Beiträge von Juny

    Hallo meine lieben .


    Nun hat meine Schwägerin die 4/8 Chemos hinter sich gebracht . Sie hat alle vier bis jetzt erstaunlich gut vertragen nun haben wir alle etwas Angst vor den letzten 4 da diese wohl stärker sein sollen und mit Antikörper....hat jemand diesbezüglich Erfahrung und was genau wird anders sein?

    Sie hatte am Dienstag ihre letzte 4 Chemo und möchte nun nächste Woche für 3Wochen nach Kroatien ihre Familie besuchen. Der Arzt hat ihr zugestimmt wenn die Laborwerte am Montag gut sind. Ich habe trotzdem etwas Angst....

    Und nach dem Urlaub bekommt sie dann die nächsten 4 Chemos.

    Mhm. Ich weiß auch nicht irgendwie dachte ich ich muss nochmal schreiben . Vielleicht kann mir ja jemand was sagen

    Liebe Grüße

    Hallo Stefanie ..


    Ich hatte auch erst Pap 1 und dann letztes Jahr Pap 4a Cin3 .. habe dann einen Termin zur Biopsie bekommen und da bestätigte sich der Befund. 2 Wochen später hatte ich dann meine Konisation, ich muss wirklich sagen die kleine Op war völlig Problemlos und ich hatte auch keine Schmerzen . Die Kontrolle vor 4 Monaten zeigte einen Pap2.... Und jetzt vor zwei Wochen habe ich nochmal einen Abstrich bekommen der war nun bei 1 :).


    Also ich weiß wie du dich fühlst aber ich bin 27 Jahre und es hat mich echt geschockt aber wie du siehst ist nun wieder alles gut :)


    Liebe Grüße Nina

    Danke für die Auskunft. Bin momentan noch weiter dran herauszufinden was Luminal Typ C bedeutet . Warte aber noch auf eine Antwort von Ärzten in meinem Klinikum ... naja knochenzintigrafie ist heute gelaufen und da wurde Gott sei dank nichts auffälliges gefunden . Bei der Mamografie jedoch hat man gesehen das der Tumor wohl sehr groß sei in der linken Brust und auch viel Kalk zu sehen sei . In der rechten Brust hat man kleine Knoten gefunden wo sie aber vermuten das sie gutartig sind .... Mhm sie meinten sie müssen evtl nochmal eine biopsie machen weil bei der letzten biopsie im Befund stand das kein kalk da war .

    Weiß jemand was das bedeutet für die Therapie also das da jetzt aufeinmal viel Kalk ist ?

    Haben heute einen Termin für die Perücke gemacht dieser ist am Freitag Abend. Bin mal gespannt . Unsere Stimmung ist gut und sie ist stark wie ein Tiger :D . Es ist schon wahnsinnig wie motiviert sie ist in den Kampf zu gehen .

    Hallo meine lieben . Habe heute den Brief meiner Schwägerin gelesen . Da steht jetzt sowas drauf wie NST score 9 nach Blum...... hat jemand damit Erfahrung oder kann mir sagen was es bedeutet . Sowie hormonrezeptor sind negativ das habe ich verstanden . Und HER/2 neu positives mamakarzinom entsprechend luminal Typ C .

    ja ich muss schauen wann ich den richtigen Zeitpunkt dafür finde ihr all das zu erzählen was ich hier schon gelernt habe für mich um ihr zu helfen ... Gehen heute wandern mit der ganzen Familie ein bisschen Ablenkung für jeden von uns ;). Ich warte einfach mal wann sie anfängt zu reden und dann Rede ich mit ihr . Vielleicht will sie auch garnicht reden sondern einfach was Spaß haben und lachen . Habe uns was zum snacken und zu trinken eingepackt :thumbup:

    Das stimmt. Ich hoffe einfach das der ganze Spuk in 1-2 Jahren beendet ist also mit allem drum und dran und sie den Kampf gewonnen hat :)


    Heute erzählte sie mir das sich die knubbel in der Brust verändert haben also länglicher von der Form geworden sind :/. Ist das normal das es sich so schnell verändert den anderen knubbel fühlt sie zbs garnicht mehr.

    ok das sind sehr ehrliche Antworten von euch . Die ich sehr gut finde jedoch ist es irgendwie dann um so trauriger . Ich habe Angst das ihr Leben danach nicht mehr so ist wie vorher. Also ich meine sie ist 30Jahre und hat Träume. Ihr größtes Hobby ist tauchen und sie fragte die Ärztin danach ob sie das bald wieder könnte und die Ärztin sagte ihr das sie so eine Frage noch nie gehört hätte und das sie darauf keine Antwort geben könnte :/..stärkt einen jetzt nicht so oder

    ok vielen dank für eure Antworten . Werde meiner Schwägerin heute erzählen das ich in einem Forum angemeldet bin und werde sie fragen ob ich dort ein bisschen über sie erzählen kann . Sie wohnte nämlich bis vor 8Monaten noch in Kroatien und ihr deutsch ist noch nicht so gut um so ein Forum zu besuchen ...*leider*aber deswegen möchte ich es für sie machen und ihr sagen das sie mir sagen kann was ich fragen oder schreiben soll .... eines schon mal vor weg es tut mir sehr gut hier zu sein und eure erfahrungen und eure tipps entgegen zu nehmen . Es berüht mich immer wieder das alles hier zu lesen und ich bewundere euch was ihr alle für tolle Kämpfer seit . :)

    Danke für die Tipps ..werde es umsetzen :)

    Eine Frage habe ich noch ..ich würde euch gerne mehr über den Hintergrund erzählen so das ihr versteht warum die Situation so schwierig für uns alle ist ..deswegen meine Frage ist das hier alles anonym also weiß keiner wer ich bin und all das was hier geschrieben wird bleibt auch hier und gelangt nicht an die Öffentlichkeit?

    Ok. Das sind gute Informationen.

    Habe noch eine Frage kann ich ihr irgendwie was gutes tun indem ich ihr all die Sachen besorge die sie im Rahmen der Chemo braucht . Oder ist das blöd :/. Würde zbs eine schöne Mütze oder ein schönes Kopftuch da rein tun und eine weiche Zahnbürste ect. Oder was meint ihr. Will ihr helfen das dass alles leichter für sie ist . Oder habt ihr Tips für mich? LG

    ja ich denke auch das die 6 Monate die schwerste Zeit in diesem Prozess wird. Aber diese Ungewissheit das man noch mehr finden würde macht mich wahnsinnig. Heute erzählte sie mir sie hätte einen Alptraum gehabt wo sie träumte das die Ärzte zu ihr gesagt hatten das sie nur noch 1-2 Jahre zu leben hätte. Oh man was soll man dazu sagen . Ich habe gesagt es sei nur ein traum gewesen und das er nicht wahr wäre. Aber dieses warten auf weitere Ergebnisse ist schwer. Und man hat Angst das es noch schlimmer ist als es sowieso schon ist ..

    Mhm...

    Das schlimmste für sie ist eigentlich das man ihr gesagt hat das es ein seltener aggressiver krebs sei . Man hat ihr sofort beim Gespräch ein Korb mit einer Mütze und eine Liste von Perückengeschäften gegeben ..Es ist alles unvorstellbar momentan . Ihr größte Sorge ist das sie ohne Haare aussehen würde wie ein Zombie. Man weiß einfach nicht was man dazu sagen soll . Es ist für mich so schlimm da ich einfach nur hoffe das man nicht noch mehr Krebs findet im Körper . Also das er noch viel weiter gestreut hat und sie noch mehr Metastasen hat.