Beiträge von Momo16

    Nochmal kurz die Ruhe genießen und dann geht's los zur 1. Pacli. Antikörper hat gut geklappt gestern. Ich finde es immer schlimm, nicht zu wissen, was passieren wird und bin dementsprechend nervös.

    Liebe Kleene ich hab tatsächlich den Nachmittag verschlafen. Ionosteril stand noch auf dem Medikamentenplan.

    Ich mach mich jetzt mal langsam fertig... Auf zur 1. Pacli. Mal gucken wie es mir danach geht 👀

    Ooh dann denke ich, dass es einfach nur länger wegen möglichen NW dauert. Sie lassen es langsam laufen.


    Bin fast durch. Meine AK heißen Trastuzumat-Pertuzumab. Dazwischen 30 min Pause.

    Bin etwas müde, liegt vielleicht daran, dass hier alle schweigen und man nicht quatschen kann....

    Ich will auf mein Sofa 🙂

    Liebe Caro_caro , liebe giecher71

    Danke für eure Antworten. Ich muss das erstmal sacken lassen und viel lesen.


    Bin heute eh etwas durch den Wind. BZ rief an und teilte mit, dass sie das morgen zeitlich mit meiner Therapie nicht schaffen und es sei ihnen heute aufgefallen. Morgen bekomm ich nun Antikörper und Donnerstag die Pacli. Alles an einem Tag wäre zu lange. Pacli dauert angeblich ca 5 Stunden... Nunja, das hätte man vor 3 Wochen nicht bedacht.

    2 Tage hintereinander... Puh. Das hätte man mir auch sagen können. Bin immer davon ausgegangen, dass das alles gleichzeitig läuft.

    Nun ist es amtlich... Jetzt hab ich auch noch ne Genmutation... BRCA2-Gen....

    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich damit noch nicht richtig etwas anzufangen. Hoffentlich hab ich es nicht an meine Tochter weitergegeben 😢.

    Mir schwirrt der Kopf... Eileiter- und Eierstöcke weg. Aber was da noch kommt...???

    Ok, dann ist es ein Massenproblem. 😀😀. Soll sich nicht blöd anhören, aber ich bin froh, dass nicht nur ich ein "schwerere Fall" bin. Gut, dass bald dickere Klamotten getragen werden können.

    Jaaa Roseanne ein Hoch auf Leggings. 🙂


    Meine Ärztin sagte heute, ich soll chillig sein und mir keinen Kopf machen. Das ist nur vorübergehend. Der Körper soll gegen "den Scheiß" kämpfen und nicht gegen die Pfunde.

    Oooh Manu1508 hättest du nicht "nein die Kilos gehen wieder runter" schreiben können 😏. Ich starte in 2 Wochen mit Pacli und hoffe, dass ich bis dahin etwas von den momentanen +6kg runter bekomme. Hab auch den totalen Blähbauch. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, ich sei schwanger 🙈.

    Einfach mal hier sitzen. Hab das Gefühl, dass ich meinen strukturierten Tag nur noch mit Kurven und Umwegen schaffe. Bin ja eher ein Planer, doch meine Pläne muss ich wohl anpassen....

    Falls jemand noch Tee möchte - ich stell mal die Kanne hin. Habt einen schönen Tag 💐

    Hallo Yatima ,

    Teafriend hat es perfekt beschrieben. Im Grunde sitzt du rum, wartest bist alle Beutel leer sind und gehst nach Hause. Bei mir dauerte es bei den ECs so ca. 3,5 Std. Ich habe während der "Sitzung" ca. 2 Liter zusätzlich getrunken, damit alles rausgespült wird, was mein Körper nicht braucht.

    Ich drück dir die Daumen, dass es sich mit den Nebenwirkungen bei dir in Grenzen hält.

    Liebe Grüße 💐

    Liebe Aenneken ich wusste es auch nicht, dass es ohne Port geht. Gestern in der Cocktailrunde waren dann gleich 3 ohne. Allerdings muss ich sagen, dass es mit Port einfacher zu sein scheint. Bei einer musste zig mal versucht werden, den Zugang zu legen. Das tat mir dann schon leid. Sie sagte dann auch "wenn es jetzt nicht gleich klappt, hab ich bald kein Blut mehr, so wie das blutet".

    Ich mag den Port bei mir zwar nicht, aber dann bin ich doch froh, wenn das Ratz-Fatz geht. Ich bin nämlich die totale Spritzenhasserin 😏

    18-09-Sonnenschein doch, sie sind ausgefallen. Bei der 2. EC hatte ich meine Perücke. Aber irgendwie fingen sie zwischen der 2. und 3. an zu wachsen.

    Ich werde die nächste 3 Wochen mal mehr chillen. Naja so gut es geht. Arbeite ja mich.

    Dir schon mal ein schönes Wochenende

    Ja Sommerliebe-87 die Ärztin war erstaunt mit den Haaren. Sie wollte es sehen und fragte vorsichtig, ob sie sie anfassen dürfe.

    Hoffnung nicht aufgeben! Sie sind zwar hart und mega dunkel - aber sie sind da. Und morgens stehen sie tatsächlich schon etwas ab 😏

    Kleiner Zwischenbericht:


    Mammographie lief gut. Alles kleiner und kaum noch tastbar.


    CT Torax lief auch gut. Diese mini mini Punkte auf der Lunge sind noch da, also Kontrolle wieder in 6 Monaten. Man geht von Verkalkung/Ablagerungen aus.


    4. und letzte EC heute intus. Geschafft 💪. In 3 Wochen geht Pacli los und ich bin gespannt, wie ich das vertrage.


    Oh und meine Haare wachsen weiterhin wirr. Sieht immer mehr nach schwarz mit grau aus. Blond wird das nicht mehr, befürchte ich. 🙃. Egal, Hauptsache Haare...

    Hallo ihr Lieben.

    Da hab ich heute die letzte EC und wollte das feiern. Und was passiert... Mein Doc war noch auf Station und somit hat mich ein anderer heute angeschlossen. Fummelte ewig am Apparat rum, fragte 2x ob ich wirklich Frau XY sei (Jaa bin ich). Nach 15 min piepte der Apparat. Schwester fummelte rum, sagte es sei merkwürdig. Neuer Apparat. Piepte wieder. Schwester 2 kam, guckte, ooh muss auch piepen! Der Büddel ist leer. Schwester 1: kann nicht sein, das läuft ne knappe Std und nicht 15 min.

    Schweigen. Grosse Augen. Uuups.

    Ich: ups klingt nicht gut. Was ist mit NW? Wird das jetzt anders?

    Antwort : nicht unbedingt. Abwarten. Ist jetzt eh nicht zu ändern.


    Nun liege ich hier. Freu mich, dass ich die ECs hinter mich gebracht habe (juhu). Das Sofa gehört heute mir. Kopfaua, Augen fallen zu, Beine tun weh als wäre ich in den Bergen wandern gewesen.

    Normalerweise hab ich nix nach dem Cocktail ausser etwas schlapp und Kreislauf. Und direkt danach bin ich immer fit gewesen.

    Bin sauer, dass der mir das so schnell verabreicht hat. Nun warte ich einfach ab was kommt....

    BrInE1983 ,

    Hab nicht zu viel Angst vor einer eventuellen Chemo. Es hört sich schlimm an und ist auch kein Spaziergang, aber gut zu schaffen. Google nicht! Den Fehler hab ich gemacht und dann erst dieses Forum entdeckt. Meine Nebenwirkungen halten sich zum Beispiel in Grenzen und ich bin immer noch fit genug, mit meiner Tochter alles wie bisher zu machen.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du keine Chemo benötigst und hier einen tollen Austausch im Forum hast. Egal was es ist, hier bekommst du immer eine Antwort 🙂 und es ist beruhigend, dass du nicht alleine bist.

    Liebe Grüße

    9 Wochen sind echt lange 18-09-Sonnenschein . Ich weiß ja nicht, wie sowas alles getestet wird und was die alles im Labor liegen haben... aber wenn ich so arbeiten würde 🤣. Spass beiseite - ich bin echt gespannt was dabei raus kommt. Mein Vater hatte Bauchspeicheldrüse und da sagte man mir gleich, dass das nicht vererbt wird und ich mir darum keine Sorgen machen machen müsse. Alles andere wird man sehen.

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich übrigens 💐 😏


    Ich bring Dienstag erstmal die Mammographie hinter mich. Der US war ja für mich positiv, daher hoffe ich, dass das auch gut aussieht. Momentan geh ich zu den Untersuchungen immer mit gemischten Gefühlen. Vor der Diagnose war das eher "naja was soll schon sein, geh ich halt hin und gut", aber jetzt....

    Das wäre hilfreich gewesen Kleene . Ich hatte nur etwas gegoogelt, weil ich nicht wusste, was mich da erwartet und hab dann meine Mutter über Familienkrankheiten gefragt. Zumindest den engsten Kreis konnte ich dann angeben. Ob meine Cousins und Cousinen Krankheiten haben, konnte ich nicht beantworten. Woher sollte ich das auch wissen... Ich sehe die so gut wie nie. Naja, letztendlich wird mein Blut hoffentlich alles aufklären.