Beiträge von Charis

    Liebe Foris,


    viele haben sich schon Gedanken nach der Ursache der Erkrankung gemacht und dazu gibt es unterschiedliche Meinungen.

    Auch wenn das Thema vielleicht sehr emotional ist, achtet bitte auf einen wertschätzenden Austausch und kritisiert niemanden wegen seiner Meinung.


    Danke, für euer Verständnis!

    Liebe Sunshine,


    herzlich willkommen un unserem netten Forum!


    Ja, so eine Diagnose ist immer ein Schock, damit rechnet man nicht. Aber du bist nicht allein, hier sind ganz viele liebe Frauen, die das auch durchgemacht haben und wissen wie du dich gerade fühlst und die viele Tipps für dich haben.

    Ich wünsche dir hier einen hilfreichen Austausch und alles Gute für die Therapien!

    Liebe JustLala,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum, auch wenn es schöner wäre, wenn du dich nur auf deinen Familienzuwachs freuen und besinnen müßtest.


    Es wird dir bestimmt sehr helfen, dich hier auszutauschen, denn hier findest du ähnlich Betroffene, die dir Tipps und emotionale Unterstützung geben können. Ich wünsche dir und deiner Schwangerschaft alles Gute und sende dir zusätzlich ein Kraftpaket!

    Liebe Sui,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Es ist nur verständlich, dass dein Kopf jetzt Achterbahn fährt, darauf ist kaum jemand vorbereitet. Wenn du in die Suchfunktion (oben rechts) auf der Übersichtsseite 'Gebärmutterhalskrebs' eingibst, werden dir alle Stränge, die sich damit befassen angezeigt, vielleicht magst du dir da einige anschauen, ggf. dort auch schreiben? Die Suchfunktion hier oben, würde dir nur entsprechende Stränge in den Vorstellungsrunden anzeigen. Ich wünsche dir hier einen hilfreichen Austausch und alles Gute!

    Liebe Wolkenherz,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Schön, dass du schon eine Weile hier mitliest und mit deiner Anmeldung wirst du schnell merken, dass es noch besonders hilfreich ist, wenn man sich hier auch austauschen kann. Fühle dich weiterhin bei uns wohl und alles Gute für deine letzte EC und überhaupt!

    Liebe Keycee,


    herzlich willkommen in diesem netten Forum!


    Es ist nur verständlich, dass du diese neue Situation erst einmal verdauen mußt. Ich wünsche dir bei uns einen guten Austausch und dass du für dich ein passendes, wo du dich gut aufgehoben fühlst, Darmkrebszentrum findest. Alles Gute für die kommenden Therapien!

    Liebe Foris,


    ihr könnt euch ganz einfach wieder selbst als Nutzer aus dem Forum abmelden, durch diese Vorgehensweise wird euer Account wieder gelöscht und ihr könnt euch nicht mehr im Forum anmelden. Aber: Alle Beiträge in den Threads bleiben unter eurem ehemaligen Nutzernamen (mit Zusatz Gast) bestehen und ihr habt kein Recht auf Löschung, siehe auch Forumsregel §3 (7).


    Nun zur Vorgehensweise:


    1. Geht oben rechts auf euer Kontrollzentrum (euren Avatar).

    2. In dem Fenster geht ihr auf "Benutzerkonto Verwaltung".

    3. Dort scrollt ihr ganz nach unten

    4. und könnt unter "Benutzerkonto kündigen" eure Teilnahme in unserem Forum beenden.

    Liebe LadyRose,


    herzlich willkommen in unserem familiären Forum!


    Wir können verstehen, wie nebulös dir gerade alles vorkommt, auf solch eine Situation ist man nicht vorbereitet. Wie dir hier schon einige schrieben, die Medizin kann heute schon viel bewirken und entwickelt sich immer schneller weiter. Das Forum ist eine ganz tolle Unterstützung in der kommenden Zeit, hier wirst du verstanden, hier findest du viele Tipps und du bist nicht allein. Fühle dich bei uns wohl und alles Gute!

    Liebe Inga,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Es wird dir sehr helfen, dass du dich bei uns angemeldet hast, denn wir sind ein sehr aktives Forum und hier wird sich sehr umeinander gekümmert. Die Nutzer teilen gerne ihre Erfahrungen mit dir und über die Suchfunktion, auf der Übersichtsseite oben rechts, findest du schnell Themen, die dich interessieren. Für die kommenden Therapien wünsche ich dir alles Gute!

    Liebe Bubbless,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Wenn von Raumforderungen gesprochen wird, die da nicht hingehören, ist es für jeden ein Schock und das muss erst einmal verarbeitet werden. Wenn du genau weißt, was es ist und ein Behandlungsplan steht, fühlt man sich meist schon besser. Die Foris werden dich hier gut unterstützen, denn als Betroffene können sie dich gut verstehen und können dir durch ihre Erfahrungen viele Tipps geben. Ich wünsche dir alles Gute!

    Liebe Hoffnung,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Ich kann dir zwar nicht bei deinem Problem helfen, aber stöbere doch mal in diesem Bereich Darmkrebs. Ansonsten hoffe ich, dass auch einige Nutzer Tipps für dich haben. Dir einen hilfreichen Austausch und alles Gute!

    Liebe Ina,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Wie ich sehe, bist du schon mittendrin im Austausch mit unseren Nutzern. Wenn dich bestimmte Themen interessieren, ist es hilfreich auf der Übersichtsseite oben rechts die Suchfunktion zu benutzen. Fühle dich bei uns wohl und alles Gute!

    Liebe Buggy1986,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Ich kann verstehen, dass du geschockt bist, aber es ist gut, dass das jetzt alles abgeklärt wird. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wirst du hier ganz viel Unterstützung erfahren. Ich wünsche dir für die heutige Besprechung und überhaupt alles Gute!

    Liebe Foris,


    früher hatten wir schon einmal darauf hingewiesen und das möchten wir jetzt gerne erneuern, denn Emilys Geschichte ist zeitlos.


    Wer ist Emily? Emily steht stellvertretend für die mehr als 500.000 Menschen, die jährlich mit der Diagnose Krebs konfrontiert werden und plötzlich damit leben müssen. „Krebs“, das Wort trifft wie ein Keulenschlag. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Das, was Emily bisher Halt und Orientierung gegeben hat, das was sicher und beständig schien, scheint verloren. Auf einmal ist Angst ihr ständiger Begleiter: Angst vor den anstehenden Therapien, Angst vor finanziellen und beruflichen Problemen, Angst vor dem Verlust der körperlichen Attraktivität, Angst davor, anderen zur Last zu fallen, Angst, wohin sie schaut.


    Emily fühlt sich allein, ausgegrenzt aus der Gemeinschaft der Gesunden und Unversehrten. Doch dann geschieht etwas Wunderbares. Sie lernt eine neue Gemeinschaft von Menschen kennen, die sie mit offenen Armen aufnimmt; eine Gemeinschaft, die sagt: „Deine Geschichte ist auch unsere Geschichte.

    Liebe agi,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Es ist gut, dass du dich hier angemeldet hast, denn hier wirst du viel Unterstützung bekommen. Hier wirst du verstanden und findest viele Tipps und kannst alle deine Fragen loswerden. Ich wünsche dir einen hilfreichen Austausch und alles Gute!