Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 21:16

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo liebe Daumendrücker -Foris

Ich bin auch wieder dabei und drücke allen die es ausser mir noch brauchen in dieser Woche die Daumen. Danke liebe Mosicha für die Liste Schön dass Du Dich in der Reha gut erholen konntest, aber pass auf Dich trotzdem auf und haushalte mit den Kräften. Drücke Dich mal Ich wünsche allen eine gute Woche mit guten Ergebnissen,guten OP Verläufen ohne Komplikationen , problemlose Wiedereingliederungen , sowie Zeit zum Entspannen im Alltag . Also jetzt fix Daumen drücken LG alesigmai52

Samstag, 22. April 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Madita

Habe gerade entdeckt, dass Du heute Geburtstag hast . So möchte ich Dir herzlich gratulieren. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ach ein runder Geburtstag nämlich der 40 - ste ist es noch dazu . Ich hoffe Du feierst mit Deinen Lieben , geniesst den Tag und lässt es Dir richtig gutgehen. Danke für den Daumen Drück - Thread . Weiss nicht ob es den ohne Dich gegeben hätte. Für das neue Lebensjahr viele glückliche Momente, Zeit für Dich selber , wenig Stress , Zufriedenheit und Gesundheit. Mögen...

Samstag, 22. April 2017, 00:36

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Mimi 60 , Liebe kleiner Vogel

Meine Daumen sind auch gedrückt für Euch beide , dass ein gutes Ergebnis bei Euch rauskommt Liebe Mimi , ich kann mir gut vorstellen dass das jetzt sehr belastend für Dich ist . Diese Ungewissheit , das Warten auf Untersuchungen und Ergebnisse . Aber unsere Daumen sind magisch. Und wir quartieren uns überall ein und passen auf dass alles gut läuft . . LG und ein Umarmung alesigmai52

Samstag, 22. April 2017, 00:28

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo V15

Herzlich Willkommen in unserem Forum . Es ist für Deine Freundin sehr schön so jemanden wie Dich zu haben die sich kümmert so gut es geht . Aber in Moment wenn es ihr so schlecht geht , lass sie schlafen. Vielleicht kannst ihr das zu essen und trinken besorgen worauf sie Lust hat . Ich mochte während der Chemo zu Mittag , Nudeln , Leichte Gemüsesuppen und Hühnersuppe , leicht gesalzen . Abend ass ich Äpfel und Käse ( Gouda). Aber da hat jeder einen anderen Geschmack . Vielleicht muss Deine Freun...

Samstag, 22. April 2017, 00:07

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Kirsche

Wahrscheinlich ist da Wundsekret drunter welches das Blubbern verursacht. Du kannst zu Deinem Krankenhaus gehen wo Du operiert worden bist . Dort könnten die Ärzte einen Ultraschall machen . Dann kann man schon sehen was dieses Blubbern veruracht . Gegebenenfalls muss das punktiert werden . Manchmalwird auch Kühlen der betroffenen Brust empfohlen. Aber das muss sehr vorsichtig geschehen und nicht zu lange dauern. Man nimmt ein Coolpad , wickelt es in einen Waschlappen ein und legt es auf die Bru...

Freitag, 21. April 2017, 19:39

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Mir geht es ähnlich liebe Kirsche

Auch ich muss Geduld haben . Das ist garnicht so einfach . Ich war es bisher gewöhnt zu walken , Inliner fahren, joggen , schwimmen und Gymnastik zu machen. Nun ist das ganze dem Spazieren gehen gewichen. Mir fehlt das sehr. Doch mit dem Walking das geht kurze Strecken. Das Problem sind die Beine die immer schnell dick werden. Das Unterfangen mit den Inlinern muss ich auch noch etwas verschieben aber das ist bei mir nicht vom Tisch. Das werde ich in den nächsten Tagen probieren. Aber jetzt warte...

Freitag, 21. April 2017, 19:26

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo Katimatti

Noch jemand neues , wie schön dass Du Dich entschlossen hast hier Deine Geschichte niederzuschreiben, und dass Du uns gefunden hast. Ich hoffe Du fühlst Dich wohl und wünsche Dir einen guten Austausch hier im Forum . Hier kannst Du vieles fragen pder einfach Dir etwas von der Seele schreiben. Es liest immer jemand mit der auch eine Antwort weiß, wenn auch sie nicht immer zum direkten Ziel führt , aber doch Hilfestellung gibt. Ob Chemo oder nicht das ist eine schwere Entscheidung . Leider kann da...

Freitag, 21. April 2017, 18:45

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Tanne

Das klingt ja gut was wir von Dir da lesen . Die Klinik bietet schöne Sachen an wie ich lese . Ich drücke Dir die Daumen dass Du Gelegenheit bekommst Lach- Yoga dort moch kennenzulernen . Ich habe das ein bisschen in unserer ehemaligen Selbsthilfegruppe kennengelernt. Dort kam da eine Referentin vom andetem Krankenhaus und wir hatten Gelegenheit das auch zu machen. Hat mir auch gefallen. . Aber sowas gibt es bei uns nicht . Naja es gibt noch viel anderes schönes . Wünsche Dir ein schönes Wochene...

Freitag, 21. April 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo ihr Lieben

Habe was erfreuliches zu vermelden. Ich war ja gestern zur Blutabnahme . Da war das Ergebnis von den Tumormarker da . Die Ärztin teilte mir mit dass der Tumormarker von über 800 im Januar und jetzt auf etwas über 300 gesunken ist. Das Ergebnis hab ich dann gesehen und habe mich natürlich gefreut. Das haben wir auch bisschen gefeiert mit einer Apfeltasche und leckerem Cappuccino. Meio Neffe war mit seinen zwei kleinen Hunden auch da . Heute wollte ich eigentlich meine Inliner ausprobieren aber na...

Donnerstag, 20. April 2017, 21:26

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo Salamanda

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum der FSH . Fühle Dich wohl hier, verstanden und hab einen guten Austausch mit uns . Hier liest immer jemand mit und Du kannst Fragen stellen oder Dir einfach etwas von der Seele schreiben. Eine Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Dass Dir jetzt alles mögliche dirch den Kopf schwirrt , kann ich gut verstehen . Gerade in Deinem Beruf weißt Du um den möglichen Verlauf der Krankheit, aber man weiß noch lange nicht alles im Detail. Ich selber...

Mittwoch, 19. April 2017, 20:34

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo Schneggle

Die Tumormarker sind leider nicht immer so ganz zuverlässig . Wenn z. B der Tumor unter der Chemo zerfällt steigen die Tumormarker auch an . Doch sollte das in der nächsten Zeit bei Dir nochmal kontrolliert werden z. B in 4 Wochen. Wenn er dann weiter steigt, müssen die Ärzte weitere Untersuchungen machen um nachzusehen ob da was im Busch ist. Die Tumormarker dienen hauptsächlich zur Vetlaufskontrolle bei Chemos und evtl anderen Therapien. Eine Zweitmeinung kann nicht schaden . Kannst ja auch be...

Mittwoch, 19. April 2017, 20:14

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Kylie

Ich nehme Dich auch mal in den Arm und halte Dich wenn ich darf . So schleche Nachrichten braucht keiner , aber die Krankheit fragt nicht danach . So ein Mist aber auch. Es ist einfach ätzend mit unserer Krankheit . Immer wieder macht sie mit uns was sie will . Doch wir lassen uns das nicht gefallen. Aber wir drücken weiter die Daumen. Deine Ärzte werden schon was besser wirkendes für Dich finden . Aber trotzdem kann ich mir vorstellen wie Du Dich fühlst . Es ging mir Anfang des Jahres auch so ....

Mittwoch, 19. April 2017, 10:42

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Monsti

Auch von mir noch ein verspäteter Glückwunsch zum Chemo Ende . Da hast Du schon wieder eine Hürde geschafft , möglicherweise die schwerste ,unangenehmste von unserem Behanglungen . Freu freu freu Nun genieße die Zeit bis zum nächsten Schritt , OP ? Bestrahlung ? und erhole Dich. Alles Gute noch für Dich für die weiteren Behandlungen . LG alesigmai52

Mittwoch, 19. April 2017, 10:31

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Kylie

Meine Daumen für die Untersuchungen sind auch gedrückt. Dass Du ein gutes Ergebnis bekommst und Du Dich auch an positiven Nachrichten erfreuen kannst . Ich denke dasss Du bei denUntersuchungen bist . Wir liegen alle entweder unterm Tisch oder im Zimmer und begleiten Dich in Gedanken und passen auf Dich auf . LG alesigmai52

Dienstag, 18. April 2017, 16:31

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Mosicha

Wie schön dass Du Dich in der Reha so gut erholt hast und es Dir dort gut gefallen hat . Ja , ich für meinen Teil kann eine Reha auch jedem empfehlen , der Zweifel damit hat . Man erholt sich wirklich. Auch ich habe von meinen Rehas immer profitiert. Ich konnte viel positives aus vielen Bereichen mit nach Hause nehmen. Komme erstmal gut zu Hause an Mosicha und dann mach in aller Ruhe die nächsten Schritte. Alles Liebe für Dich von alesigmai52

Dienstag, 18. April 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo ihr lieben Daumendrücker

Ich kann auch was Gutes verkünden . Die Entzündung an meiner rechten Grosszehe ist wieder abgeheilt. Ich kann wieder richtig gehen . War heute in der Onko- Ambulanz zum Nachsehen . Die Ärztin hat gesagt , sieht alles gut aus , ich brauche heute nicht zum Chirurgen. Bin sehr zufrieden dass ich wieder meine Kerzenfreunde in der Kapelle und meine Kolleginnen besuchen konnte . Danach habe ich zu Hause lecker Mittag gekocht ,nun liege ich auf dem Sofa und ruhe mich aus und warte ob Kater Gismo kommt....

Montag, 17. April 2017, 23:03

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Kylie

Die Daumen für Dein CT und Knochenszinti werden schon gedrückt ind zwar von sämtlichen Foris hier . Du stehst schon in der Daumendrückliste. Habe ich vorhin gesehen und zwar im Unser ich drücke die Daumen -Strang . LG und gute Nacht . Hoffe Du kannst einigermassen schlafen. alesigmai52

Montag, 17. April 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Foris

Na klaro . Da schließe ich mich bei den Daumendrückern an . Habe doch paar Ostereier gefunden und gegessen . Nun haben meine Daumen doch Kraft zum drücken . So drücke ich allen gaaanz festodie Daumen , die es ausser mir noch brauchen. Meio Zeh ist Gottseidank besser geworden. Die Entzündung ist weg und ich kann wieder besser gehen. Trotzdem nehme ich meinen Termin wahr und gehe hin zum Nachsehen. Besser ist es wenn da noch einmal drauf guckt. Außerdem muss ich wissen ob ich die Capecitabin Table...

Montag, 17. April 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Liebe Kylie

Du hast uns nicht zugetextet . Alles ist ik , gut dass Du Dir das von der Seele schreibst. Wer sonst sollte es verstehen wenn nicht wir . Wir sitzen alle im geichem Boot . Jeder hat sein Päckchen zu tragen , aber der Austausch tut doch gut. Dazu ist das Forum ja da . Wenn ich das nicht lesen wollte würde ich hier nicht reinschauen, aber ich finde das hier gut und fühle mich wohl. Ja da hast Du viel durchgemacht in Deiner Familie. So vieleTodesfälle in den letzten 10 Jahren das ist doch heftig. S...

Montag, 17. April 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »alesigmai52«

Hallo Engelbertin

Erstmal herzlich willkommen hier in unserem familiären positivem Forum. Hier kannst Du alles fragen oder Dir alles von der Seele was Dich bewegt. Wir sind ja alles Betroffene, die meisten haben Brustkrebs aber auch andere Krebarten sind dabei und auch einige Angehörige. Bei speziellen medizinischen Fragen ist der Krebsinformationsdienst eine gute Adresse. Schön dass Dir unser Forum ein bisschen helfen konnte . Ich hoffe dass Du Dich bei uns wohlfühlst und wünsche Dir einen guten Austausch hier. ...