Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 231.

Gestern, 23:11

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Krankengymnastik oder was kommt nach der OP

Hallo Christina, wichtig ist nicht, ob Du Anspruch hast, sondern ob Du es brauchst und dann würde ich auch danach verlangen. Wir laufen außerhalb des Regelfalls, da geht einiges mehr als bei "normal" Kranken, die Physiotherapie haben möchten. Bei mir war am Tag nach der OP (brusterhaltend) kurz eine Physiotherapeutin am Bett und zeigte mir ein paar Übungen. War aber nicht so doll, sie kam ohne Vorankündigung und holte mich aus dem Mittagsschlaf, da ist nix hängen geblieben. Habe aber auch mit de...

Gestern, 23:02

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

Hallo Ihr Lieben, auch meine Daumen sind für die kommende Woche am Start. Möge es eine schöne Woche, mit guten Nachrichten, langweiligen o.B.s und wenig Nebenwirkungen werden. Liebe Grüße Heideblüte

Samstag, 22. April 2017, 09:56

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Soll ich meine Freundin aus dem Bett holen?

Hi V15, schön dass es Deiner Lebensgefährtin wieder besser geht. Wenn Du weiter im Forum stöberst, findest Du noch eine Menge Tipps, ich bin aber auch noch nicht so ganz durch. Hier ein paar Anmerkungen zu Deinen Gedanken: Das Akupressurarmband gegen Übelkeit habe ich auch in der Apotheke entdeckt und habe Mittwoch die Brustschwester drauf angesprochen. Sie meint, günstiger und genauso effektiv sein ein Senfkorn fest mit Pflaster auf die entsprechende Stelle geklebt. Soll aber beides nicht sofor...

Freitag, 21. April 2017, 23:02

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Soll ich meine Freundin aus dem Bett holen?

Hi V15, erstmal herzlich willkommen bei uns. Ich finde es absolut toll, wie Du Dich kümmerst und einbringen möchtest. Jede von uns kann froh sein, jemanden an seiner Seite zu haben, der uns so unterstützen möchte. Mach Dir keinen Druck wegen des Rausgehens. Ich habe mich nach der ersten Chemo auch mächtig gequält und bin rausgegangen obwohl es mir überhaupt nicht danach war. Beim nächsten Mal habe ich der großen Müdigkeit nachgegeben und es ging mir deutlich besser. Schau einfach was Deiner Lebe...

Freitag, 21. April 2017, 20:33

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

Hallo Kleiner Vogel, klar drücken wir Dir am Montag die Daumen. Da hast Du Dir für nächste Woche aber einige Termine aufgeladen. Wünsche Dir, dass Du nur gute Ergebnisse bekommst und Dich bei der Reha gut erholst. Liebe Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 20:31

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Umfrage: Wie wichtig ist Sport für Euch?

Hi Fanti, wurde mir so gesagt. Werde ich dann aber nochmal hinterfragen. 8 Wochen sind ja doch erträglicher als 12. Aber wenn es 12 sein sollen/müssen werde ich auch das aushalten. Hauptsache das Ergebnis wird gut. Danke für den Hinweis. Noch eine kurze Frage, die mir gerade in den Kopf schießt (passt nicht so ganz zum Sportthema): wie ist das mit Autofahren und Anschnallen nach der OP? Liebe Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 20:04

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Fasten und Chemotherapie

Hi Sybille, danke für Deine Infos. Für mich ist der Zug dann zunächst abgefahren. Mal abgesehen davon, dass ich nicht erfahren bin im Fasten, bin ich mit den ECs durch und stehe nun vor den wöchentlichen Taxol. Ich warte mal die Chemo und die OP ab und dann sehe ich zu, was ich ernährungstechnisch unternehmen kann um meinem Körper was gutes zu tun (zumindest was besseres als meine aktuelle Ernährung, ich halte mich an die Ansage der Onkologin: "essen was geht und gerade schmeckt" und entwickel s...

Freitag, 21. April 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Umfrage: Wie wichtig ist Sport für Euch?

Hallo Zusammen, ich bin auch ganz wild drauf, endlich wieder vom Spazieren gehen zu "richtigem" Sport zu wechseln. Leider macht mir mein Port nach nunmehr über 3 Monaten noch immer Probleme und die Thrombose ist auch nicht gerade hilfreich, so langsam habe ich das Gefühl, dass meine Schulter so langsam einrostet und der Rest gleich mit. Und wenn ich dran denke, dass ich nach der Chemo neue Brüste kriege und dann 12 Wochen lang kein Sport machen darf, kriege ich fast Zuviel. Die Sozialdame hatte ...

Freitag, 21. April 2017, 19:50

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

Mogli, super wieder eine geschafft. Christina: drücke Dir die Daumen, dass die Nachblutungen bald nachlassen. Herzliche Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 19:47

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Haare, Glatzen, Kopfbeckungen, Perücken

@Engelbertin: ja, das Rizinusöl ist etwas schmierig auf den Wimpern, deswegen trage ich das dort abends vorm Schlafengehen auf, das geht ganz gut. Musst ein bißchen aufpassen, wenn Du das Nachtmützchen hinterher aufsetzt, ich hab dann manchmal Ölflecken vom den Augenbrauen drauf, wenn ich die etwas zu tief runter ziehe, damit sie mir nachts nicht vom Kopf rutscht. Ist aber schnell morgens ausgewaschen und abends wieder trocken. Ich trag das Öl mit einem Wattestäbchen auf. Liebe Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 19:47

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

4 x Ec, 12 x Pacli

Oh man, bin ich froh, dass mein Termin bei der Psychoonkologin neulich wesentlich erfreulicher war als Eure Erfahrungen. Wie lange jemand trauert und ob jemand mit seiner pflegebedürftigen Mutter zusammen wohnt und diese eben nicht ins Pflegeheim abschiebt liegt doch nun wirklich nicht im Ermessen eines Psychologen. Da sollte Hilfestellung und Unterstützung statt Unverständnis und Vorwürfe angebracht sein. Schade, dass ihr solche Erfahrungen machen musstet. Liebe Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 19:35

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

noch jemand neues

Hi Katimatti, auch ich begrüße Dich herzlich in diesem Forum. Ich schließe mich Alesi Worten an: hole Dir Informationen ein, Zweitmeinung, KID, Gespräche, dieses Forum usw. und entscheide dann, wenn Du dazu bereit bist. Eine Chemo ist nunmal kein Spaziergang, aber zu schaffen. Bei mir gab es aufgrund der Tumordaten keine 2 Meinungen, sodaß ich nicht vor Deinem Problem stand, eine so weitreichende Entscheidung treffen zu müssen, es gab keine Alternative zur Chemo, die mir eine gute langfristige P...

Freitag, 21. April 2017, 19:25

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Ein unliebsames Geschenk

Mensch Alesi, das sind doch mal gute Nachrichten! Weiter so! Nun ruh Dich aber etwas aus von dem anstrengenden Tag und freu Dich auf Deine Inlinertour. Herzliche Grüße Heideblüte

Freitag, 21. April 2017, 11:27

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Schwerbehindertenausweis beantragen

Hallo Engelbertin, zum Thema Schwerbehindertenausweis. Ich habe meinen Antrag per Mail hingeschickt und gleich ein Foto mit. Alles was ich außer meinen persönlichen Daten eingetragen habe, war, dass ich Brustkrebs habe und wo ich behandelt werde (hatte da noch keinen schriftlichen Befund und konnte ihn nicht mitschicken). Bei Brustkrebs gibt es üblicherweise 5 Jahre 50%, manchmal auch mehr. Mein Ausweis wurde über 6 Jahre ausgestellt, weil zum Ende eine Verlängerung beantragt werden kann, und di...

Freitag, 21. April 2017, 11:27

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Haare, Glatzen, Kopfbeckungen, Perücken

Hallo Engelbertin, hallo Blume, mit Fiffi zum Friseur ist cool. Ich habe demnächst einen Pflegetermin im Perückenstudio, das ist inklusive und eigentlich angedacht, dass ich Fiffi abliefere und später wieder abhole. Mal sehen, ob ich "dabei bleiben" kann. Ich habe auch lange Haare, trage sie aber nicht so oft, da mir gesagt wurde, dass die Haltbarkeit beim langen Fiffi kürzer ist und ich noch einige Anlässe anstehen habe, wo ich unbedingt gut aussehen will. Ich genieße regelmäßige Kopfmassagen m...

Freitag, 21. April 2017, 11:27

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

4 x Ec, 12 x Pacli

Hallo Engelbertin, hallo Blume, schön, dass Ihr nächste Woche auch eure ECs geschafft habt. Ich hatte meine vorgestern und bin total happy. Halbzeit! Zu Augentropfen kann ich nicht viel sagen. War gestern in der Apotheke und habe nachgefragt. Die hatten ein Produkt das aber echt teuer war und da ich derzeit schon andere Baustellen habe, die mich mehr stören und ziemlich teuer in der Behandlung sind, habe ich den Kauf erst einmal verschoben und heule weiter. Den Namen habe ich mir leider nicht ge...

Donnerstag, 20. April 2017, 20:19

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Fasten und Chemotherapie

mal sehen, vielleicht meldet sich ja noch jemand, der das gemacht hat. Wichtig ist, immer nachzufragen, wenn man über etwas stolpert. Ich brauche immer ganz viel Infos und wenn ich dann Kopf und Bauchgefühl in Einklang gebracht habe, kann ich auch schwierige Wege gut gehen. Sollte sich also irgendwie rausstellen, dass Fasten meine Chemowirkung verbessert, dann würde ich evtl. auch die Fressattacken überstehen. Bin also auch gespannt ob es weitere Antworten gibt. LG Heideblüte

Donnerstag, 20. April 2017, 20:16

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Chemo nach ETC Schema

Liebe Another Day of Sun, ich hoffe Du und Deine Familie kommen mittlerweile etwas besser mit dem Thema zurecht. 6 Monate verstecken geht ja leider nicht. Du hast auch die Möglichkeit zum Psychoonkologen zu gehen um dort Deine Situation offen zu besprechen, wenn Du mit Deiner Familie da an Grenzen stößt. Es gibt auch Angebote für die Angehörigen. Meine Familie war natürlich auch sehr geschockt, als ich mit der Diagnose rüberkam, aber sie haben sich alle recht schnell gefangen. Meine Schwester ha...

Donnerstag, 20. April 2017, 19:49

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

Fasten und Chemotherapie

Hallo Another Day of Sun, ich habe damit keine Erfahrungen, mir hat die Onkologin dringend abgeraten eine Diät zu machen oder zu fasten, im Gegenteil ich soll essen und trinken was gerade geht und schmeckt. Wenn möglich eher mediterran, aber wichtig ist, dass ich esse und mich nicht dabei quälen muss. Auch von Nahrungsergänzungsmittel hat sie dringend abgeraten. Wenn ich Beschwerden bekomme, soll ich mich melden und dann können wir gemeinsam sehen. Der Körper braucht während der Chemo viel Kraft...

Donnerstag, 20. April 2017, 19:37

Forenbeitrag von: »Heideblüte«

4 x Ec, 12 x Pacli

Kleiner Tipp zum Thema Durchfall (hilft zwar nicht gegen die Bauchkrämpfe und das Gerenne, aber tut gut): es gibt 5-lagiges Klopapier extra soft, ist zwar nicht für den Dauergebrauch geeignet und etwas teurer als das normale, aber es ist eine Wohltat, viiiiel weicher. @Wally: ja genau, das Forum hilft da echt weiter. Auch wenn wir alle unterschiedlich sind und uns einfach so vergleichen können, so haben wir zumindest durch die Erfahrungsberichte Anhaltspunkte und können nachhaken. Hier fiel z.b....