Das du die neuen Medikamente nicht so gut verträgst ist doof, aber du nimmst sie ja noch nicht sehr lange, vielleicht braucht dein Körper etwas Zeit für die Umstellung. Mir ging es genau umgekehrt, ich habe die Tam nicht so gut vertragen und Exemestam ohne Nebenwirkungen. Aber es gibt immer noch die Möglichkeit nochmal zu wechseln, z.B. auf Anastrozol.

    Sicherlich findest du hier ja einige, den es ähnlich gegangen ist, dann könnt ihr Erfahrungen austauschen.

    Welche Nebenwirkungen hast du denn aktuell?

    Liebe Grüsse Baybsie