Beiträge von Alla

    Hallo Eluna

    Da kann man nur hoffen, dass es besser wird..ich hab am Dienstag nochmal eine Kontrolle,da muss man mal schauen was die Ärzte sagen. Außerdem macht meine Brustwarze auf der Seite Probleme..


    Musst du einen Stuttgarter Gürtel tragen? Bei mir in der Klinik machen die das gar nicht..habe nach zwei Tagen einen KompressionsBH bekommen mit dem ich super zurecht komme.

    Ich könnte mir schon vorstellen,dass die Nerven sich bemerkbar machen. Ich selbst habe noch kein Gefühl in meiner Brust.


    🤔

    Guten morgen! 😊


    Die Schmerzen sind nicht schlimmer als vorher und bei Entlassung wurde ein Ultraschall gemacht-sah alles top aus. Ich soll mich melden wenn sich was verändern sollte🤔.

    Danke dir. Ich wünsche dir alles Gute 🍀


    Liebe Grüße

    Alla

    hallo Nic46 !


    Meine Drainagen sind beide schon draußen, dennoch habe ich rechtsseitig noch starke Schmerzen. Hoffe echt, dass es mit der Zeit besser wird. Das Implantat wurde mir auf meinen Brustmuskel gelegt und wie ist es bei dir? Wie viele Drainagen hattest du?


    Liebe Grüße ❤

    hallo ihr lieben,


    meine Mastektomie war am 27.5. und ich bin so froh, dass ich diesen Schritt jetzt hinter mir habe. Meine Brust wurde sofort mit Silikon aufgebaut und es wurden zwei Lymphknoten entnommen.

    Leider habe ich noch mit starken Schmerzen zu kämpfen.. Wie wurdet ihr schmerztechnisch abgedeckt? Ich nehme 3x tgl Novalgin und Ibuprofen. Außerdem kühle ich die Stellen, die so weh tun.


    Liebste Grüße

    Alla❤

    Maoam ich bin unglaublich schockiert! Es tut mir so unfassbar leid, ich kann es gar nicht in Worte fassen! Gib nicht auf! Du bist so stark und hast tolle Unterstützung ❤.

    Fühl dich unbekannter Weise fest aus dem Ferne gedrückt. 💕

    hallo ihr Lieben,


    meine OP steht bevor und ich habe wirklich mit der Angst davor zu kämpfen. Ich habe Sorge danach total schwach zu sein und unglaubliche Schmerzen zu haben. Wie habt ihr euch am ersten Tag nach der OP gefühlt? Konntet ihr schon aufstehen und selbstständig zur Toilette gehen? Wie schlimm waren die Schmerzen? Hattet ihr einen Urin-Katheter? Wie fühlt man sich und wie ist so der Kreislauf? Ich weiß, bei jedem ist es anders aber mir würden einige Erfahrungen helfen.

    Habt ihr Tipps was ich unbedingt mit in meine Krankenhaus-Tasche packen soll, was praktisch wäre? Konntet ihr euch schon am nächsten Tag selber waschen/pflegen oder habt ihr Unterstützung bekommen?

    Soo viele Fragen, tut mir leid🙈.


    Ich bin euch über jede Antwort sehr dankbar.


    Liebe Grüße

    Alla

    Ihr lieben, starken Frauen!


    Bald habe ich meine Chemo endlich geschafft. Mittwoch ist meine letze 💪🏻. Dann etwa vier Wochen Pause und im Anschluss die Mastektomie!

    Nun muss ich sagen bin ich richtig schwach und kaum belastbar. Ich fühle mich wirklich überhaupt nicht fit, mein Herz rast, wenn ich eine Treppe laufe und ich muss mich insgesamt viel ausruhen. Nach all dem ist es denke ich auch normal, dass mein Körper am Ende ist. Ab wamm bzw nach wie vielen Wochen habt ihr eine Besserung gespürt? Habt ihr Tipps, wie ich wieder fit werden kann bzw meinen Körper (gerade für die OP) stärken kann? Was hat euch geholfen? Eher ruhen oder Sport? Wäre für eure Erfahrungen dankbar.

    Liebe Grüße

    Alla :love:<3

    Hey Frexy :)

    Oh man, es tut mir sehr leid, dass du diesen sch... durchmachen musst!! Aber ich bin schon kurz vor Ende der Chemo. Es ist nicht leicht, doch es ist zu schaffen!! Du klingt sehr motiviert dem Krebs in den Hintern zu treten und das ist genau die richtige Einstellung 💪🏻🍀. Wirst du einen Gentest machen lassen? Wie ist deine genaue Tumorbiologie? Wenn du magst können wir über PN schreiben und uns austauschen. Solltest du Fragen haben, ich beantworte dir diese sehr sehr gerne. Ansonsten kann ich dir sagen, dass dieses Forum ein Geschenk ist und ich hier sehr viel lese. Die Frauen sind so stark und lieb, man wird verstanden und aufgefangen. Herzlich willkommen!


    Ich wünsche dir natürlich auch alles Liebe!

    Ihr Lieben, danke für eure Antworten! Ihr habt mir ein wenig Sorge genommen.

    Claudia.s. Pcr,das ist doch super😍😍🥰🥰!! Pass weiterhin gut auf dich auf. Wünsche dir einen guten Verlauf. Tut mir sehr leid, dass sich schon wieder die nächste Baustelle angekündigt hat ❤️.

    Hallo ihr lieben,


    Mein Körper möchte sich von den Chemos nicht mehr erholen und meine Ärzte überlegen die Mastektomie vor zu ziehen. Mir fehlen noch 5 Taxol. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe Sorge, dass ich jetzt nicht ausreichend Chemotherapie bekommen habe um alle Tumorzellen zu zerstören 🤔. Meine Onkologin sagte ich könnte nach dad OP dann eine Prise Chemo bekommen. Gibt es jemanden, bei dem es ähnlich war?


    Liebe Grüße ❤️

    Hallo ihr lieben,

    Leider kann ich am Samstag nicht dabei sein.. Ich habe schon den ganzen Tag Fieber und möchte Samstag lieber nirgendwo hin gehen. Es tut mir sehr leid, ich habe mich schon echt gefreut euch kennen zu lernen.. Hoffe es wird bald wieder besser. Ich wünsche euch aber ganz viel Spaß!


    Liebe Grüße

    Alla 🤒😘

    Hallo Kriegerin64 ,


    vielen Dank für deine schnelle Antwort.🥰 Ich habe meine 4 EC's bereits hinter mir und bekomme aktuell Pacli.. Ich hoffe dass es einfach "nur" eine temporäre Nebenwirkung ist und nicht etwas schlimmeres.


    Liebe Grüße und auch alles Gute für dich

    Alla

    Hallo ihr lieben, starken Frauen 🥰


    in den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass sich meine Sehstärke total verändert hat. Hinzu kommt noch, dass ich hin und wieder Lichtblitze oder Punkte sehe, die kurz auftauchen. Ich mache mir ein wenig Sorgen.. Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Art von Nebenwirkungen?


    Die Therapie gegen meinen TN läuft super! Der Tumor ist nicht mehr zu sehen und auch der suspekte Lymphknoten ist nun unauffällig..ich habe keine Metastasen und somit super Chancen auf eine Heilung 💪🏻🍀 ich weiß, es klingt vielleicht verrückt, aber ein Gedanke lässt mich gerade nicht los und ich brauche ein wenig Beruhigung. Dass Metastasen im Gehirn auftreten ist doch relativ selten bei Erstdiagnose.. Vor allen Dingen während der Chemo könnten doch jetzt nicht Metastasen aufgetreten sein, oder? Dann hätte ich doch bestimmt auch noch andere Symptome? Mache mich gerade ein bisschen verrückt, dass die Lichtblitze daher kommen könnten, oder ist das weit her geholt?


    Liebe Grüße, Alla ❤️

    Hallo liebe Naddel

    Herzlich willkommen in diesem unglaublich tollem Forum! Die Mädels hier sind super im Aufbauen und teilen immer gerne ihre Erfahrungen🥰 ich lese zwar meistens nur mit, aber jetzt musste ich mich auch mal zu Wort melden.

    Es tut mir sehr leid, dass du dich auch auf diesen Weg begeben musst. Deine Einstellung ist toll! 💪🏻🍀 Bleib dabei. Ich bin auch mit 26 Jahren an Brustkrebs erkrankt und befinde mich mitten in der Therapie. Bei uns gab es auch niemanden in der Familie, der an Brustkrebs erkrankt war.. Falls du Fragen hast oder dich einfach austauschen möchtest, schreibe mir gerne. ❤️


    Liebe Grüße, Alla 🤗🤗