Beiträge von Jojo2019

    bela63 , ich habe auch eine Kugel mit Perlmutt beklebt und übermorgen verfuge ich sie noch und sie kann man beleuchten, genau! Am Samstag kann man zu einem Modehaus fahren und am Sonntag nach Bückeburg. Ich glaube das ist nix für mich. Aber es werden ja auch Leute hier bleiben. Viele sind aus der näheren Umgebung und bekommen Besuch.

    So, kurzer Zwischenbericht nach 3 Tagen Reha! Mittlerweile bin ich schon etwas schneller durch die Gänge gegangen und habe auch schon die ersten Rehabilitanten überholt (zugegeben, älteres Semester mit Rollator 😇). Der Sport tut gut, ist nicht zuviel. Das Essen bleibt leider gut, somit muss man mein Mann mich dann doch nach Hause rollen. Unser Tisch (mit mir 12 Frauen) ist eine nette Truppe. War heute basteln und war als erste fertig 😳. Vorgestern war eine Lesung von einer sehr netten Autorin, die eins ihrer Bücher vorgestellt hat! Die Vorträge hier sind ok, manche informativ, manche witzig vorgetragen und sind nicht zu lange. Mal sehe, wir jetzt das Wochenende wird.
    LG Jojo

    bela63 Nein hab ich noch nicht. In dem Plan von heute und morgen passte wohl nichts mehr rein. Mal sehen, was nächste Woche anliegt. Dann ist ja auch Visite und ich kann was besprechen. Musst nicht neidisch sein. Zu Hause ist es trotzdem am schönsten! Aber mal so nichts im Haushalt zu machen ist schon Luxus.

    Liebe Wölfin , liebe Bonny und Frieda , ja, es ist noch ein wenig ungewohnt, doch es tut mir gut. Im Moment wechseln sich Sport und Vorträge ab. Bin auf nächste Woche gespannt, ob dann auch etwas wie Massage auf dem Plan steht. Das Essen ist sooo lecker, wenn die Bewegung hier nicht wäre, könnte man mich nach der Reha raus rollen 😱!

    BiggiL , Dankeschön! Bin gut angekommen. Hab schon lecker gegessen, nette Leute am Tisch, gerade das Aufnahmegespräch gehabt und bis auf das walken hört es dich gut an. Aber selbst das werde ich probieren, stelle mir vor, ich hab unseren Hund an der Leine 😉. Zimmer ist total in Ordnung (bin im Ostflügel), um 16.00 Uhr ist Führung und morgen geht es dann los. 🤗

    Liebe Kessu ! Das ist ja lieb! Vielen Dank!!! Nein, ich habe wenn ich ehrlich bin noch nicht gepackt. Nur die ärztlichen Unterlagen hab ich kopiert und in einen Umschlag gesteckt. Ich habe mir aber vor drei Wochen eine schöne Reisetasche gekauft. Ich war bis vor einer Stunde noch im Büro und habe gearbeitet. Ich gehe noch bis Dienstag zur Schule, zwischendurch noch in mein Büro, Dienstag schnell was packen und am Mittwoch fährt mich mein Mann. Ich hoffe es passiert trotzdem etwas, nicht das ich über Karneval da sitze und ich hab nichts zu tun 😳.

    Liebe Nine89 , wie war denn der Tag heute? Bin schon gespannt! Nächste Woche Mittwoch bin ich dann auch dabei 😊. Wählerisch mit dem Essen bin ich auch 😱, aber unter drei Gerichten wird ja hoffentlich etwas dabei sein. So war es zumindest in meiner Mutter Kind Kur. Schreib einfach, so wie es gerade bei dir passt und mach dir keinen Druck! Du bist ja bestimmt woanders untergebracht, da du ja mit deinem Sohn unterwegs bist. Ich bin ja alleine bei 32+ ... ja Unicorn , bei dir sind es auch keine zwei Wochen mehr!

    Lieber Diddi01 ,


    ich heiße Dich hier auch nochmal nachträglich herztzlich willkommen! Ich gratuliere Dir auch von Herzen! Gute Nachrichten lesen wir hier alle gerne! Und die dürfen dann auch mal gefeiert werden!


    LG Jojo

    Hallo Malese , habe ich richtig gelesen! Bei dir besteht der Verdacht und nicht bestätigt? Dann würde ich deinem Arbeiten noch gar nichts mitteilen und du solltest dich erstmal auf dich konzentrieren. Als man mir mitteilte, was ich habe, habe ich noch etwas gewartet, bis ich was gesagt habe, da ich ja vor der OP wusste, dass ich erstmal sechs Wochen nach OP krank geschrieben wurde. Kurz vor Ende der 6 Wochen hab ich dann mitgeteilt, dass ich einen Tumor hatte und noch nicht feststeht, wie die Behandlung aussieht. Ich bin Schulbegleitung und da ist es mit der Vertretung auch nicht so einfach. Doch da musst du dann erstmal an dich selber denken. Ich drücke dir die Daumen, dass alles falscher Alarm ist!!!

    LG Jojo

    Liebe Scout , ich bin zwar aus der Sarkom-Ecke, doch ich grüße Dich trotz des blöden Anlasses hier im Forum. Das ist jetzt gerade alles viel, was hier auf dich einschlägt. Das Gute ist aber, dass Du Menschen hast, die hinter Dir stehen. Du bist nicht alleine und musst da auch nicht alleine durch. Als ich meine Diagnose bekam, gingen mir im ersten Moment such 1000 Dinge durch den Kopf. Das war im Aufwachraum. Frau.... ich muss Ihnen leider mitteilen, dass es bösartig war. Um Termine für Chemo und Bestrahlung müssen Sie sich keine Gedanken machen. Das können wir von hier koordinieren. Letztlich hab ich keines von beiden bekommen, da sich da was ganz tolles rauskristallisiert hat. Ich kann aber nachempfinden, was Du durchmachst. Ich kann dir nur den Rat geben, dich hier auszutauschen, den Mut nicht zu verlieren und trotzdem dein bisheriges Leben nicht aufzugeben. Es wird anders, doch es liegt viel in Deiner Hand. Frag bei den Ärzten viel nach und lass Dich gut beraten.

    LG Jojo