Beiträge von Momo16

    Hallo ihr Lieben.


    Hatte so viel um die Ohren, dass ich keine Zeit hatte... Nur so viel: am 23. + 30.12. hab ich die letzten Paclis. Somit ein guter Start in 2021. Die Antikörper laufen ja noch einige Zeit, aber die Chemo bin ich "dann los".


    Ich wollte euch nur ganz schöne Weihnachten wünschen. Kopf ausschalten und die Tage genießen.


    Liebe Grüße 🤶

    Sommerliebe-87 ja das wird ein schöner Jahresabschluss und dann mit neuer Kraft ins neue Jahr. Danke fürs Daumendrücken 🙂


    Liebe Suloma, ich drücke dir die Daumen. Das wird bestimmt auch ein gutes Ergebnis.

    Ich bin dann mal auf deine OP gespannt. Vielleicht können wir uns dann ja austauschen und "volljammern" 🙃

    Hier mal ein kleines Update.

    EC ist ja durch, Pacli Halbzeit. Heute Ultraschall. Hatte ein komisches Bauchgefühl. Aber...


    Nix mehr zu sehen. Beide weg.

    Einfach weg. Ich hätte heulen können.


    Letzte Pacli ist für 30.12. geplant und dann OP ca 3 Wochen später. Da genetisch erfolgt beidseitige Mastektomie mit Aufbau. Das wird Anfang Januar besprochen.

    Eventuell folgt noch Bestrahlung, daher Expander. Das wird dann im Januar besprochen. Ich mag gar nicht googeln.... Möchte aber wissen, wie wo was das bedeutet.


    Jetzt aber grinse ich wie ein Honigkuchenpferd, weil nix mehr da ist. Das Schönste heute war, es meiner Tochter (10) zu sagen. Dieses Strahlen in ihren Augen... unbezahlbar

    Liebe katja1965 danke für deine Worte. Ich versuche mich gerade selbst zu informieren, was so an OPs auf mich zukommen könnte, da mein Gespräch im BZ wg. Corona auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Habe ja BRCA2 und da wird es wie geplant, nix mit brusterhaltende OP.

    Eigenfett hab ich seit Chemobeginn genug entwickelt, allerdings hab ich davor wirklich Angst und tendiere eher zu Implantaten. Es ist blöd so in der Luft zu hängen und nicht zu wissen, wie wo was das Beste ist....


    Also weiterhin auf die Chemo konzentrieren. Bleibt mir ja nichts anderes übrig...

    Liebe Yatima

    Ich habe mir eine Kanne Lieblingstee mitgenommen oder Cola Zero. Apfelschorle auch mal. Ich bin bekomme kein Wasser runter...

    Hab Jahre das Zero Zeug getrunken und nach der 3. EC war es vorbei. Mag ich überhaupt nicht mehr. Trinke nun viel Tee und zwischendurch Malzbier.

    Liebe Yatima ,

    Ich hoffe, dir geht es etwas besser. Den Tipp mit "viel trinken" kann ich nur unterstreichen. Habe während der ECs immer 1.5 bis 2 Liter getrunken und alles Überschüssige damit rausgespült. Meine Mitstreiter fanden es immer lustig, dass ich ständig aufs WC geflitzt bin. Habe die ECs ohne grosse NW vollbracht.

    Bekomme jetzt Pacli jede Woche und da trinke ich nicht mehr sooo viel. Allerdings finde ich, dass die "leichter" sind, mein Kopf ist nicht mehr wie in Watte gepackt.


    Ich drücke dir die Daumen, dass die nächste EC besser verträglich ist 🍀

    Ich habe EC durch u bekomme nun Pacli. Herbst = Infekte. Meine Tochter ist 10 und ich hab auch Angst, dass sie sich was einfängt. Die letzten Jahre sind wir sehr gut mit R....hen Saft gefahren. Seit der Seuchengrube Kindergarten gebe ich ihr jeden Morgen 1 kleines Glas sobald die kalte Jahreszeit anfängt. I.......k heisst die Sorte.

    Hier hilft es daher der kleine Tipp. 🙂

    Liebe Sommerliebe-87 ich hab es bisher gut vertragen. Gleich geht's in die 3. Runde Pacli. Hab mir Kompressionsstrümpfe u Handschuhe besorgt, da ich gelesen habe, dass es gegen diese Taubheit in Fingerkuppen u Zehen helfen soll. Bin gespannt. Schaden kann es ja nicht. Komme mir nur etwas wie Michael Jackson vor mit den Handschuhen 🙃. Bin froh, dass meine Krankenkasse das übernommen hat (knapp 250 € für Handschuhe finde ich wirklich heftig).


    Liebe Grüße

    Sooo Antikörper das 1. Mal geschafft. Den Nachmittag verpennt, danach alles gut.


    Gestern die 1. Pacli geschafft. 7 Stunden!!! Die ersten 2x bekomm ich das so langsam, damit mein Körper sich dran gewöhnt. Mir geht's gut, alles ganz normal. Bin fit, bisher keine NW. Mal abwarten was noch kommt.

    Nochmal kurz die Ruhe genießen und dann geht's los zur 1. Pacli. Antikörper hat gut geklappt gestern. Ich finde es immer schlimm, nicht zu wissen, was passieren wird und bin dementsprechend nervös.

    Liebe Kleene ich hab tatsächlich den Nachmittag verschlafen. Ionosteril stand noch auf dem Medikamentenplan.

    Ich mach mich jetzt mal langsam fertig... Auf zur 1. Pacli. Mal gucken wie es mir danach geht 👀

    Ooh dann denke ich, dass es einfach nur länger wegen möglichen NW dauert. Sie lassen es langsam laufen.


    Bin fast durch. Meine AK heißen Trastuzumat-Pertuzumab. Dazwischen 30 min Pause.

    Bin etwas müde, liegt vielleicht daran, dass hier alle schweigen und man nicht quatschen kann....

    Ich will auf mein Sofa 🙂

    Liebe Caro_caro, liebe giecher71

    Danke für eure Antworten. Ich muss das erstmal sacken lassen und viel lesen.


    Bin heute eh etwas durch den Wind. BZ rief an und teilte mit, dass sie das morgen zeitlich mit meiner Therapie nicht schaffen und es sei ihnen heute aufgefallen. Morgen bekomm ich nun Antikörper und Donnerstag die Pacli. Alles an einem Tag wäre zu lange. Pacli dauert angeblich ca 5 Stunden... Nunja, das hätte man vor 3 Wochen nicht bedacht.

    2 Tage hintereinander... Puh. Das hätte man mir auch sagen können. Bin immer davon ausgegangen, dass das alles gleichzeitig läuft.

    Nun ist es amtlich... Jetzt hab ich auch noch ne Genmutation... BRCA2-Gen....

    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich damit noch nicht richtig etwas anzufangen. Hoffentlich hab ich es nicht an meine Tochter weitergegeben 😢.

    Mir schwirrt der Kopf... Eileiter- und Eierstöcke weg. Aber was da noch kommt...???

    Ok, dann ist es ein Massenproblem. 😀😀. Soll sich nicht blöd anhören, aber ich bin froh, dass nicht nur ich ein "schwerere Fall" bin. Gut, dass bald dickere Klamotten getragen werden können.

    Jaaa Roseanne ein Hoch auf Leggings. 🙂


    Meine Ärztin sagte heute, ich soll chillig sein und mir keinen Kopf machen. Das ist nur vorübergehend. Der Körper soll gegen "den Scheiß" kämpfen und nicht gegen die Pfunde.

    Oooh Manu1508 hättest du nicht "nein die Kilos gehen wieder runter" schreiben können 😏. Ich starte in 2 Wochen mit Pacli und hoffe, dass ich bis dahin etwas von den momentanen +6kg runter bekomme. Hab auch den totalen Blähbauch. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, ich sei schwanger 🙈.

    Einfach mal hier sitzen. Hab das Gefühl, dass ich meinen strukturierten Tag nur noch mit Kurven und Umwegen schaffe. Bin ja eher ein Planer, doch meine Pläne muss ich wohl anpassen....

    Falls jemand noch Tee möchte - ich stell mal die Kanne hin. Habt einen schönen Tag 💐