Beiträge von Lana 79

    Hallo, eine Frage, es geht um Abstrich...

    Da ich meinen Frauenarzt gewechselt habe, habe heute das erste mal in der neuen Praxis angerufen und einen Termin zur 2 Nachsorge gemacht.Die sagt mir am Telefon ab 2021 neues Gesetz, Abstriche wird nur 1 mal in 3 Jahren gemacht, wie in 3 Jahren, das geht doch nicht,bei gesunden ok ,aber nicht bei uns, die sagt ja 1 mal in 3 Jahren.🤣 Habt ihr was gehört? Und wieviel mal im Jahr macht ihr CT Leber und Lunge??? I

    Meine Onkologin hat gesagt, 6 Monate nach Chemo kann man wieder färben, auch wenn man Antikörper bekommt.

    Ich werde mich daran halten, aber nur noch Naturfarbe nehmen und nix mehr mit Chemie.


    Hallo,

    ok,Danke.Hmm hab immer seit 25 Jahren Blonde Strähnen gemacht, war fast blond...Jetzt bin ich fast brünett, fühle mich ,wie Oma ,weiss gar nicht, wie ich es machen soll, damit ich viel heller wieder aussehe...🤔

    Hallo, hab eine Frage , im Internet steht 6 Monate nach der Chemo darf man Haare wieder färben. Aber was ist mit Antikörperþerapie? Bekomme zur Zeit bis Ende Juli Antikörper Im Internet hab ich nichts gefunden, nur nach der Chemo. Soll man auch Paar Monate abwarten ,nach der Ende von Antikörperþerapie und danach färben oder? Antikörper ( 2 Stoffe ) genau diese hab ich auch bei der Chemo bekommen.

    Ende der Chemo war Mai, ich glaube im November hab ich meine Periode bekommen, obwohl mein Onkologe hat gesagt ,Periode kann ich vergessen, Chemo war zu Stark, Mein Frauenarzt, auch ,bekommst du nie mehr, aber ich habe es bekommen.

    Hallo ,bekomme auch beide Antikörper, morgen zum 8 mal .Habe auch von Anfang meiner Chemo bis Heute blutige Krusten in der Nase.Hatte auch starke Rückenschmerzen, jetzt sind die fast weg, laufe jeden Tag ohne Pause 30 min, ab Heute hab schon 40 Minuten, halbe Stunde normal Spazieren, ich glaube es ist viel zu wenig, was sagt ihr? Mein Onkologe hat gesagt diese beiden Antikörper schädigen sehr das Herz , das spürt man manchmal, wie ist es bei euch ?

    Liebe Lana 79

    ich komme auch aus Bremen und fahre dafür nach Hamburg, da es meines Wissens keinen Lauf in HB gibt. Schau einfach mal auf deren Internetseite. Aber ich denke Hamburg wäre für dich dann auch die beste Option. 🤗

    Hallo,Danke dir,hab gerade gesehen das es nicht in Bremen ist.Schade natürlich.xx

    Seit der Chemo schlafe ich auch ca 4 Stunden am Tag .Vier Tage lang hab versucht Tabletten, die ich gekauft habe zunehmen ,hat leider nichts gebracht, obwohl die Apothekerin hat gesagt sind die besten. Heute sind 7 Monate seit meiner Chemo vergangen, trotzdem leide ich. Tabletten möchte keine mehr nehmen,hab zu viel Gift in meinem Körper.

    Schmetterling183 wau, was machst du? Deine Haare wachsen so schnell. Bei mir letzte Chemo war ende Mai, ab Ende Juli hab die ersten Haare gesehen, heute sind die kürzer als deine. Am Hinterkopf sind die schön dicht ca 6 cm, aber Oberkopf und vorne sind noch kurz und rechts an der Seite eine Stelle ganz kurz 😂 warte bis Ende Februar, dann gehe das erste mal zum Friseur, jetzt kann ich ja noch meine Mütze tragen ,aber später nicht mehr ,wenn es draußen warm wird

    Hallo,hab nee Frage, meine Haare sind ca 6 cm schon. Es sind ganz viele graue Haare dabei. Ende Februar möchte ich zum Friseur,weil ab März kann ich meine Mütze nicht mehr tragen. Welche Haarfarbe habt ihr benutzt für die graue Haare? Möchte keine Chemie.Vor meiner Diagnose hatte immer blonde Strähnen gemacht,jetzt habe ich Angst welche zumachen.....Hat jemand welche gemacht? Möchte heller werden als jetzt,jetzt sind die zu dunkel 🤣

    ich habe gelesen, man muss 8 Gramm Kurkuma am Tag nehmen. Ich wiege immer mit der Küchenwaage 8 Gramm Kurkuma viel schwarzes Pfeffer dazu und ein wenig Öl. Das ganze verrühren und rein damit😀. Man macht das 1 Monat jeden Tag ,dann eine Woche Pause ,dann wieder.

    Kennt das eine von Euch, dass die Kopfhaut weh tut? Chemo ist vorbei, die Haare wachsen, die Persianerlocken sind wieder weg - aber jeder Bürstenstrich tut weh als wär die Kopfhaut wund. Ist aber nicht gerötet.

    Hat vielleicht jemand einen Tipp, was ich tun könnte?

    Hallo Tiane ,bei mir ist es genau so, Chemo ist Ende Mai zu Ende. Aber bis Heute,tut die Kopfhaut weh. Hab mal im Internet darüber gelesen, eine schrieb ,man sollte Rezinusöl in die Kopfhaut einmarschieren und für ca 3 Std. ,nicht weniger drauf lassen,danach abspülen. Ich hab das schon 2 mal gemacht und wirklich ,es hilft, jetzt habe noch minimale Schmerzen, werde das weiter benutzen.Versuch das mal.