Beiträge von Sony40

    Liebe Teafriend , habe leider sehr starke allergische Reaktion im Gesicht und auf der Kopfhaut hinzukamen die letzten ein paar Wochen das meine rechte Hand angeschwollen und die Füße sehr angegriffen wurden..

    Viel Glück und alles Gute 🍀

    Ich habe heute meine letzte Pacli,da ich abbrechen muss. Es geht dann weiter mit den Antikörpern alle drei Wochen.

    Ich habe die EC viel besser vertragen als die Pacli mit Doppelblockade. Ich wünsche euch allen viel Erfolg und viel Glück auf eurem Wege. Es ist zu schaffen, glaubt an euch. Mit viel Kraft, mit Höhen und Tiefen, mit Familie und Freunden ist diese Zeit machbar...

    🍀🍀🍀🍀

    Engel79


    ich habe meine letzte EC auch heute, meine Leukozyten waren schon mal auf 2100 und das legt sich auch wieder. Hab mich nur platt gefühlt sonst war alles okay. Mach dir nicht so viele Gedanken, denk positiv und viel Glück für heute 🍀🤗

    Liebe Lana 79


    es ist super wenn man keine oder kaum Nebenwirkungen hat. ich habe auch kaum etwas, nur Müdigkeit und blöden Geschmack im Mund, Haare sind weg. Was nicht bedeutet das es nicht wirkt.. einfach glücklich sein das man nicht mit den Nebenwirkungen kämpft und weitermachen..

    viele Grüße und ich hoffe du verträgst die Chemo weiterhin so gut

    Hmmm... ich stehe vor genau dieser Entscheidung... hab bk und trage die Genmutation brca1.. die rechte Brust wurde entfernt und ich überlege wie es weiter gehen soll.. also Silikon möchte ich definitiv nicht. Wie lange dauert so eine op, wie lange bin ich im kh, Heilung???
    sind schon viele Fragen...

    Johanna81


    es ist immer gut mit dem Partner reden zukönnen, die eigenen Ängste und die Ängsten des anderen.

    Zum Termin beim FA... den Befund bespricht man eigentlich immer persönlich ob gut oder schlecht... und nimm jemanden mit, am besten deinen Mann, dann ist er mit einbezogen, wenn er die Möglichkeit dazu hat..

    egal wie das Ergebnis ist, du bist nicht allein..


    Ich drück dich ganz dolle

    Engel79


    nicht aufgeben... ich hatte auch meine dritte letzte Woche und fühl mich immer noch nicht ganz fit... wir packen das schon zusammen.. nächste Woche hab ich die letzte EC und dann folgt Pacli...

    🍀🍀🍀🍀🤗

    Johanna81 ,


    herzlich willkommen hier, auch wenn der Anlass kein schöner ist.
    es zerrt an den Nerven während man wartet, ist total normal. Auch das du deine Kinder beschützen möchtest ist verständlich.
    Manchmal wächst es relativ schnell manchmal nicht, musst leider auf die Ergebnisse warten. Dann wirst du wissen wie es weiter geht..

    ich hatte meine Biopsie, Besprechung und ob innerhalb von 3 Wochen. Ich habe es meinen Kindern (14,10) erzählt weil sie das Recht dazu haben. Die kleine hat es nicht ganz verstanden aber die große weiß alles und fragt nach. Mit meinem Mann wiederum kann ich gar nicht reden, er blockt das ab weil es ihm Angst macht.
    du musst so bedenken, wenn dein Plan steht und du Chemo bekommst ist es nicht mehr möglich zu verheimlichen das man leider Krebs hat.. Haare fallen aus, verschiedene Nebenwirkungen und Krankenhaus Aufenthalt... Versuch den Kindern einfach klar zu machen, dass es ihrer Mama eine Zeit lang nicht gut gehen wird, ist nicht einfach...

    Wünsche dir viel Kraft 🤗🤗🍀🍀

    Guten Morgen,


    ich verstehe dich, die Unsicherheit jagt einem immer sehr viel Angst ein, aber Versuch nicht zu viel im Internet oder Google zu recherchieren das bringt nicht viel.
    Ich hatte eine Mastektomie und mache jetzt die Chemo. EC und dann P, ja die Nebenwirkungen sind da, aber wie andere schon erwähnt haben fällt bei jedem anders aus. Haare sind leider ausgefallen aber Augenbrauen und Wimpern noch dran.

    Habe vorher auch viel Sport getrieben, Tennis, joggen. Ist im Moment nicht ganz drin weil ich schnell außer Atem hin aber das stört nicht, man möchte gesund werden und dann beisse ich in den sauren Apfel und warte bis mein Körper wieder fit ist. Ist nicht ganz einfach wenn man davor volles Programm hatte.
    Mach dich nicht verrückt,genieß trotz allem das Leben weiter, zwischen den Zyklen kannst du immer noch ein paar Tage weg und dich erholen wenn du das mit deinen Ärzten besprichst.


    Wünsche dir alles Gute 🍀🍀

    Shiva_001 ,


    herzlich willkommen hier im Forum.


    es ist immer schwer zu entscheiden welches BZ. Es ist wichtig das man sich gut aufgehoben und sicher fühlt.
    ich komme aus dem Hochtaunuskreis und war auch bei mir im Ort mit der guten Champagner-Luft 😂😂

    Relativ klein aber ein super Team, mit Ärzte, und krankenschwestern. haben sich sehr um mich gekümmert. und zwischen meiner Diagnose und OP lagen gerade mal drei Wochen und jetzt läuft die Chemo schon.


    ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute..🍀

    Caro1710 ,


    verständlich 😀😀dann hau mal bei der Feier rein, nächste Chemo ist ja erst nächste Woche 😀😂 wünsche dir noch viel Glück und das du das weiterhin so super durchstehst🍀🤗

    Ilas5 ,


    tut mir sehr leid, das mit deiner Mutter.

    Meine EC dauert so knapp 3 Stunden. Sonst bin ich auch ein Neuling auf dem Gebiet.


    jeder reagiert immer anders auf die Chemo, ein paar Tipps sind hilfreich aber sonst muss deine Mama einfach mal schauen wie sie die Chemo verträgt und welche Nebenwirkungen sie bekommt..


    Wünsche alles Gute 🍀🍀

    Ein kleines Update,


    Ich schreibe das damit andere nicht so viel Angst davor haben sollten..nicht jeder hat so viele Nebenwirkungen wie angegeben, jeder reagiert anders darauf und ich habe es positiv gesehen..

    ich habe mich nicht mit irgendwelchen fragen selbst kaputt gemacht, sondern alles so genommen wie es ist.. ja, es ist scheisse aber es hilft hoffentlich..



    Port verträgt sich jetzt gut, zwickt ab und an aber sonst alles gut.
    erste Chemo am 03.01 gehabt, bin fit. Ein paar kleine nw wie Übelkeit und blöden Geschmack im Mund aber damit kann ich leben.

    Man sollte es so hinnehmen als Freund nicht als Feind.
    Und was die nw wegen Eierstock Entfernung geht, hab noch nichts bemerkt.. keine hitzewallungen, oder ähnliches...


    Kann mich bis jetzt glücklich schätzen, dass mein leben wir gewohnt weiter geht außer das ich krank geschrieben bin und mit Krebs kämpfe... aber es wird alles wieder gut, dafür tun alle sehr viel..


    Denkt dran, das Leben geht trotzdem weiter und ich nehm es so hin wie es kommt.

    Liebe Caro1710 und Engel79

    Ich drück euch die Daumen das alles gut geht.


    Das mit dem Port legt sich nach ein paar Tagen, kenn das Gefühl. Und alles weitere wird hoffentlich auch, Kopf hoch und denkt bitte immer daran, es ist einerseits der Freund und nicht der Feind. NW wird es geben aber da müssen wir leider durch. Es geht um UNSERE Gesundheit. Ich spüre seit Freitag nicht wirklich viel, nur leichte Übelkeit und das mit dem Wasser das geht gerade gar nicht aber sonst alles noch super...


    Schreibt einfach wie es gelaufen ist, liebe Grüße