Beiträge von Fidi

    Ich schliesse mich an und drücke allen die Daumen die sie brauchen:thumbup::thumbup: Eine Umarmung für die die traurig sind oder Mut brauchen:hug:

    und für alle eine schöne Woche mit guten Ergebnissen. :*


    Danke Mohn für die Liste <3 und besonders magische Daumen für unsere Alesi:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Mit dieser Erkrankung umzugehen, ist nicht leicht. Das Wort Krebs löst bei den meisten Menschen sehr unangenehme Gefühle aus.

    Viele sehen diese Krankheit immer noch als Todesurteil an und niemand setzt sich gerne mit seiner Sterblichkeit auseinander wenn er nicht muß.

    Ich nehme niemanden übel, wenn er den ein oder anderen blöden Satz von sich gibt und versuche auch nicht Worte auf die Goldwaage

    zu legen. Das man dünnhäutiger wird ist völlig klar, aber ich lasse mich nicht runter ziehen von unbedachten Sätzen.

    Ich habe gerade meinen Motorradführerschein gemacht und habe bei einem Freund gejammert, das ich mich nicht traue richtig Gas zu

    geben. Da sagte er, mach ruhig da passiert nichts und selbst wenn ,dann holt dich zumindest nicht der Krebs 8| Eine pragmatische Sicht

    der Dinge. Ich habe geschmunzelt und gesagt ,ich hätte weder vor am Krebs noch auf dem Motorrad zu sterben. Ausserdem hätte ich da noch ein paar Pläne . Spanisch lernen , eine Reise nach Island und ein Konzertbesuch meiner Lieblingsband.

    Doch der schönste Satz , den ich während meiner Erkrankung gehört habe , der kam von meiner Mutter: Naja an irgendwas muß man ja sterben, du willst ja nicht gesund tod umfallen. So kann man das auch sehen:/, nur hatte ich damals mit 45 Jahren noch keinen Gedanken daran verschwendet, eventuell zu sterben. Diese Krankheit ist tückisch, aber lasst euch nicht unter kriegen, weder von der Krankheit, noch von

    idiotischen Sätzen oder Worten.:*






    Hallo YYulia,


    mein Sohn hatte gerade erst vor ein paar Wochen eine Gürtelrose. Bei ihm began das auch mit grauenhaften Juckreiz, aber er hatte

    einige Pusteln. Er bekam eine Zinksalbe gegen den Juckreiz und eine Woche alle 5 Stunden ein Antibiotikum. Nach 1 Woche war er wieder

    arbeiten und das war es. Also ich glaube nicht, das du deswegen deinen Urlaub absagen müsstest :*

    Fühl dich mal fest umarmt und ich drücke dir die Daumen das es Entwarnung gibt.:hug:


    LG


    Fidi

    Hallo Lisa,


    alles Liebe und gute wünsche ich dir zu Deinem Geburtstag. Gesundheit, Freude und das sich alle Deine Wünsche erfüllen:*


    Fühl dich fest umarmt:hug:


    LG


    Fidi

    Lieber Matsu ,

    dein Ernst ? Die Großschreibtaste ? Entschuldige bitte, ich nehme deine Reaktion mal so mit, aber ich steige an der Stelle aus deiner one-man-show aus. Deiner Frau wünsche ich, aus tiefsten Herzen, eine erfolgreich OP, wenig Schmerzen und einen guten Heilungsverlauf .


    LG


    Fidi

    Lieber Matsu,


    ich lese nie wie es Deiner Frau geht. Welche Angst sie vor der OP hat , Verzweiflung wie es mit ihrem Leben weiter geht. Sorgen wie es ihrer an Magenkrebs erkrankten Schwägerin geht und erst recht um ihre herzkranke Mutter. Dann ist da noch ihr Schwiegervater, der einen Schlaganfall hatte.Der Vater Augenprobleme. Die arme Frau , was muss die alles verkraften. Ich würde da echt zusammen brechen. Ich bewundere sie wirklich , das es ihr dabei noch so gut geht ( zumindest lese ich nicht das es ihr schlecht geht ). Hier geht es ja nicht um sie , sondern nur um Dich. Viele meiner Verrednerinnen haben dir gute Ratschläge und Hilfe Optionen aufgezeigt , aber die helfen dir ja irgendwie alle nicht. Ich bin absolut ratlos,

    welche Art von Hilfe man dir noch anbieten kann . Leider bin ich kein Psychologe . Such Dir einen und lass Dich behandeln. Das ist

    mein Rat an Dich .Ich hoffe, dort bekommst Du die Hilfe die du wirklich brauchst. Ich wünsche Deiner Frau, für ihr OP alles nur erdenklich Gute.




    LG


    Fidi

    Hallo Ticino,


    ich nehme Exemestan seit April und habe wenig Beschwerden. Hitzewallungen ,ein bißchen Muskel und Gelenkschmerzen, Probleme

    mit dem schlafen , nichts was nicht zu ertragen wäre . Mein Gyn riet mir, zum Besuch bei einem Kardiologen, weil unter Exemestan häufiger

    ein Herzinfarkt auftreten kann. Mein Kardiologe , sagte dann das das richtig ist, weil Exemestan das gute Cholesterin runter setzt und das

    böse hoch . Bei einer unerkannten Vorerkrankung, kann das dann den Infarkt auslösen. Es schadet also nicht abzuklären , ob in der Richtung alles ok ist. Ich nehme Vitamin D und die Knochendichte habe ich auch bestimmen lassen. Beides war in Ordnung. Ich muß ehrlich

    gestehen , mir geht es unter Exemestan besser ,als bei der Einnahme von Tamoxifen.

    Hallo Mäusel,


    ich nehme meinen Hemmer morgens so gegen 9 Uhr. Ich konnte im dritten Jahr von Tamoxifen wieder schlafen wie ein Stein. Leider habe ich mit dem Wechsel zum Hemmer, nun wieder das leidige Schlafproblem. Gestern um 22.30 zu Bett, eingeschlafen..zack 1:57 wieder hellwach . Lesen bis 5 Uhr um 7 wieder raus aus dem Bett. Elendig ..., bin hundemüde . Langsam, schleichen sich auch wieder meine Muskel und Gelenkschmerzen an. Ich mache Sport und bewege mich ,aber wirklichen Erfolg hat das jetzt nicht . Ich bin mal gespannt, was mein Augenarzt im Oktober feststellt.Ich hoffe, das wenigstens das Problem besser geworden ist. Zumindest ist der Durchfall weg, den ich vom Tamoxifen hatte. Es muss auch Erfolge geben ;)

    das ist großartig, ich freue mich riesig für dich liebe Alesi <3 schade um die Planwagenfahrt, aber das Ergebnis entschädigt Dich vielleicht

    ein wenig . Fühl Dich fest umarmt :*


    LG

    Fidi

    Liebe Chilli,

    ich habe nun alle Deine Beiträge gelesen und bin ehrlich gesagt ratlos wie ich Dir helfen kann. Viele Foris haben Dir gute Tips und

    Vorschläge gemacht , aber ich habe so das Gefühl das Dir das alles nicht reicht. Ich lese nur alle Ärzte schlecht...böse

    Pharma Industrie . Niemand will Dir etwas schlechtes und keiner drängt dich in eine Chemo um Dir zu schaden. Das Blutbild

    scheint für dich unglaublich wichtig zu sein . Ich hatte 6 Tumore und mein Blutbild war spitze. Wäre es also danach gegangen,

    hätte ich kerngesund sein müssen. Wegen der Entzündung...nun da wird dir dein Hausarzt bestimmt was zu sagen können.

    Du schreibst du hast Brustkrebs der 2,2 cm gross ist und das seit 2,5 Monaten, aber du hast keine Tumor Daten ?

    Ich wünsche Dir , das Du einen einen guten Weg findest und die Hilfe die Du wirklich brauchst.:*


    LG

    Fidi

    Hallo Sandy,


    ich hatte vor meiner Erkrankung auch 5 Jahre eine Spirale gehabt (keine aus Kupfer). Als der Krebs bei mir festgestellt wurde hatte ich mir gerade 1 Jahr vorher wieder eine neue einsetzen lassen. Ich habe wie Du meinen Arzt gefragt , ob der Krebs von der Spirale käme. Er sagte mir ,

    eher nicht, der ist schon seit mindestens 8 Jahren da , aber er hat sich jetzt erst demaskiert. Meine Spirale hat in einem Jahr so viele Hormone ,

    wie 1.5 Antibabypillen frei gesetzt. Ich hätte sie, trotz stark hormonabhängigen Krebs behalten dürfen. Da bei mir aber die Eierstöcke entfernt

    werden mussten, wurde sie während der OP entfernt. Die Entscheidung ,ob du deine weiter tragen möchtest, kann dir leider keiner abnehmen.

    Ich denke ,wenn du dich ohne wohler und besser fühlst, dann raus damit. Du solltest , aber vielleicht erst mit deinem Arzt reden, denn irgendwie muß ja verhütet werden , wenn du nicht gerade ein Baby möchtest.

    Ich hoffe, du findest einen guten Weg für Dich :hug:


    LG

    Fidi

    Liebe Sylvi,


    schön das Du eine guteZeit hast. :hug: Ich wünsche Dir auch weiterhin gutes Wetter, schöne Anwendungen und jede Menge Spass .

    Das weckt Erinnerungen an meine Reha in Sankt Peter Ording. Ist das wirklich schon 3 Jahre her ? Wie schnell die Zeit vergeht :(


    Lg


    Fidi

    Liebe Greta , herzlichen Glückwunsch und alles liebe zu Deinem Geburtstag. Ich hoffe du hattest einen schönen Tag im Kreise Deiner Lieben :cake:


    Liebe Grüße :hug:


    Fidi

    Hallo Falco,


    auch von mir alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag:cake: Ich wünsche Dir einen sonnigen und entspannten Tag im Kreise

    Deiner Lieben. Für das neue Lebensjahr ganz viel Gesundheit , Glück und Freude.:hug:


    LG


    Fidi