Beiträge von Mareeni

    Liebe Tilda ,


    Mit Spannung habe ich die Beiträge verfolgt. Meine grösste Leidenschaft ist das Reisen. Davon zerre ich bis heute.

    Mittlerweile sage ich mir, ich schiebe nichts mehr auf. Durch Corona ist alles eingeschränkt aber wenn es wieder besser wird. Auf was warten!? Solange man körperlich fit ist, ist es doch super. Es lenkt auch ab.

    Und wie meine Vorgängerin schrieb, man hat vorerst den Krebs überlebt, wozu auf der Coach sitzen und Rohkost essen.


    Viel Spass! Lg

    Liebe PinkLia229 ,


    Ich versuche es mal zu beantworten, weil dass mein Thema des Jahres ist und mich 1000 graue Haare beschert hat. Scherz..


    PCR: pathologische Komplettremission, d.h. der Pathologe findet zum Zeitpunkt der Op keine Krebszellen mehr. Für Brustkrebs bedeutet das, dass der Knoten vollständig zerstört wurde und auch der oder die entnommenen Lymphknoten keine Krebszellen enthalten. Die PCR ist ein Messinstrument, die erhebt, dass die Chemotherapie vollständig gewirkt hat. Entspricht auch dem Remissionsgrad nach Sinn et al 4.


    Lg

    Liebe NO5 ,


    Ich habe gerade deine Post gelesen. Es tut mir sehr leid, dass du diese Diagnose bekommen hast. Du bist auch noch so jung. Blöd...Krebs:cursing:.


    Sei lieb willkommen hier im Forum. Du findest hier tolle Mädels, die sich gegenseitig unterstützen, Mut machen, aufbauen und helfen. Ich komme zwar aus der Brustkrebsecke, weiss aber auch wie schlimm eine Diagnose sein kann. 😭😭. Es läuft alles wie ein Film ab. Man denkt immer, dass träume ich. Und schwupps fangen die Untersuchungen und Therapien an und dann kommt die🌼🌼🌼


    Irgendwann ist die Therapie zu Ende und man wird wieder gesund. Das wünsche ich dir sehr. Ich wünsche dir eine gute Op, eine erfolgreiche Chemo und einfühlsame Menschen, die dich unterstützen.


    Alles liebe wünscht Mareen

    Hey Sandy82 ,


    Herzlich Willkommen im Forum🤗🤗🤗. Schon wieder eine junge Frau. Wir sind ja im selben Alter. Du hast ja schon eine Menge geschafft und 2 Meilensteine der Therapie hinter dich gebracht. 🍀🍀🍀🍀

    Jetzt kommt noch die Bestrahlung und dann bist du mit der Akuttherapie durch.


    Die körperlichen und seelischen Nachwehen dauern einfach länger. Gerade auch weil du Kinder hast und Verantwortung trägst. Du klingst aber positiv und zuversichtlich🤗🤗🌼🍀. Das kannst du bestimmt auch sein..viele Frauen werden ja geheilt oder gesund. Die Medizin schreitet von Jahr zu Jahr heran. Das gibt mir auch Kraft.


    Ich wünsche dir eine gute Bestrahlungszeit und bleibe gesund!


    Alles liebe Mareen

    Hallo ihr lieben,


    Heute kommt im TV auf RBB eine Sendung über moderne Krebstherapien. Die Sendung lautet: Krebs besiegen- was kann die Medizin heute?


    Es klang sehr vielversprechend und es scheint sich unheimlich viel getan zu haben und zu tun.


    Lg

    Liebe Loraine ,


    Ich drücke dich mal ganz lieb. Du bist nicht ALLEIN mit dem "Problem". Manchmal gibt es solche Tage. Das wird wieder besser und dann wird gekuschelt.

    Ich bin ohne Mann und Kind und bin oft traurig. Die Liebe fehlt mir so sehr.

    Ich denke an dich!!!!


    Liebste Grüsse Mareen

    Hallo Haily13 ,


    Ich begrüße dich auch hier im Forum. Sei herzlich willkommen. Du hast ja schon wahnsinnig viel mitgemacht. Hut ab!

    Ich komme aus der Brustkrebsecke und bin so gut wie durch mit der Therapie. Die Ängste kennen wir alle. Es werden sich bestimmt noch andere Mädels melden.

    Man fühlt sich hier super aufgehoben.❤❤❤

    Ich wünsche dir maximale Behandlungserfolge, eine gute Therapie und werde schnell wieder gesund.


    Liebe Grüsse Mareen

    Liebe Sonnenblume. ,


    Vielen Dank für die Information.🤗🤗🤗🤗🤗🤗 So habe ich auch einen guten Anhaltspunkt. Ob ich 1x im Jahr MRT bekomme, entscheidet dann der Radiologe. Er schaut, ob er alles im Brustultraschall sehen kann. So wie meine Gyn sagte, alle paar Jahre MRT.

    Ich wünsche dir alle Nachsorgen ohne Befund. Bleibe gesund.


    Viele Grüsse Mareeni