Beiträge von gistela

    Gut, dass Du etwas gegen die Schmerzen genommen hast und dass es wirkt, lissie .

    Es gibt so viele Schmerzmittel, man muss sich das nicht antun, "heldenhaft stark" zu sein und die Schmerzen zu ertragen.

    Die Nacht war ja wahrscheinlich nicht so dolle, wenn Du Schmerzen hattest, aber am stärksten anscheinend heute früh.

    Ich wünsche Dir, dass Du den Rest des Tages schmerzfrei mit Frau Frederike geruhsam und schön verbringen kannst, während die Spritze, wenn schon Schmerzen, super wirkt!

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Guten Morgen Leonde ,

    bin etwas verdutzt, dass es so schwierig zu sein scheint, ein Brustzentrum für eine Zweitmeinung in Berlin zu finden.

    Dort gibt es ja ein großes, bekanntes Krankenhaus. Ich habe mal gegoogelt, schicke Dir gleich den Link per PN.

    Viel Erfolg!

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Ich drücke ebenfalls wieder fest die Daumen für ALLE, genannt oder nicht genannt, für die kommende Woche!

    Und schicke viele Sonnenstrahlen für Herz und Seele und stärkende Gedanken für alle, die sie brauchen

    Viele Grüße und kommt alle gut durch die Woche, gistela


    Vielen Dank für die Daumen-Liste, Erna66 , alles Gute für Dich!

    Freue mich ebenfalls, dass Dich Heiko während der Chemo unterstützen konnte, lissie !

    Ich schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen für Dein Herz und Deine Seele, komme gut durch das Wochenende mit nicht so starken Nebenwirkungen, das wünsche ich Dir, und dass Du viele Nebenwirkungen einfach "verschlafen" kannst

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Es tut mir sehr leid, dass Deine Leberwerte nicht so gut sind, Baybsie .

    Dass Du deswegen nervös bist, ist sehr verständlich.

    Halte die Ohren steif bis zum Monatsende, ich drücke fest die Daumen, dass sich die Leberwerte bald wieder bessern, und die nächste Chemo super wirkt, ohne zu starke Nebenwirkungen!

    Schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen für Dein Herz und Deine Seele,

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Vielen Dank für Dein Update und Deine Gedanken, Katastrophy989 !

    Fühle Dich nicht schlecht, weil Du Deinem Partner erst nichts mitteilen wolltest. Es ist und war eine Ausnahmesituation.

    Und es ist auch mehr als normal, dass Dir etwas mulmig ist in Hinblick auf das, was die Zukunft schließlich bringen wird.

    Zum Glück ist die Palliativmedizin inzwischen gut.

    Schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen für Dein Herz und Deine Seele, dass Du das verrückte, unvorhersehbare Leben genießen kannst,

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Puh, Stieglitz , Du hast es ja gerade alles andere als leicht.

    Zum Medizinischen kann ich Dir nichts sagen, kann Dir nur virtuell Kraft schicken und viele Sonnenstrahlen für das Herz und die Seele,

    und dass die kommende Therapie richtig gut wirkt, bei nur geringen Nebenwirkungen!

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Guten Morgen Leonde ,

    es tut mir sehr leid, dass Deine Psychoonkologin Dir nicht die Unterstützung gibt, die Du brauchst.

    In Deiner Stadt kann es eigentlich nicht so schwer sein, eine Zweitmeinung zu finden, würde ich denken.

    Vielleicht kannst Du einmal beim Krebsinformationsdienst anrufen und Dich erkundigen, welches Krankenhaus die Ärzte des KID für eine Zweitmeinung empfehlen würden?

    Schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen,

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Es tut mir sehr leid, dass Du diese harte Nachricht bekommen hast, Leonde ,

    so gerne hätte ich Dir ein beruhigendes, erleichterndes Ergebnis gewünscht!

    Ich hoffe, dass es Deiner Hand bald wieder besser geht.

    Du schreibst, dass Du Deine Krankheit - sehr verständlich - noch nicht akzeptiert hast, und das musst Du auch gar nicht, denke ich.

    Hast Du gute psychoonkologische Unterstützung?

    Zu Deiner Frage kann ich Dir leider nichts sagen, aber schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen für das Herz und die Seele, damit Du immer wieder auch lächeln kannst,

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Guten Morgen Molly 62 ,

    lese mit Betroffenheit, dass es Dir so gar nicht gut geht.

    Wirst Du denn gut genug betreut und engmaschig genug behandelt? Jetzt nicht nur, was Chemo anbelangt, sondern v.a. wegen der Schmerzen.

    Du schreibst ja,

    "Sind die Schmerzen besonders stark, muss ich mich oft übergeben . Bei mittelmäßigen oder leichten Bauchschmerzen nicht. Mal denke ich , dass ich es mit den Schmerzen nun endlich im Griff habe , aber dann gibts wieder Tage , wo kaum was hilft oder ewig dauert, bis der Schmerz nachlässt oder ich endlich von den Tabletten einschlafe."

    Das ist ja richtig schlimm! Man müsste Dir doch Mittel geben, die Du in den Fällen, wenn die Schmerzen so stark sind, anwenden kannst, und die auch entsprechend schnell wirken. Das könntest Du einfordern, Schmerzen müssen nicht sein!

    Ich hoffe, dass man Dir schnell helfen kann, und Du bald schmerzfrei bist oder zumindest keine starken Schmerzen mehr!

    Und ich hoffe, dass Du eine gute psychoonkologische Unterstützung bekommst.

    Ich drücke fest die Daumen, dass die Chemo bald gut hilft ohne starke Nebenwirkungen,

    und schicke Dir viel Kraft und viele Sonnenstrahlen für das Herz und die Seele,

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Ich drücke ebenfalls wieder fest die Daumen für ALLE, genannt oder nicht genannt, für diese Woche!

    Und schicke viele Sonnenstrahlen für Herz und Seele und stärkende Gedanken für alle, die sie brauchen

    Viele Grüße und kommt alle gut durch die Woche, gistela


    Vielen Dank für die Daumen-Liste, Erna66 , alles Gute für Dich!

    Bin ebenfalls sprachlos, was Deine Ärzte anbelangt, Quietsche .

    Und weil ein Unglück nie alleine kommt, noch das Auto-Problem obendrauf, puh.

    Halte die Ohren steif, ist leicht gesagt. Ich frage mich auch, ob in Anbetracht der Dringlichkeit nicht doch irgendwie ausnahmsweise noch eine frühere Blutabnahme möglich ist?

    Gute Nerven wie Stahlseile wünsche ich Dir, und viel Kraft, und viele Sonnenstrahlen für das Herz und die Seele, denn auch wenn Du als "taff" bekannt bist, so leicht wegzustecken ist das ja nicht, das muss man ja auch erst einmal "verdauen"...

    Viele Grüße und alles Gute, gistela