Beiträge von FARINA

    ich nehme mit arztabsprache,2 x 2 kapseln.da ich nw hatte.der onkologe will
    jeden termin eine blutuntersuchung.
    ich hatte rippenschhmerzen,übelkeit,mattigkeit.
    wir reduzierten 8 zu 4 zu 2 kapseln.
    die info dass bei 8 x 2 die besten ergebnisse ist wohl der grund dass mit 8 x 2
    anfängt.
    was ist mit mcp als hilfe ?

    moin an die lynparza leute
    ich hasse diesen steifen rhytmus,bie mir ist es 11 und 23 uhr,wo ich olaparib nehme.
    immer dieses fasten und seelisch die angst vor jedem onkologietermin,hält es an die wirkung.
    probleme mit darm,kreislauf .nein habe ich nicht.
    ich habe deppressionen.seit 1 jahr und ein paar monaten sehr stark.
    ich komme nicht raus aus dem haus,und habe haushaltsprobleme ,aufstehn,spülen..... geht
    alles nicht oder nur suuuuuuuuuuuupppppppperlangsam.
    ich denke ans ende oder rezidiv jeden tag.und immer wenn ich die kapseln nehme,muss ich denken
    du bist anders.
    zudem habe ich miese venen,blutkontrollen.
    dass diese kapseln eine chance sind übersieht man da leicht.

    ich bin auch auf hilfe angewiesen. depri und müde ,lynparza brca.
    ich kenne deine lage,nach der op zb.,in der chemo.
    man will und kann nicht raus,und dann muss man das soziale netz fragen.
    pastor,nachbar,freunde.
    die brille ist ja schwer,die muss ja noch eingestellt werden evtl.
    ich habe den pflegedienst ,der kleinste hausarbeit macht,wenn ich die klingel höre.
    auch eine putzhilfe,die kauft ein.
    sonst sieht die wohnung eben aus wie sie ist.spülen ist nicht so oft,saugen nicht,bettmachen
    selten. ich find nicht schön.

    moin schelli
    bei acht tabletten kann man schon ko sein. und den tag zu 630 zu beginnen ist früh.
    was nimmst du als übelkeitsmedi ,mcp,domperidon,zofran ?
    ich hatte rippenschmerz,übelkeit,müde,aufstossen. kennst du das seaband ? das half mir.
    ich trinke auch statt zu essen zu den kapseln,malzbier. so esse ich ohne zu grosse belastung.
    ich hoffe du packst das und sei es mit 6 oder 4 x 2.

    ich lebe auch alleine .bin brca träger,lynparza ist mein programm . zur zeit tumorfrei,aber die mattigkeit habe ich schon.
    hast du nicht eine haushalthilfe der kasse `? oder kannst eine bekommen,mit attest des hausarztes ?
    die kassen stellen sich quer sehr schnell,aber ein versuch ist es wert.

    prothese : die wog bei mir bei körbchen d-e 500 g
    nun bei ablatio beidseitig grösse b 2 x 300 g
    das macht einen unterschied beim tragen.
    wenn man mit einseitiger ablatio lebt: die prothese liegt im bh(spezial bh) hängend.
    man muss sich dran gewöhnen.
    der ausgleich ist nicht so stark für den nacken,es gibt ihn aber man hat doch ein ung-
    -gleichgefühl in der schulter oder hws.
    je nach dem ob man bh an oder aus hat.
    es gibt noch einen anderen aspekt-gleichgewicht beim laufen.
    ich mit grösse d einseitig ablatio damals ,schwankte nach links und ging zu beginn mit
    ausgebreiteten armen wie ein seiltänzer. auch kurven waren die ersten tage schwer zu
    nehmen.
    wie man brüste wiegt kann ein sanitätshaus erklären.

    wo schon der aspekt liebe kommt,wenn sex macht es mit brust mehr spass ja,JA WENN
    ES DANN TROTZ CHEMO NOCH GEHT.
    ich hatte wie gesagt eine total hängebrust,bis bauchnabel.nicht schön .
    ich hatte in 1 jahr 30 kilo angenommen,ist zum grossteil wieder da.
    aber dazwischen liegt 2 x ovarkrebs.
    man kann sich mit brust leichter selbst lieben,grins und ehrliche antwort.
    in einer shg hätte diese worte empörung und scham ausgelöst und rauswurf,MIR PASSIERT
    :ich sprach nur ablatio an und bekam keine fragen ,keine meinungen,schweigen kam.

    als mta in der radiologie zu arbeiten und zuzuhören oder oder dazuzugehören sind 2
    sachen.man ist geschafft von einer op,der arm kann dick sein...
    und seelisch ist man weg irgendwie.
    nicht leicht und auch als mta vieles zu wisseen hilft da begrenzt.
    ich hatte keine radio,chemo stattdessen.
    gebe dir zeit !

    warum brustaufbau ?
    ich frage so direkt,da ich -platt-bin,damit mittlerweile gut zurechtkomme.
    und von anderen frauen weiss welche probleme die mit dem aufbau hatten,seelisch
    wie körperlich.
    brca -kundin- bin ich auch.
    es gibt frauen die haben probleme,zb ihre silikonkissen zu akzeptieren.
    ich verstehe den wunsch zt,aber die durchführung op,stützbh tragen...

    ich hatte das wie du ovarkrebs ua 2013wie 15.
    auch die zytostatika.brca patient nun. eiterbeulen hatte ich nicht,aber bauchweh und
    übelkeit weniger. das seaband half einwenig und all das von den ärzten.
    3 zyklen hatte ich chemo,nach der 2 ten war ich schon kaputt,also nur 3 zyklen.
    meine narbe geht vom intimbereich bis unter die brust,rippenbogen.
    ingwerkapsln nahm ich ein,leider mag ich kein ingwer,hatte aufstossen davon.
    sonst unruhige beine,muskelschmerzen,müdigkeit,glatze.
    aber ich durfte beim arzt immer anrufen,bei allen fragen !
    zudem ist der hausarzt auch da.
    ich war 1 woche im bett nach der chemo und mustte mich aufraffen und laufen üben
    nach jedem zyklus,so kaputt war ich.
    das ist nun 1 jahr her.
    ich hoffe du findest medikamente die helfen gegen nw.

    ich fuhr taxi,aber ich habe kein auto.trotzdem ich würde nicht autofahren,weil du evtl neben die stehst.
    man ist doch aufgeregt. und hinterher sehr ko von der therapie .
    entweder liegend therapie oder eben weil ein langer tag war.
    ich musste damal zu sitzzeiten zu 8 da sein bis 14 00 duaerte die chemo.
    die neusten dauerten bis zu 9 std tropf,liegend die ganze zeit. und dazu cortison,vomex-macht schläfrig...