Beiträge von Eulenkind

    Danke Frusti für den Tipp mit dem @ Zeichen

    Ich hoffe das klappt.

    Ich bin immer ängstlich mit neuen Sachen.

    Ich bin morgens immer etwas schlapp aber das hatte ich auch ab und an schon mal vor der Chemo.

    Mir geht es heute auch noch Recht gut.

    Diese Erkrankung macht mir unheimlich Angst

    Hallo ihr Lieben !

    Ich hatte gestern meiner erste Chemo und bisher geht es mir noch gut.Obwohl ich weiß das es nicht so bleiben wird und das macht mir ziemlich Angst.

    Ich hoffe das wir alle gut durch die Zeit kommen und uns gegenseitig etwas trösten können.

    Auch wenn ich sie selber brauche schicke ich euch viel Kraft und ganz viel Kampfgeist 😘😘😘

    Liebe Kirsche

    Vielen Dank für deine Worte.

    Ich weiß das die Chemo meine Verbündete ist und das sie sehr nötig ist und ich werde es schaffen

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe heute meinen Port bekommen.

    Hat alles gut geklappt und mir geht es Recht gut.

    Am Mittwoch bekomme ich dann die erste Chemo und habe ganz schön Angst davor.

    Ihr seit alle so tolle Menschen......

    Ich werde kämpfen ,denn ich will nicht sterben.

    Es ist alles nur so viel......

    Ich bekomme 6 mal Chemo im Abstand von 3 Wochen.

    Nun denke ich daß die ganz besonders stark ist obwohl meine Onkologin sagte das dies Chemo im allgemeinen gut vertragen wird.Hat jemand von euch auch so eine Chemo bekommen?

    Ich muß vielleicht noch sagen,das ich Anfang Dezember Brusterhaltend operiert worden.

    Mein Tumor war ca 3 cm groß und könnte komplett entfernt werden.

    Drei Wächterknoten würden auch entfernt von dem einer befallen war

    Hallo Lattegirl

    Ich habe am 9.01 ein Termin zum Gespräch wegen der anstehenden Chemotherapie.

    Ich habe so viele Gedanken im Kopf,das es mich wahnsinnig macht ....

    Ich habe so schreckliche Angst vor der Chemo obwohl sie so hilfreich ist.

    Ich komme mit der Diagnose überhaupt nicht klar und bin psychisch völlig am Ende

    Ich hoffe so sehr das ich das alles durchstehe

    Liebe Frusti

    Ich kann nur soviel sagen ,das mein Tumor hormonabhängig ist

    Am Anfang war er ein G3 ist aber auf G2 runtergestuft worden.

    Es prasseln immer soviele Sachen auf mich ein und ich kann das alles gar nicht aufnehmen

    Ich bin am 4 Dezember brusterhaltend operiert worden .

    Der Tumor ist komplett entfernt und 3 Lymphknoten auch, von denen einer befallen war.

    Ich habe am 9 Januar das Gespräch zur Port OP und im Anschluss noch mal ein

    genaues Gespräch wegen der Chemo.

    Und dann denke ich wird es sehr zeitnah dann los gehen.

    Ich werde die Chemo als meine Verbündete annehmen denn sie ist dafür da das ich (wir)

    gesund werden auch wenn ich Angst habe.......aber wir kämpfen hier alle und sind stark

    Sicher sogar stärker als man denkt

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die Zeit die auf uns zukommt

    Gemeinsam sind wir stark

    Hallo ihr Lieben !

    Seit gestern weiß ich nun das ich eine Chemo bekommen werde .

    Es sind 6 Stück im Abstand von 3 Wochen und danach bekomme ich noch Bestrahlung

    Hallo ihr Lieben !

    Morgen bekomme ich mein Ergebnis von dem Oncotype Test und werde dann endlich erfahren wie es mit meiner Therapie weiter geht.

    Ich bin schon operiert und habe noch so viele Fragen.

    Was ganz sicher sein wird ist das ich Bestrahlung bekomme.Aber wie wissen die Ärzte denn genau wo sie hinstrahlen müssen,da mein Tumor doch schon entfernt ist?

    Bekommt man nicht automatisch Chemo wenn von 3 Lymphknoten einer befallen war?

    Kann ich Chemo stationär machen,da ich psychisch ein sehr großes Problem habe (Angstattacken und Panikattacke)

    Ich habe solche Angst

    Am Donnerstag habe ich einen Termin in der Klinik,denn heute habe ich erfahren das nach endlosen 4 Wochen warten endlich das Ergebnis vorliegt.

    Ich habe schreckliche Angst vor der möglichen Chemo obwohl sie mein Freund sein sollte

    Hallo ihr Lieben

    Ich sollte auch erst Chemo bekommen und dann operiert werden.

    Da ich bei mir noch das Ergebnis des Oncotype aussteht und ich psychisch sehr angeschlagen bin wurde ich doch schon operiert um mich etwas zu beruhigen,das der Tumor raus ist.

    Am 04.12 würde ich Brusterhaltend operiert.Es wurden 3 Lymphknoten mit entfernt wo einer von befallen war.

    Es geht mir nach der OP gut,ich habe keine weiteren Beschwerden nur die Psyche macht mir so sehr zu schaffen.

    Bin in therapeutischer Behandlung.

    Hallo ihr Lieben !

    Ich bin vielleicht sehr voreilig mit meiner Frage da ich noch gar nicht weiß

    ob ich eine Chemo benôtige aber gibt es die Möglichkeit eine Chemotherapie stationär zu bekommen?

    Ich bin wahrscheinlich der einzige Mensch der sich im Krankenhaus wohl und sicher fühlt

    Hallo

    Ich habe die OP gut überstanden

    Die Schmerzen kann man gut ohne Medikamente ertragen.

    Visite heute früh war nicht so aussagekräftig.

    Kommt vielleicht noch was genaueres

    Heute werde ich operiert und endlich kommt der Tumor aus meinen Körper

    Ich habe zwar Angst aber trotzdem habe ich mich noch nie so sehr auf eine Operation gefreut

    Hallo

    Mein Tumor ist mit 2 eingestuft

    Anfangs war er 3,dann wurde er noch mal wohl bei einer Tumorkonferenz vorgestellt und da dann auf 2 runtergestuft

    Es geht um ein Ergebnis wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist ob meine Art Krebs an anderen Stellen

    zurück kommen wird

    Sollte es eine geringe Wahrscheinlichkeit sein,bräuchte ich wohl keine Chemo,

    Meine Tumorbeschaffenheit ist wohl so ein Grenzfall,

    deshalb dieser Test

    Hallo ihr Lieben

    Ich hatte heute Nachmittag einen Termin bei meiner Ärztin

    Da das Untersuchungsergebniss heute leider nicht gekommen ist,

    worde jetzt entschieden das ich am Mittwoch operiert werde.

    Ich habe zwar Angst vor der OP aber der Gedanke das dieser Tumor

    nun endlich aus mein Körper kommt,beruhigt mich schon sehr

    Aber vergeht nicht zu viel Zeit?

    Ich habe seit Mitte Oktober die Diagnose und es ist noch nichts getan worden.....

    Ich habe seit ein paar Tagen immer wieder Schmerzen in der Brust und im Oberkörper und denke,nun habe ich doch Metastasen

    Diese Angst macht mich wahnsinnig